: Auf dem Discord kann ich dir halt viel besser helfen als in diesem League Forum, das ist die Sache ^^' Und da sind dann auch noch andere lernwillige Menschen, die dir gerne helfen :p
Vollkommen richtig. Ich bin da nur mal drin und dann vergess ich das wieder ne Woche ^^` xD
Tolawa (EUW)
: Vorteile von Nunu sind z.B., dass er wegen seinem E sehr gut ganken kann und mit seinem W und Ult viel cc mitbringt. Sein Q verleiht einen guten Sustain im Jungle und sorgt auch für einen guten Clearspeed. In teamfights ist sein Ult dann ein ziemlich cooles Tool um das gegnerische Team ordentlich aufzumischen und guten Schaden auszuteilen. Ansonsten, würde ich sagen, dass er eher die Rolle eines supportlastigen Tanks einnimmt. P.S. probier Vi auf jeden Fall nochmal in der Kluft aus. Mich wundert es eigentlich, dass du sie schwer findest, weil ich sie eigentlich nicht wirklich schwierig finde. Musst nur aufpassen, dass du dich mit dem Ult nicht in alle Gegner katapultierst {{sticker:slayer-jinx-wink}}
Ich werde dem auf jeden Fall noch mal nachgehen und Vi auf jeden Fall noch mal probieren ;D
: Moin beawesam! Ich bin ein Teil des High Elo "[Get Good Coaching](https://discord.gg/dTzgcA8)" Services. Ich spiele Jungle seit S2 und bin atm Grandmaster mit circa 250LP. * Welches sind die besten Jungler aktuell? In der momentanen Junglemeta kannst du basically wirklich alles spielen. Tank, Assasin und Carry Jungler, alles ist möglich. Such dir einen aus ;) * Welches sind die besten Jungler für den Anfang? Tank Jungler sind einfach zu spielen und daher würde ich dir Zac oder Sejuani empfehlen. * Welche Range Jungler gibt es? Ziemlich viele ^^ Kindred, Karthus und demnächst könnten auch wieder ADC's wie Kaisa oder Tristana in die Meta kommen. * Auf was muss ich UNBEDINGT achten? (Außer auf Warden, "rechtzeitig" smiten.) Du musst darauf achten, dass du effizient pathst. Und die Ratio zwischen Farmen und Ganken stimmt. Ich hab die Fragen jetzt mal fix beantwortet und hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du mehr erfahren möchtest, kannst du gerne auf unseren [Discord](https://discord.gg/dTzgcA8) kommen, da betreuen wir schon mehr als 300 League Spieler und helfen ihnen täglich sich zu verbessern :) Unser Discord: https://discord.gg/dTzgcA8
Halloooo :D Danke für deine Antwort. "Alles"-spielen finde ich so nciht richtig. Ich weiß was du meinst, die Möglichkeiten sind da sehr weit gestreckt ABER tatsächlich ist es gerade für nen Jungle-Anfänger eben nicht so, dass man jeden Champ spielen kann ^^ Aber ja sonst gebe ich dir recht :D Ich spiele LoL allgemein erst seit einem halben Jahr und habe vorher ganz brauchbar Support gespielt. Da ist die Umstellung zu Jungl schon enorm. Zac und Sejuani hab ich selber noch nicht gespielt. Allgemein sind Meele Champs bzw "offensive" Champs noch seeehr schwer. Ich kann meine Champs null einschätzen und ich weiß nicht wie ich Champ + Jungle + Gank + Farmen + Objectivs + Vision und ko "lernen" und verinnerlichen soll wenn ich nicht mal meinen Champ gut einschätzen kann. :S Wenn ich weiß wo der gegnerische Jgler ist schaff ich auch allein einen drachen auf lvl (wie klug das jz ist oder nicht, ist mal nen anderes Thema) Ich kann schon nen bisschen abschätzen ob ich ein Monster schaffe oder nicht aber bei Gegenspielern kann ich das leider nicht und dazu soll ich Ganken, Farmen und Objectivs holen... Das finde ich wahnsinnig schwer am Anfang daher suche ich ein Champ der mich für den Anfang auf "distanz halten kann" mit dem ich aber dennoch "ganken" kann. Also einen Champ mit dem ich nicht direkt ins geschehen müssten. Ich habs mal mit Neeko versucht, ich hab sie viel gespielt wenn ich z.b. nen beginner ADC dabei hatte aber sie ist waaahnsinnig squishy und mit ihr ist Camps clearen am Anfang schwer... :S Ich werde vilt sogar mal im Discord rein schauen. Ich habs leider nicht so mit Discord XD
Tolawa (EUW)
: Für den Anfang würde ich dir Rammus und Vi empfehlen, da beide gerade sehr stark und relativ einfach zu spielen sind, aber von Kha'zix würde ich dir zu Anfang noch abraten. Gute Range Jungler sind dagegen z.B. Karthus oder Kindred, und wenn du schon Amumu spielst, solltest du auf jeden Fall auch mal Nunu ausprobieren.
Danke für deine Antwort :) Vi finde ich tatsächlich sehr schwer ich habe sie mal im Aram gespielt und gefühlt war das eine Katastrophe aber ich gebe dir recht gegen sie zu spielen macht nicht so viel Spaß ^^ Kindred habe ich mir auch schon überlegt. Was sind denn die Vorteile von Nunu? Nunu wirkt für mich irgendwie nicht als hätte er viel Impact. Was aber auch daran liegen kann das ich Nunu nur 1-2 mal gespielt habe. Bin einfach nur neugierig :D
Kommentare von Riot’lern
beawesam (EUW)
: Dinge, die ich gerne früher gewusst hätte!
Ich gehöre ja zu den "Anfängerinnen", die Tatsächlich in ein Übungsmatch gehen um sich Ward Positionen oder Champions anzugucken. Auch um mal "last zu hitten - auch wenn ich das als Support weniger brauche. Aber Sätze wie "Spielen, Spielen, Spielen" oder "das kommt mit der Zeit" kann man vielleicht auf das handling der Champions beziehen aber es gibt VIELES, dass man nicht immer gleich wahr nimmt. Hätte ich mir letztens kein Video angesehen wo der Spieler meinte "Sie hatte sogar noch ihre Ulti" und dann auf den kleinen Grünen Punkt in ihrem Avatar zeigte. Wüsste ich das wahrscheinlich in den nächsten 100 Tagen nicht XD Und auch genau von sowas, z.b. Rede ich. Auch z.B. wusste ich, dass Rakan und Xayah zusammen irgendeinen Bonus haben. Aber erst gestern habe ich erfahren um welchen "Bonus" es sich handelt. z.B wie ist das mit Kai'sa irgendwann kann man doch ihre Skills noch mal upgraden?! Wie? Wonach wird das entschieden? Nach dem Level doch nicht oder doch? Ich habe sie jz auch nur 4x gespielt, denn wie gesagt ich spiele eigentlich nur Support aber dennoch ist es gut zu wissen, was der Gegenspieler kann :D Ich persönlich lass mich nicht davon stresse, wenn ich nebenbei noch Dinge lerne. :D Ich weiß das vieles erst mit der Zeit kommt, aber warum nicht das wissen mitnehmen, welches man vielleicht schon früher bekommen kann :D Kann doch am Ende auch nur nen Vorteil für mein Team sein :D So kann man sich die Supporter zurecht erziehen xD
: Ich gebe dir einfach mal generelle Tipps als Supporter, vieles wirst du vermutlich wissen: Thresh: - Du kannst deine E in beliebige RIchtungen verwenden, sie eignet sich auch sehr gut um Sprünge von Gegnern abzubrechen, z.B. Tristana`s W, Rengars passive und und und - In Lategame, bevor du Facecheckst, benutz deine Laterne (W) Janna: -Benutz deine Q nicht zu häufig, sie eignet sich sehr gut zum disengage. Sprich wirst du gegankt, wirst du sie brauchen ;) -Du kannst auch Türme schilden -Ultis eignen sich sehr gut um Sprünge abzurechen, oder Gegner von deinem ADC fernzuhalten Nami: -Du kannst 3 Champs mit deiner W treffen, sprich entweder du heilst zwei verbündete und fügst einem Schaden zu, oder fügst zwei gegnern schaden und heilst einen verbündeten. Das Hängt davon ab bei wem du anfängst. Solltest du nicht selber in Range sein, schau doch ob du einen verbündeten heilen kannst der in der Nähe eines Gegners ist. Braum: -Das mit der passiven weisst du ja bereits. -Mit dem Schild blockst du das erste Projektil das draufeinschlägt, so kannst du sogar eine Jinx ulti verschwinden lassen Wenn du ein/zwei Champions lieber spielst als andere, sag mir bescheid und ich gib dir speziellere Tipps/Combos :)
Oh mir sind eigentlich alle recht :P Braum und Thresh würde ich gerne können, aber die beiden Champs besitze ich erst seit einer kurzen Zeit. Ich spiele noch gern Soraka und Lulu, sowie ab und an mal Morgana. Das sind sehr nützliche Tipps :D Das meiste wusste ich z.b. nicht :P xD Wie gesagt blutiger Anfänger :D Aber ich bin lernwillig und bereit. :D Ich habe aber im Moment noch nciht so das Gefühl, dass ich wirklich nützlich im Spiel bin gerade mit Braum. Ich weiß, dass Supporter Jungler immer ein wenig eher die Arschkarte haben und oft schuld sind. Aber ich möchte gern auch einfach das Gefühl haben, ich bin nicht schuld. Deshalb möchte ich gern viiiiiiiiel lernen und wissen und allein durchs spielen geht mir das nciht schnell genug. Vieles bekommt man erst viel zu spät raus. Und viele Guides sind einfach schon Jahre alt, dass ich nicht weiß, ob die noch "sinnvoll" sind zu lesen ^^
Kommentare von Riot’lern

beawesam

Stufe 76 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion