Enderized (EUW)
: Persönlich finde ich Senna's Kit nicht überladen, einen Buff braucht sie aber auch nicht. Wo ist das "ist okay" in der Abstimmung? Ihr passive mag vielleicht so wirken, aber man muss immer bedenken: Sie bekommt keine ad/level - ist also auf ihre Passive angewiesen. Wenn sie diese nicht bekommt aufgrund ihrer klar definierten Schwäche der Immobilität oder durch unschöne Matchups wie gegen Vel'koz oder Vergleichbares... Dann fehlt ihr halt einiges an AD/Range/Crit welches sie bräuchte um vernünftigen Impact zu haben Senna's Range ist nicht überladen. Sie braucht um einiges Länger um anzugreifen, Zeit in der man nicht kiten kann sollte man den AA durchbekommen wollen, in denen der Gegner Chancen hat weiter an sie ran zu kommen. Auch die CritChance ist nicht zu viel, Senna's Crits verursachen 35% weniger Schaden. Das bisschen überschüssige Critchance in Lifesteal welches man erhält ist in meinen Augen auch nicht Erwähnenswert - selten geht man wirklich FullCrit Ihre Q ist ein Heal + Damage Spell. Nichts besonderes, hat Nami auch (nur in besser) - die Scalings ihrer Q sind beiweitem nicht die besten- sich selbst healen wenn sie kein verbündetes oder gegnerisches Ziel hat kann sie ebenfalls nicht. W ein AoE Root nach einem kurzen Delay. Einem Delay, welcher dir zB Neeko E nicht gewährt man kann also immer noch mal ein stückchen weiter weg flashen. Die E als Utility Tool ist nice und witzig - man kann damit durchaus interessante Plays machen- als Escape Tool oder sonstiges ist es aufgrund des Camouflage und dem Reveal wenn die Gegner mit dir kuscheln auch nicht geeignet. Von der Casttime ganz zu schweigen. Die R - nagut. Der Spell ist halt eine ULTIMATIVE Fähigkeit. Der Schild ist nett, nicht sonderlich hoch wenn du nicht genug seelen hast - es sei denn du gehst ein bisschen AP - dafür hat die R immerhin einen relativ soliden Damage- Wenn ich mich entscheiden müsste- würde ich eine Soraka R der Senna R vorziehen. --- > 1) Spielt Senna als Support. Wo sollte man sonst einen Support spielen? > 2) Wie ihr sie spielt. Support: Ardent Cencer into full AP für mehr schild (R) oder ihr geht Aggresive und geht Full AD für viel mehr schaden (W) (R). Oder man macht beides. Ardent Censor würde ich dabei tatsächlich auch immer nur abhängig davon machen, ob ich ein Team habe, welches Ardent gut verwerten kann. Ein Jhin braucht kein Ardent zB. Ich würde auch für eine aggressive Variante immer ein Athenes Unholy Grail einpacken. Das Item ist auf Senna wie auch auf Yuumi einfach zu gut, um es nicht zu nehmen. > 3)Max. die (W) bei Senna wegen dem root (2.25sek auf Max.) und dann die (Q). (R) immer wenn ihr es leveln könnt und als letztes die (E). Ich würde eine Gesunde Mischung aus Q und W empfehlen - nicht einen W max - Eher 3 punkte Q, dann W max, Q fertig leveln und dann die E. Warum? Weil du auf den Heal + Damage ein bisschen angewiesen bist- wenn du nur über den Root gehst fehlt es dir 100%ig an Schaden den du als Senna Support anrichten möchtest. Die E als letztes ist wohl das sinnvollste. > 4)Lasst eurem ADC die Minions, Eigentlich selbstverständlich aber ihr bekommt mehr "Nebel"(Seelen), wenn euer ADC die minions killt bzw. die wahrscheinlichkeit ist höher das die droppen.Aktuell farmen Senna spieler gern die minions ihrem ADC weg wie es scheint, wegen den seelen. Sollte selbstverständlich sein, wenn man sich auch nur mal kurz die Zeit genommen hat die eigenen Spells zu lesen wenn die Runde angefangen hat. Das man als Support nicht dem ADC den Farm wegnehmen sollte, müsste eigentlich klar sein: Ich persönlich Lasthitte nicht, aber setze natürlich den ein oder anderen AA auf die Minions für den Push. > 5)Spielt zu beginn bis ihr über die laning phase hinaus zeit recht passive und versuche die gegner nur über die (Q) zu poken. Und da ist ein Punkt bei dem ich GANZ GANZ GANZ GANZ GANZ GANZ GANZ doll widersprechen muss. Du willst eigentlich auf Senna insbesondere dein Level 1 ausnutzen in dem du abwechselnd den gegnerischen ADC und Support mit AAs und Qs bombadierst um schon früh deine passive zu stacken. Senna's Level 1 ist verdammt stark, wenn der Gegner keine Antwort darauf finden kann und mit Level 2 durch einen kleinen Push kann man durchaus schonmal das Firstblood holen. Die Gegner nur mit der Q zu poken stackt leider ihre Passive nicht ausreichend.
vergleich sie mal mit {{champion:99}} ich sehe keinen Grund mehr {{champion:99}} zu picken wenn Senna offen ist,egal in welcher Rolle. mag vielleicht sein das sie "nicht" absolut broken ist,verglichen mit vielen der auch nur etwas älternen Champs ist ihr Kit (vor allem ihr passiv) eine Frechheit.
Zavolta (EUW)
: Warum wird eigentlich eine normale und nett formulierte Frage negativ bewertet?!
die Antworten sind doch nicht gleich negativ nur weil sie dem TE die korrekten Informationen mitteilen. die Information "du wirst den Skin wahrscheinlich nicht bekommen" ist in keinster Weise ein Angriff auf den TE.
: WOW... hätte nie erwartet dass es so ein viele Leute gibt die antworten einfach Danke hier ein paar antworten zu fragen Nr1 ich bin 13 und habe eine Rechtschreibung Schwäche deswegen fehlende staatlichen etc. Nr 2 ich war meistens Toxic zu feedern oder Trolls nicht zu spielern die einfach schlecht waren Nr 3 Habe um die 40 bis 50 Euro in denn ACC gesteckt aber hatte Legacy Skins der ACC war 450 Euro wert dann lootboxen Der ACC war mir nicht egal aber einen Zeit ACC habe ich schon ich Nochmal vielen dank für alle antworten wer noch fragen hat ich bleibe Active ONLINE und befrage alles LG Shadowtouran {{champion:157}} {{summoner:4}}
ein Acc hat **keine** Wert,es ist nämlich nicht möglich diesen **legal** zu Geld zu machen.
: GRÖßTER WITZ
seid ihr euch sicher das er nicht seinen eigenen Post mit dem Titel meint? {{sticker:sg-lux-2}}
: >Ein "Pack die alle ins Normal Draft, da muss ich die nicht sehen" ist halt eine sehr egoistische Ansicht. Hauptsache das Problem ist für mich gelöst, alles andere interessiert mich nicht. Ich will in Ruhe meine Normals spielen, in denen es um nichts geht. Ist wohl nicht egoistisch. Jeder ist egoistisch, bzw. die Mehrheit, man kann natürlich es vorspielen, dass man die heilige Maria ist usw.
ich hab ne viel bessere Idee,da Normals hauptsächlich für Spaß sind stecken wir alle toxischen Spieler in die ranked Q. in der sind doch sowieso alle toxisch,da macht das dann auch keinen Unterschied.
: Genau,deswegen verbietet Korea smurfen die das Meiste aus dem Spiel rausholen und es nicht nötig haben anderen Spielern auf den Geist zu gehen,sollte auch eingeführt werden Accounts mit Versicherungsnummer zu versehen,aber das ist nur meine Meinung.
du hast die Livewebcam Überwachung und die Verknüpfung mit deinem Arbeitgeber vergessen,damit auch ja niemand der krank zu Hause ist LoL spielt. bei zu hoher Onlinezeit wird man dann auch selbstverständlich von der Krankenkasse entweder zu Sport verdonnert oder man verliert den Versicherungsschutz.{{sticker:sg-ahri-2}}
: Ansage an die Forenbewohner
privater Chat kann und wird von Riot zurecht **nicht** bestraft. Alles was vorher deiner Zustimmung (auch wenn es nur die einmalige Annahme der Freundschaftsanfrage ist) unterliegt deiner **persönlichen** Verantwortung. Es gibt bei Drohungen etc natürlich die Möglichkeit die Polizei einzuschalten und die kann dann auch bei privatem Chat was unternehmen,dass hat dann allerdings strafrechtliche Konsequenzen und eben nichts mehr mit Riot. Bevor man diesen Schritt jedoch macht sollte man sich klar machen was das bedeutet und dann entscheiden, ob dieser Schritt notwendig ist. ich nehme dich zwar nicht ernst.dafür schreibst einfach zu viel Blödsinn. Dein "PS" am Ende macht das mal wieder sehr deutlich
Enderized (EUW)
: > Log-in Box Rechts (Jeder Rechtshänder wird das nach links schauen lästig, gar unangenehm finden) Kann ich nicht bestätigen > Einen Dunklen Modus (Das Schwarz-Weiß brennt einen die Augen weg und ist hässlich) Komm alle paar Tage aus deinem Keller raus oder mach mal das Licht an und schon wirst du keine Probleme damit haben
das Weiß ist für mich mehr als nur extrem Unangenehm,es tut regelrecht weh.(das ganze Weiß in den World 2019 News ist auch nicht besser) durch meine Erkrankung+Medikamente bin ich sehr Lichtempfindlich... und den Bildschirm nur wegen einem sowas dunkler stellen zu müssen,was andere Sache dann deutlich schwerer zu erkennen macht, ist **kein** gutes Design.
: Lol, du liegst ja so falsch. Ich habe letztens einen Dia 2 Spieler nach Dia 1 geboosted. Durch gewisse Umstände habe ich dann dem Riot Support dies gemeldet, weil er einen smurf Von mir einen 2 Wochen bann, etc. Verpasst hat. Und es ist unumstritten, dass boosting verboten ist. Nun meldete ich den Account, hab Belege, etc. hinzugefügt - eindeutige Belege. Und der Account wurde nicht Mal für zwei Wochen gebannt. Und Riot selbst sagt, dass boosting zu einem zwei Wochen Bann, beim ersten Mal, führt.
duo q "boosting" ist erlaubt... solange der Spieler selbst auf seinem ACC spielt,ist es kein Verstoß gegen die ToU aus dem Grund kann man übrigens im Ranked **nicht** mit Spielern zusammenspielen,die weit über oder unter der eigenen Elo sind.
: Riot hat doch die Funktion nicht umsonst ins Spiel gebracht. Riot soll echt das System von Dota kopieren, scheint mir besser zu sein, jedenfalls auf den ersten Blick.
und Riot hat die Funktion auch nicht umsonst als Abstimmung,die mit überwiegender Mehrheit gewonnen werden muss, ins Spiel gebracht
Veezey (EUW)
: Gibt es auch homophobe Schwule? ^^
ja auch das gibt es z.b. gibt es auch Homosexuelle die sich selbst genau dafür verachten ,dies kann dann auch zu sehr extremen Verhalten und schlimmen Folgen führen
Awsane (EUW)
: > dass dodgen eben nicht ok ist Die Frage ist, wie doll ok ist es nicht. Für meine Begriffe hat Dodgen noch nicht einmal falsch Parken level von der Moralischen verwerfung her. Und nehmen wir falsch parken vor Notfallzufahrten mal aus, wäre falsch Parken etwas, bei dem ich sage, es ist moralisch so gut wie gar nicht verwerflich, sondern die Regelung besteht nur aus Praktischen Gründen. Also ein Freund könnte so oft er will auch vor meiner Tür falsch parken/dodgen und ich würde ihm nicht die Freundschaft Kündigen.
falsch parken ohne Gefährdung des Straßenverkehrs ist eigentlich einrecht gutes Beispiel. allerdings hat dodgen ein weit größeres Problem als "nur" falsch parken. würde **konsequent jeder Spieler** bei einem Nachteil für seine Lane/Rolle Dodgen,würde es **keine** Spiele mehr geben. ein Team hat **immer** irgendwo einen Nachteil,wodurch dieser zustande kommt ist egal. für manche mag diese Behauptung überzogen sein,aber genau das wäre das Ergebnis. das die CS Teil des Spiels ist und es **unmöglich** ist eine sinnvolle Regelung fürs dodgen zu finden,ist es komplett abzulehnen. LoL Spielregeln sind **eindeutig** dodgen ist **nicht** erlaubt und jeder der meint sich dadurch einen unfairen Vorteil zu verschaffen gehört bestraft. eine Strafe funktioniert nur dann wenn sie in einem sinnvollen Rahmen aber dennoch deutlich spürbar eingesetzt wird und mMn nach ist der **temporäre** Verlust von LP eben keine spürbare Konsequenz. das Problem an der ganzen Sache ist,dass ich **keine** sinnvolle Strafe kenne die **nicht** das Elosystem zerstören würde.
Awsane (EUW)
: > allerdings ist es in diesen System nicht möglich die Elo eines Spielers zu ändern Naja, das betrifft ja alle Elosysteme. Die Frage wäre, welche Alternativsysteme gibt es? Weil ohne ist es müssig über kritik zu reden.
es gibt **keine** sinnvolle Alternative. die Vorteile überwiegen die Nachteile (z.b. keine relevante Strafe für dodgen) bei weitem,dennoch ist es nicht verkehrt Spieler darauf aufmerksam zu machen,dass dodgen eben **nicht** ok ist es wird nicht ohne Grund bestraft auch wenn die Strafe mangels alternative wirkungslos sind.
: Meine Meinung sollte beim Dodgen ein bisschen mehr RP abziehen, als, nachdem man bei einem Spiel verloren hat, so um die -16lp bekommen. Dogde = Mehr als 20lp Minus.
LP sind aber leider vollkommen irrelevant man bekommt/verliert LP basierend auf der eigenen Elo im Verhältnis zur gegnerischen Elo. d.h. die LP die man verliert bekommt man in den nächsten paar Spielen zurück z.B würde man in den nächsten Spielen 18LP pro Spiel bekommen,würde man nach einem Dodge dann 21 LP erhalten. um so öfter man dodged um so größer wird der LP Bonus für die nächsten spiele,außer man hat genug Spiele dazwischen gehabt um die alle "Bonus LP" zu erhalten. LP sind völlig bedeutungslos,außer man hat quasi keine "Zeit" mehr vor dem Seasonende. das ganze Ligensystem ist nur eine optische Maske. es sieht halt "schöner" aus,wenn da Liga X steht anstatt Elo (xxxx). diese optische Maske reagiert jedoch etwas langsamer als die Elozahl,dies wird hauptsächlich durch die Promos verursacht.
: Wer dodged climbt schneller und das ist fakt
> [{quoted}](name=One Dunk Man,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=hqcVGPGq,comment-id=000100000000,timestamp=2019-08-25T11:44:22.346+0000) > > Wer dodged climbt schneller und das ist fakt wo hab ich behauptet das dodgen nicht vorteilhaft ist? "legales cheaten" sagt ziemlich deutlich das es einen Vorteil gewährt. deine Aussage war aber **MUSS!** dodgen um aufsteigen zu können. dodgen erleichtert es,aber es ist **keine** Voraussetzung für den Aufstieg
: Man MUSS dodgen wenn man climben will. das spaar einem so viel zeit und nerfen.
das ist kompletter Blödsinn,es gibt genug Spieler die **nie** dodgen und dennoch weiter aufsteigen. dodgen kann man im besten Fall als legales cheaten bezeichnen.
Divin1ty (EUW)
: Außerdem verliert man durch einen Dodge nur wertlose LP, keine MMR wie bei einem eventuellen Loss, da filled.
und genau das ist mMn ein Problem. wie du schon sagst sind LP irrelevant,da man dann in den Spielen danach mehr LP bekommt. viele Spieler scheinen einfach nicht verstanden zu haben,dass die CS **Teil** des Spiels ist. das (bewusste) Verlassen der CS sollte sich auf die Elo auswirken. CS dodgen zeigt nur das Spieler gewisse Aspekte nicht beherrschen (z.B. bei Autofill). das Elosystem ist mit Abstand die beste Option um "Spielerstärke" zu "messen",allerdings ist es in diesen System **nicht** möglich die Elo eines Spielers zu ändern ohne das es einen Sieger/Verlierer gibt. deswegen wird es da aus gutem Grund auch nie zu einer Änderung kommen.
: "es gibt nur einen Unterschied beim Aufsteigen und das ist das Verhältnis der Stärke deiner Mitspieler (eigenes und gegnerisches Team) zu deiner eigenen." Clair, was soll ich sagen? Ich stimme Dir 100% zu! Dass wir uns nochmal einig werden.... ;) So funktioniert das Elo-Prinzip und so wünsche ich es mir auch. Das Problem ist, dass dieses Prinzip komplett ausgehebelt wird, sobald ein Troll mitspielt. Und zwar für neun Spieler. Wenn ich einen Zed im Team habe, der bei 0/5/0 afk geht, dann verliere ist das Game. Jaaaa, ich spiele dann trotzdem weiter und gebe mein Bestes, und jaaaa, in 1 von 10 Games kann man in der Silber Elo tatsächlich auch das 4v5 gewinnen. Aber mal Hand aufs Herz, in der Regel sind die Games lost, Stärkeverhältnis hin oder her. Ich rede da gar nicht mal über mich, sondern auch über meine Mates. Ein 4v5 verliert Dein Team in der Regel. Punkt. Eine Soraka Top ist genauso schlimm - wenn nicht schlimmer - als ein afk Zed. Denn wo der Zed afk ist, feedet die Soraka immer weiter... Das gilt für meine Wins übrigens genauso. Wenn der gegnerische Twitch Jungle kein Jungle Item kauft und 3-18 geht... Also wenn ich DAS nicht gewinne... Aber was ist so ein Sieg wert? War ich wirklich besser als mein Lane Opponent? Habe ich die lp verdient? War mein Team besser als das gegnerische Team? Wir werden es nie erfahren, denn der Twitch hat das Ding für uns alle entschieden. Die einen hatten einfach Glück, die anderen hatten einfach Pech. Coinflip, Roulette, oder wie immer man es nennen mag. Mit Elo und Spielstärke hat das jedenfalls überhaupt nichts mehr zu tun. Das passiert aber leider VIEL zu oft, und DAHER mein Post. So macht Ranked einfach keinen Spaß. Ich möchte keine Siege geschenkt bekommen und ich möchte keine garantierte Niederlagen. Ich möchte meine Spielstärke mit den anderen Gamern messen und nicht Glück oder Pech haben. (!) Wenn ich dann in Silber bleibe, geht das völlig okay für mich - ob Du's glaubst oder nicht. (!)
die Soraka Top war aber **kein** Troll,der Twitch jungel ohne jungel item muss auch kein Troll gewesen sein. in deiner Elo gibt es tatsächlich ein "Problem",dass in anderen Elos **nicht** vorkommt, das sic aber ncht vermeiden lässt. die Start Elo eines ACCs der noch **nie** Ranked gespielt hat,ist Silber 3-4. durch die enorme Reduzierung der EXP die man bis Level 30 braucht und dem schnelleren Erhalten von der Mindestanzahl von Champs für Ranked,lässt Spieler extrem "früh" mit Ranked anfangen. Silber 3-4 **ist** die durchschnittliche Spielerstärke,damit das Elo System funktioniert müssen neue Spieler dort Anfangen. in dieser Elo trifft man deswegen deutlich öfters auf extrem schwache aber auch extrem starke Spieler im Vergleich zu jeder anderen Elo.
: > [{quoted}](name=clair de lune289,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=mM1xMTK3,comment-id=00080000,timestamp=2019-08-18T13:11:25.118+0000) > das Ziel des Matchmaking ist es die Spieler gegen etwa gleichstarke Spieler antreten zu lassen d.h. **jeder** Spieler wird irgendwann ziemlich nah an eine 50% Winrate kommen,das ist übrigens gewollt. Die 50% Winrate kriegen Sie aber nur hin, weil man je besser man spielt umso eher "Trolle" oder einfach nur schlechte Spieler ins Team bekommt.
und woran genau macht das MM oder besser Riot dann fest,**wann** das System anfängt dir "Trolle" ins Team zu stecken? diese Aussage ist lächerlich und zeigt nur das du das MM nicht verstehst. es gibt nur einen Unterschied beim Aufsteigen und das ist das Verhältnis der Stärke deiner Mitspieler (eigenes **und** gegnerisches Team) zu deiner eigenen. lediglich die Wahrnehmung der Fehler der Mitspieler verändert sich wenn an sein Skillcap erreicht.
: Ein Troll ist für mich ein Spieler, der durch sein herausstechendes negatives Verhalten den Ausgang eines Spiels bestimmt. Er hat nicht die Intention, das Spiel zu gewinnen, sondern bestimmt durch absichtliches schlechtes Spielverhalten im Alleingang, welches Team das Spiel verliert. Beispiele: - Ein Spieler geht 0/5/0 und verlässt unmittelbar nach dem 5. Tod das Spiel. - Ein Jungler kauft kein Jungle Item und stirbt fast 20x in einem Spiel. - Ein Midlaner geht mitten im Spiel afk und kauft vorher 5 Dorans Ringe. - Ein Spieler hat keinerlei Spielerfahrung/Punkte in Soraka, aber pickt sie Top Lane gegen Darius und verliert das Matchup sehr, sehr deutlich. Habe ich mir nicht ausgedacht, ist alles in den letzten Spielen passiert.
schon lustig,nichts was du genannt hast ist auch nur in einem deiner Spiele zu finden.. wie kommst du also auf die Idee dich über Trolle zu beschweren wo du selbst nach deiner Definition keine in deinen Spielen hast? und hör endlich auf zu behaupten du wärst mit deinem Rank zufrieden .... allein der Frust nicht genug Einfluss auf das Spiel zu haben,lässt dich erst all diese **angeblichen** Trolle sehen. es ist natürlich die Schuld dieser "Trolle",dass du nicht gewinnst.eine typische Aussage für Spieler die glauben nicht in ihre Elo zugehören. das Ziel des Matchmaking ist es die Spieler gegen etwa gleichstarke Spieler antreten zu lassen d.h. **jeder** Spieler wird irgendwann ziemlich nah an eine 50% Winrate kommen,das ist übrigens gewollt. die einzige Ausnahme hierzu bilden die extremen Randelos (oberste Challenger und tiefstes Iron),da es in diesen Elos nicht genug gleichstarke Spieler gibt was zu Abweichungen führen kann.
: @Kousei: Ich spiele bereits sehr langem im mittleren bis oberen Silberelobereich. Das ist ein Fakt. @Clair: Wir können diese Spieler gerne anders taufen - ich versteife mich nicht auf dem Begriff "Troll". Wie nennst Du sie? Und bitte zitiere, wo genau ich eine Selbsteinschätzung meiner eigenen Leistung gegeben haben soll? Und bitte erkläre, inwiefern das relevant ist?
in keiner deiner Niederlagen stehst du "gut" dar,in den meisten leicht verloren du spielst konstant Splitpush,was an sich nichts verwerfliches ist (TP,CS und Killbeteiligung deuten das an) jedoch scheint sich da sehr negativ auf dein Team auszuwirken. ich behaupte nicht das diese Niederlagen deshalb deine Schuld wären,du scheinst damit nur einfach keine Einfluss auf das Spiel zu haben. ob dies nun an deinem Team,das in Silber Elo wahrscheinlich nicht mit Splitpush gut umgehen kann, liegt oder an dir ist dabei irrelevant. zum Thema Troll in **keinem** deiner Spiele war ein Troll zu erkennen,es sind lediglich Spieler die ihre Lane verloren haben und dann eben **nicht** wissen wie sie damit umgehen sollen. sie Treffen Teilweise immer und immer wieder schlechte Entscheidungen d.h. aber nicht das sie absichtlich verlieren. diese Spieler sind nicht ohne Grund in dieser Elo du scheinst einfach in deiner momentanen Elo angekommen zu sein,da du regelmäßig weder gut noch schlecht auffällst.
: Zu viel Trundle gespielt? Ich habe keine Trolls oder verrückte Item Builds und ich bin Silber 1. Ich weiss nit was bei dir falsch ist aber ok. Du bist nie im Leben Silber so wie du das beschreibst, das ist höchstens Bronze 1 Minimum Iron 1 xDD
seine Definition von Trollen ist einfach komplett falsch (wahrscheinlich dank der vielen Streamer die diesen Begriff einfach falsch verwenden) + einer extremen Übertreibung wie oft sowas vorkommt. vermutlich ist der TE einer dieser Spieler bei denen alles was nicht seinen Gegenspieler besiegt und ihnen einen Win ohne jegliche eigene Anstrengung liefert ein Troll. in seinen letzten Niederlagen ist **1** Spiel dabei (das kein Remake war) in den **1** Spieler von Anfang an afk ist (Master YI) was seine Selbsteinschätzung der eigenen Leistung betrifft.... in den Niederlagen liegt er gern mal 1-3k und mehr gegenüber seinem Gegenspieler zurück sein Farm ist ok allerdings spielt er immer mit TP und geht auf Splitpush die Killbeteiligung ist nichts besonderes,nicht wirklich gut aber akzeptable (etwas auffällig ist allerdings sein Karthus Spiel in dem er zwar fast 300CS hat im Gold zurückliegt und an 7 von 24 Kills beteiligt war)
: Ich finde immer wieder faszinierend, wie manche Spieler die Schuld bei Riot suchen, obwohl es die Spieler sind, die ein Spiel versauen. Ich mein, ist Riot afk gewesen oder der Spieler? Hat Riot das Game versaut oder war es der Afkler? Wenn ihr nicht surrendern konntet, dann lag es nicht an Riot sondern daran, dass der Spieler "nur" afk war und nicht aus dem Spiel rausgegangen ist. Also keinen disconnect hatte oder nicht geleaved ist. Dafür kann Riot nun nichts.
ich musste mir grade vorstellen wie es aussehen würde wenn riot afk gehen würde. die ganze Base wäre voller Minions die sich weigern in den Kampf zu ziehen. {{sticker:sg-kiko}}
: Ok also zu keinen Reports aufrufen ist vielleicht etwas krass? Nen Ttoller der dir als junger jedes Camp nimmt da darf man doch Mal nach nem Report Fragen xd
Reportaufrufe werden nur selten bestraft, in der Regel muss man vorher schon eine Strafe für anderes Fehlverhalten erhalten haben. dazu sollte man noch sagen,dass es einen enormen Unterschied macht wie diese Aufruf aussieht. oft gehen diese Hand in Hand mit anderen Vorwürfen und das was heute viele Spieler trollen oder int feeden nennen ist dank einiger Streamer eben eben doch nur schlechtes spielen oder schlechte Entscheidungen treffen. Frust wen man eh schon am verlieren ist,kann und führt oft zu einer wesentlich schlechteren Spielweise.
: Sie es so..ich hab 4 Perm Banner Accounts wovon einer gerechtfertigt ist...das Report System sowie dee Support von Riot sind abgrundtief das schlechteste was ich jemals gesehen habe...mir hat ein Riot Supportee dazu gerade mal eine Min AFK zu gehen um mich zu beruhigen wenn ich Title. Gesagt getan,hat mit einem 2 Wochen Van geendet da ich laut Riot zu oft AFK bin wo ich das nur 2 mal gemacht habe..und mir ein anderer Supporter sagt das solch ein Verhalten falsch wäre...Naja wir wissen eh alle Riot ist nicht die klügste Company
für afk gibt es so gut wie **nie** Banns der Tipp ist schon ganz richtig wenn es anders nicht möglich ist dich von Flamen abzuhalten afk führt zum Leaverbuster d.h. du musst warten bevor du in die Warteschlange kommst
Kailyou (EUW)
: Nein genau das ist das Problem. Es dauert Ewig bis sie in ihrem Elobereich sind. Allein bei 100 Spielen, hat also eine einzelne Person 500 Gegner getrollt. Findest du es wirklich kein Problem dass ein einziger bis zu 500 Spielern den Spielspaß ruinieren kann?
> [{quoted}](name=Kailyou,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=fAnG4ppe,comment-id=00020001,timestamp=2019-07-15T21:52:49.710+0000) > > Nein genau das ist das Problem. Es dauert Ewig bis sie in ihrem Elobereich sind. Allein bei 100 Spielen, hat also eine einzelne Person 500 Gegner getrollt. Findest du es wirklich kein Problem dass ein einziger bis zu 500 Spielern den Spielspaß ruinieren kann? du hast aber fast genau so viele Smurfs in deinem Team wie im Gegner Team... es ist genau wie bei afk Spielern,solange man nicht selbst dazu beiträgt, hat man **weniger** afk Spieler im eigenen als im Gegner Team. Voraussetzung dafür ist natürlich man geht selbst nicht afk.
Kailyou (EUW)
: Wann wird endlich was gegen Smurfs unternommmen?
Smurfs die sich an den Summoners Code halten **sind** und werden **nie** ein Problem darstellen. Sie unterscheiden sich nämlich nicht im geringsten von anderen Mitspielern.... es mag zwar ärgerlich sein auf einen Spieler zu treffen,der nur auf Durchmarsch zu seiner eigentlichen Elo ist, aber ab einer gewisser Anzahl an Spielen gleicht sich das aus.
: Instalocken okay?
ich finde diese Diskussion ziemlich nutzlose,da die Regeln eigentlich ziemlich klar sind. das Spiel/der Client erlaubt es einem sofort einen Champ zu picken,also ist dies auch erlaub und legitime. ob dies nun moralisch richtig oder falsch ist,ist Nebensache. unhöflich und/oder unmoralisch (solange es eben gegen **kein** Gesetz verstößt) zu handeln,ist eben nicht verboten. da man bei LoL ,solange man allein die Warteschlange betritt, anonym bleibt,bleibe die normalen Folgen auf solches unmoralische Verhalten eben aus.
: nicht alle tassen im schrank zu haben ist eine sache, aber hinzugehen und zu sagen: "schaut hin, ich habe nicht alle tassen im schrank", ist eine andere.
deswegen benutze ich immer nur Gläser,da bleiben dann immer schön alle Tassen im Schrank{{sticker:sg-ahri-2}}
Daewtil (EUW)
: Kein Wunder das euer Spiel stirbt ..
1) es ist völlig legitim die Schwachstelle eines Teams anzugreifen und dann kann eben auch mal der Neuling sein der Lux Support spielt. 2) wenn der Gegner ständig mit allen 5 Spielern zur Botlane läuft und immer nur 1-2kills bekommt,denn so viele Drakes und Towers gibt es nicht das es sich nach dem 2ten mal noch lohnen würde 3)den Gegner in überzahl zu besiegen hat weder was mit cool fühlen noch mit Mobbing zu tun,es ist eine simple und effektive Strategie zum gewinnen wen der Gegner nicht in der Lage ist die Map sinnvoll zu nutzen 4) es ist völlig **normal** ein Spiel gewinnen zu wollen unabhängig vom Modus. das man neue oder andere Sachen spielt,hat absolut nichts mit dem Wunsch zu tun das Spiel zu verlieren... 5)wenn du allein in 5 Gegner rennst oder von 5 Gegner "gegankt" wirst,ist es nicht dein Team das trollte sondern eher die Person die ständig und immer wieder von 5 Gegner gekillt wird 6)bevor du anderen zu einer Therapie rätst,solltest du vielleicht solltest du dein **eigenes** Verhalten im Spiel und **vor allem** hier im Forum nochmal überdenken. edit: der Allchat ist für neue Spieler ausgeschaltet und man muss diesen erst unter Optionen einschalten. in der Regel ist das so ziemlich das letzte das wirklich neue Spieler bemerken. solltest du allerdings gemeint haben,dass **ihr** die neue Lux geflamt ist das wieder eine ganz andere Sache. das hat dann aber auch reltiv wenig mit der ach so bösen Taktik des Gegners zu tun.
: Ich gebe auf niemand verstehst alle denken es wäre normal einfach so einen Perma Ban zu bekommen und dann noch auf einem langjährigen acc interessiert eh keinen..bla bla bla und die die etwas mit abg schreiben haben es selber nicht gelesen
von "einfach so einen Permabann bekommen" kann bei dir absolut keine Rede sein.... du hast **selbst** zugegeben mehrfach bestraft worden zu sein und dir wurde **ausdrücklich** beim 14 Tagebann mitgeteilt was bei weiterem Fehlverhalten passiert. genau wie bei den ganzen "ich war nur ein einziges mal toxisch" Threads ,entspricht das einfach nicht der Wahrheit
: Was bringt es mir auf einem Neuen Account anzufangen man sieht ja schon Veränderungen und all die Fortschritte sind dann weg wo ist der Sinn ? Das ist eher kontraproduktiv jetzt weiß ich mehr über das Reportsystem und weiß wie ich mich zukünftig zu verhalten habe damit genau sowas nicht passiert . Deswegen find ich einen Bann an dieser Stelle ungerecht. Ich habe mir immer 2 mal überlegt ob ich das schreiben soll weil ich mir zu 100% sicher war das nichts passieren kann . Nun jetzt weiß ich dass das auch bestraft werden kann und dieses mache ich dann halt auch nicht mehr wie zb das Beleidigen, dann gibt es nichts mehr wofür ich andererseits gebannt werden kann . Ich habe mich doch verändert .... Wie gesagt ich wusste es nicht das ich dafür bestraft werden kann ...nur damals fürs beleidigen weil diese auch eine schlechhte Stimmung herbeiführt ich selber habe nie eine schlechte Stimmung aufgewiesen wenn jemand mit gesagt hat was ich falsch gemacht habe etc. Ist subjektiv aber ich weiß nicht wie der Support auf so etwas reagiert...
was es bringt? ich will es mal so ausdrücken,warum hast du das Ganze (dich über das Reportsystem zu informieren etc) nicht schon nach deinem 14 Tagebann gemacht? das hat nichts mit kontraproduktive zu tun,der Permabann war **notwendig** um bei diese Reaktion auszulösen. diesen jetzt wieder aufzuheben,dass wäre kontraproduktive. es würde dazu führen,dass viele Spieler,die es bis zum Perma geschafft haben, dann auf einmal glauben mit ein paar falschen Versprechungen würden sie wieder entbannt werden. gerechtfertigte Strafen **müssen** konsequent sein,um eine Wirkung zu haben.
: > [{quoted}](name=clair de lune289,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=i9sXfkVd,comment-id=000d0000,timestamp=2019-07-04T16:41:36.204+0000) > > Sachen wie "this champ is caner" oder "their comp is cancer" wird auch nicht wirklich bestraft. es richtet sich eben nicht an einen Spieler . Bist du dir da sicher? Also hast du da ne Quelle für? Wir reden schließlich vom Selben Reportsystem, dass für "he wrote kys" instant 14 Tage Banns verteilt. Da wäre ich mir nicht sicher, dass die in solchen Fälle unterscheidet. Nebenbei, aber das ist meine persönliche Meinung, auch zu recht: Es gibt keinen Grund mit "Cancer" um sich zu schmeißen. Selbst der am schlechtesten desingte Champion (nennen wir ihn Yasuo) ist nicht annähernd mit Krebs vergleichbar. Wir reden hier immer noch von über 400.000 Neuerkrankungen. Und Krebs ist eine dieser Krankheiten, bei denen "Gesund werden" überhaupt keinen Spaß macht. Dazu guckt man hinterher jahrelang verängstigt auf jeden Befund, weil nie ausgeschlossen ist, dass der Krebs zurück kommt. Erst 5 Jahre nach der letzten Chemo gilt man wirklich als geheilt. Wenn ihr keine Leute in eurem Umfeld habt, die dies durchmachen müssen oder mussten, dann herzlichen Glückwunsch. Aber geht nicht davon aus, dass es den 9 Mitspielern genau so geht. Vielleicht habt ihr gerade jemanden im Team, der frisch ein Familienmitglied an diesen Scheiß verloren habt und ihr puhlt da in einer richtig hässlichen Wunde... DONT FUCKING DO THAT.
ich hab im Moment Schwierigkeiten mich auf Texte und ähnliches zu konzentrieren und hab es evt sehr unpraktisch unasgedrückt. es ist wahrscheinlich,dass das IFS solche Aussagen auch als negativ "erkennt, allerdings wird wie bei dem Zitieren von "kys" und co manuell entbannt wen man sich an den Support wendet.
: danke und was hälst du jetzt von meiner Strafe Gerecht oder Ungerecht. Ausserdem hast du ja nur meinen Chat verlauf.. man kann keine bezüge stellen etc. und nichts nachvollziehen wenn ich etwas schreibe .
aus deinem Chat ist klar erkennbar das es toxisch gemeint warum,dazu hackst du non stop auf deinen Mitspielern rum und wirfst ihnen intint vor.... die Strafe ist völlig korrekt und nach einem 14 Tagebann folgt eben der Permabann vermutlich wurde dein "can,c,e,r" nicht einmal erkannt,es ist auch vollkommen irrelevant,da der Chat mehr als genug andere toxisches/negatives Verhalten zeigt
: >Hamaky: can Hamaky: c Hamaky: e Hamaky: r So schreibt das nur jemand der genau weiß, dass es ein No-Go wort ist und versucht es zu verschleiern. Mach uns doch hier nix vor. Du wusstest was du schreibst und dass das bestraft werden kann. Im Übrigen habe ich auch schon ab und an geschrieben "they have a cancer comp" (wenn die Gegner aus lauter broken Champs bestanden hat) oder "tank karma toplane is just cancer try to play safe. Lategame is ours" (als sich unser Toplaner beschwert hat nachdem er gegen sie gestorben ist) und mir ist nichts passiert. Aber auch ohne dem bist du durchgehend negativ, maulst rum, blamest den Jgler und rufst zum Report auf. Versetz sich mal in die Lage deiner Mates: glaubst du du bist ein Angenehmer Mitspieler? Wenn du ehrlich zu dir bist wirst du das verneinen. Und nach nem 14d ban kommt nunmal der perma. >Hamaky: ~~u~~ **i** ~~are~~ **am** close Hamaky: to get a perma ban Just fixed it for you :>
Sachen wie "this champ is caner" oder "their comp is cancer" wird auch nicht wirklich bestraft. es richtet sich eben nicht an einen Spieler . das IFS mag evt darauf anspringen jedoch sollte dann die Strafe ,genau wie beim zitieren von "fgt" und co, manuell aufgehoben werden. sonderlich klug sowas zu schreiben ist es zwar nicht,aber wirklich verboten sollte es nicht sein. Worte an sich können nicht wirklich toxisch sein,es kommt immer darauf an wie sie verwendet werden. die Umgebung (wettkampforientiertes Spiel mit Rangliste) und die Spielsituation in denen geschrieben wird, macht es relativ einfach zu erkennen ob etwas toxisch ist oder nicht unabhängig vom genauen Wortlaut.
eingew (EUW)
: Oder einfach "go shop".
> [{quoted}](name=eingew,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=4EKFaNYk,comment-id=00040000,timestamp=2019-06-21T05:36:23.709+0000) > > Oder einfach "go shop". ich würde eher "try to execute" verwwenden,aber wirklich jede andere Formulierung als kys sollte spätestens nach einem Ticket (der dann auch die Spielsituation einsehen kann,rede hier allerdings **nicht** von einem replay) geklärt sein. ähnlich wie beim Zitieren von "kys" und co,ist es wichtig und richtig das in solchen Fällen das IFS reagiert. (nur bei wirklich ungeschickten Formulierungen) diese Strafen müssen und werden dann auch aufgehoben. dennoch finde ich diese "falschen" Reaktionen gut,da man gegenüber Fremden doch mal darüber nachdenken sollte bevor man etwas schreibt/sagt.
dugg (EUW)
: > [...] ein permabann ist ein permabann [...] Ich verstehe die Irritation der Community, lebenslanger Freiheitsentzug in Deutschland ist auch nicht ein Leben lang. Das kann einen schon einmal verwirren. *Sarkasmus off*
finde ich auch ziemlich blödsinnig,warum etwas lebenslänglich nenne wenn es eben das nicht ist. dabei gibt es im deutschen Recht dennoch die Option **wirklich** lebenslänglich zu bekommen,aber das nennt sich dann lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung. generell ist Amtsdeutsch mMn nur noch schädlich auch wenn bei Gesetzen etc einen klaren und deutliche Formulierung **pflicht** ist. oft genug werden Dinge von "normalen" Menschen nicht oder nicht richtig verstanden,hab schon erlebt das Erklärungen für solchen Texte am Ende 3-4 mal so lang waren wie der ursprüngliche Text.
kqnp (EUW)
: report riot !!
also ich will ja niemanden was böses unterstellen aber ich kenne Fälle in denen Plat/Dia Spieler sehr schnell dazu neigen Bronze/Iron Spieler Freundschaftsanfragen für Normals zu schicken.Damit bekommt man dann nämlich im Schnitt leichtere Gegner vor allem wenn der "Bronze"spieler nicht mit auf der eigenen Lane ist.
Coune (EUW)
: Autofill Mentality
mich stört autofill ja nicht so wirklich da ich main support bin,allerdings habe in grade in letzter Zeit oft das Problem das ich 3mal in Folge meine 2nd Rolle bekomme und dann Autofill. (das ganze fing mit yummi release an) das für mich absurde ist in dem Fall nicht der Autofill **sondern** das in der gleichen CS zusatzlich noch ein autofill Support ist. die Logik lieber 2 Spieler autofill sein zu lassen als einen its mMn ein ganz klarer Programmierfehler.{{sticker:sg-lux-2}}
: Jetzt geht dieser Hass schon wieder los....
in der Regel "findet" man die "schlimmsten" toxischen Spieler immer an seinem skill cap. der Grund dafür ist recht einfach,man ist "wesentlich" gestresster da die Spiele für einen knapp und hart sind. durch diesen Stress nimmt man negatives **deutlich** mehr wahr,außerdem "verliert" man öfters die Lane als zuvor und je nachdem wie das abläuft regen sich andere Spieler darüber auf.
Cenâreth (EUW)
: > [{quoted}](name=legofreak1,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=zEYZiM7l,comment-id=0000000000010002,timestamp=2019-05-15T08:24:15.781+0000) > > Riot kann der Polizei wahrscheinlich mehr Daten zur Verfuegung stellen als die blosse IP-Adresse. Sobald jemand an Clash teilgenommen hat, ist die Telefonnummer bekannt, welche in Deutschland seit 1-2 Jahren - selbst bei Prepaid Karten - nur mit Nachweis eines Ausweises herausgegeben wird. Ueber den Shop gibt es vielleicht Bankverbindungen, PayPal, Namen oder Adresse des Spielers. Selbst mit den oeffentlich zur Verfuegung stehenden Mitteln kann man den Wohnort eines Spielers ueber die IP ausserdem zumindest sehr grob eingrenzen. Mit dem Namen, Alter/Geburtsdatum und grobem Wohnort sowie Zugriff auf das Melderegister sollten sich die moeglichen Personen auf eine handvoll eingrenzen lassen. Steht da nicht dass Datenschutz-rechtliche dagegen? Darf man als Publisher oder ich sag mal Spielebetreiber der Polizei datenschutzrechtlich eine Telefonnummer zu kommen lassen?
nach meinem Wissensstand ist die Datenweitergabe erlaubt,um Schaden zu verhindern. es macht einen enormen Unterschied ob die "Person",die die erforderlichen Daten hat, handelt (in diesem Falle dann evt die Polizei informiert) oder ob jemand die Daten braucht um handeln zu können.
Auulay (EUW)
: Selfcast wäre Alt+Q/W/E/R damit visierst du automatisch dich selbst an, egal wo dein Cursor gerade rumhängt
genau eben das passiert nicht,habs extra unter Optionen nochmal nachgesehen. der Spell geht auf das Ziel unterm Cursor auch wenn ich selfcast drücke.
Kommentare von Riot’lern
: Übertragen wir mal diese Situation in Reallife: "Hey ich bin wegen eines Mordes an zwanzig Menschen zu vierzig Jahren Gefängnis verurteilt. Aber wie hätte ich sonst klar kommen müssen, wenn mich jmd. in Bus mit Absicht anrempelt? Ich als unerfahrener Fahrgast fand es als richtig ihn und 19 weitere Menschen mit einer Axt den Kopf abzuschlagen, weil alle von Anfang gegen mich waren! Hiermit bitte ich von Gefängnis freigesprochen zu werden. {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}} " Das ist die Logik der meisten Permagebannten wohl...
du hast noch was vergessen. "andere haben viel mehr Leute umgebracht,warum werde nur ich so hart bestraft"
: Mag sein, jedoch bin ich skeptisch, wenn jmd den Smurfing Vorwurf ausspricht, da er zu 99,9% die eigene Unfähigkeit outet. Selbst in unteren Bronze hatte ich die wunderliche Situation, dass wenn ich ne gute Runde hatte, der Gegner meinte ich wär Dia Smurf oder (was auch gern genommen wird) nen Hacker XD
simples LoL 1x1 alles was besser spielt als ich ,ist ein high Elo Smurf alles was schlechter spielt als ich, ist ein Troll,Feeder und/oder Ironspieler {{sticker:sg-ahri-2}}
: https://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/de/#match-details/EUW1/3973180007/2091806376817184?tab=overview https://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/de/#match-details/EUW1/3976308200/2091806376817184?tab=overview Dann werd ich den Support mal bitten, dich wegen diesen Games zu permabannen und natürlich auch gleich zu ID bannen. Kann ja nicht angehen, dass du so oft stirbst und nicht mal Kills holst. Da kann ja nur Absicht hinter stecken...
aber das war doch nur wegen seinen Teammates,das zählt doch nicht.{{sticker:sg-ahri-2}}
: >Man könnte das "play better" zwar als toxic deuten hmm... Naja, "play better" ist in vielen Kontexten nicht toxic und auch kein Triggerpunkt für das System, denke ich... Das selbe gilt für einige andere Stellen aus dem Text. ... Hast du mal den[ Support](https://support.riotgames.com/hc/de) angeschrieben? Wahrscheinlich hat man dir einfach den falschen Chatlog angezeigt oder so. Das passiert manchmal. >Revilous: we cant def this Vielleicht...griefing....oder so. ._. hmm..
ich bezweifel das es an dem "we cant def this" lag,da diese Aussage beim verlieren der Lane sogar sehr sinnvoll sein kann. oft genug versucht man noch einen so gut wie toten Turm zu deffen,weil keiner diesen Call macht. eine Zeile davor spricht er noch von Platings es wird also noch in der Lane gewesen sein.
: Möglicherweise gibt es unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema, aber wenn das Spiel so funktionieren würde wie es sollte, dann wäre Dodgen nie notwendig. Allerdings hat sich Dodgen als der De Facto Standard etabliert, um Trollen und unliebsamen Teams aus dem Weg zu gehen. Dabei ist in der eigentlichen UI ja nicht mal eine Funktion dafür vorgesehen - man muss den Client dafür rechtzeitig schließen. Man verliert kostbare (Frei-)Zeit und noch Ligapunkte wenn man dodged, und dennoch scheint das für einen großen Teil der Spieler angenehmer zu sein als "das Spiel einfach zu spielen". Jetzt kann man nochmal kritisch die Integrität eines Systems hinterfragen, in dem man vorsätzlich eine unübliche Mechanik missbraucht, die einen zudem noch selbst schädigt nur um das Spiel in dem Moment eben _nicht spielen_ zu müssen.
das Schlimme ist ja,dass die Meisten dann auch noch behaupten das ganze hätte mit Skill zu tun (also das "richtige" Dodgen) dabei ist es genau das Gegenteil davon. die CS **ist** Teil des Spiels und es gehört eben auch dazu mal ein Nachteil in diesem Teil zu erhalten durch "schlechte" Picks
: > [{quoted}](name=ZcDQ0Dt6KV,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=fWM8Yv6W,comment-id=0002,timestamp=2019-03-26T05:33:09.009+0000) >bei jedem Patch aufs Neue zugestimmten AGB verstoßen hast Wie kann sich das gerücht eigentlich so lange halten? Das letzte mal wo ich im Client die AGB bestätigen musste ist glaube bald schon "jahre" nicht nur "monate" her. Dürfte glaube sogar noch der alte client gewesen sein...ka zu lange her :)
gabs meine ich zum pre season patch,wahrscheinlich kommt es dann nur noch bei "großen" patches
: Wie besiege ich den menschlichen Flummi aka LeBlanc?
lustiger weise ist lb einer der Champs gegen den ich am besten mit Annie klar komme (spiel nicht wirklich viel midlane) wenn sie springt einfach e+w (e für dmg Verringerung ) ist natürlich nicht die beste Wahl gegen sie,aber alles was cc hat der nicht unbedingt point&click ist (gute lb sind sehr schnell wieder weg und evt hat man nicht die Zeit genau zu zielen) und nen gewissen aoe hat,funktioniert ganz gut
Mehr anzeigen

clair de lune289

Stufe 280 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion