Canis858 (EUW)
: Erstmal auch danke dir! Das mit den Manakosten ist mir gar nicht aufgefallen, da ich sowieso Manaflowband im Sekundären Runenpfad hatte :) - Habe das allerdings bisher NUR in Bot-Games ausprobiert! Wieso redet ihr alle hier vom günstigen Preis für Supportitems? Ich hatte bisher nie wirkliche Probleme mit dem Gold....
Mir ist noch eingefallen, die Tank-Supportitems haben einiges an Leben verloren, was Nautilus ziemlich stark getroffen hat, da seine Verteidigungsfähigkeit W ein Schild ist. Du konntest mit Gebirgspanzer + Roter sehender Stein sehr schnell für 850 HP am Anfang gehen, was nicht mehr geht. Wegen dem Gold: Als Support hast du in einem normal laufenden Spiel (kein extremer Snowball/Stomp) ungefähr 60-80% des Goldes verglichen mit Top/Mid/ADC. Zudem hast du als Supporter ein tieferes Level (die Stats von einem Levelanstieg sind ~1000 Gold wert). Das bedeutet, dass wenn du als Supporter versuchst, die teuren Tankitems zu kaufen, hast du weniger Items als deine Gegner sowie bist schwächer aufgrund des tieferen Levels. Dementsprechend wirst du sehr viel mehr sterben. Man merkt es als Supporttank übrigens sehr stark, ob dein Team im Goldvorteil ist oder nicht. Wenn ja, überlebst du fast alles, wenn nicht, stirbst du praktisch in jedem Kampf. Der wichtige Punkt bei den Items ist die Goldeffizienz. Die Support-Tankitems sind kosteneffizienter und haben starke Aktive/Passive, du erhälst hier mehr Stats für dein investiertes Gold. Allerdings sind die Stats insgesamt tiefer verglichen mit den teuren Tankitems (sonst würden diese ja nicht von Toplanern gekauft werden). Du kannst mir mal ingame schreiben, wenn du noch weitere Fragen hast, ich werde dir gerne antworten (bin zwar nicht jeden Tag online, aber werde antworten sobald ich kann).
Canis858 (EUW)
: Nautilus Supportitembuild
Die Manakosten von Nautilus wurden während der Zeit der dreifachen Dorans Ringen auf der Toplane erhöht, und nicht mehr angepasst nachdem Dorans Rings Passive unique gemacht wurde. Da du mit {{item:3302}} starten solltest, da ihr sonst gar keine Heilung auf der Lane habt, solltest du ziemliche Manaprobleme haben. Du wirst deine Gegner nicht mit einer Rotation besiegen, und du hast kaum genug Mana für 2 vollständige Rotationen (Q -> E -> W). Leona hat am Anfang des Spiels ein ähnliches Problem, aber mehr Mana/tiefere Manakosten. Eventuell hilft da Manaflussband und Flinkheit als zweiter Pfad in den Runen, habe ich aber noch nie versucht. Für die Items, bedenke dass du ein Supportbudget zur Verfügung hast. Das heisst zunächst {{item:3097}} bauen, dann Schuhe deiner Wahl, gefolgt von {{item:3109}} {{item:3190}} {{item:3069}} (das ist so das Tank-Supportstarterpack). Die Reihenfolge oder auch andere Items zuerst hängt von den Teams ab. Gute Ideen für weitere Items sind {{item:3050}} wenn du für einen Hypercarry peelen willst, {{item:3060}} oder {{item:3512}} wenn du merkst, dass nur noch ARAM gespielt wird, einfach in Bot/Toplane abstellen und zurück zum ARAM. Dann gibts noch {{item:3143}} (wenn mehrere Crit-Champs im Spiel sind) oder auch {{item:2065}}, welches vom Preis her auch als Supportitem gut ist.
Abasin (EUW)
: OK. Dann sehe ich mein Problem und Dilemma. Ich spamme derzeit Nami Support und müsste demnach aggressiver nach vorne um die Bubble oder die kleine Welle öfter auf den Gegner ADC oder Supporter abzuladen anstatt einen zu schnell zurücklaufenden ADC hochzuheilen. {{sticker:sg-janna}} Ich versuche das mal umzusetzen, wenn dagegen keine Einwände kommen. :-)
Nami ist eigentlich sehr stark in der Lane, wahrscheinlich machst du keine oder sehr wenige AA gefolgt von W. Ob du aggressiv mit der Bubble sein kannst hängt sehr vom Matchup ab. Wenn du deinen Spielstil nicht ändern willst könntest du mal die Münze als Startitem ausprobieren. Damit kommst du schnell an Gold. Ich spiele im Moment nicht sehr viel, aber du kannst mich gerne ingame anschreiben wenn du Fragen hast oder mal zusammen spielen willst.
Kommentare von Riot’lern

giantZorg

Stufe 115 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion