Kommentare von Riot’lern
Lørex (EUW)
: Pyke + Frozen heart
Joa.. sehe auch nurnoch leute die Frozen heart spammen bis zum abkotzen. Lauter Braums mit warmogs / thornmails die unkillbar werden + frozen hearts. Teilweise sogar pykes mit 2x double frozen heart. MUCH FUN! :D
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Ich wollte gerade einen Thread dazu starten, also wie passend :) Gunslinger, Volibear und Cursed Blade hätte man direkt nach 2Tagen hotfixen können, der Fehler war schon glasklar für jedermann sichtbar, ganz einfach ein paar schrauben drehen. Aber man entscheidet sich stattdessen grundlos eine Woche zu warten während das Spiel ganz offensichtlich... schlecht... ist. Das Spiel verspricht coole Synergien, die ineinander greifen und "jede Runde ist anders". Ich spiele in diesem Patch nicht mehr, ich mag das Spiel, aber es macht keinen Spaß, es ist IMMER das selbe. Vor allem fühlt es sich nicht so an, als wäre da irgendein Skill involviert (gut, dass ranked noch schnell rausgedrückt wurde), weil die Variation an gewinnorientierten Builds viel zu klein ist. Off meta funktioniert garnicht. Ich hoffe, dass zumindest balancingtechnisch Hotfixes eingebaut werden.
Ich sehe mitlerweile in praktisch jedem Game wie sich alle auf den Volibear stürzen und alle die gleiche Item Comb und Taktik auf ihm durchziehen wollen. Das ist absolut witzlos :D und ja, mit sicherheit etwas das schnell gehotfixed werden hätte können. Und da sind wir beim springenden Punkt. In TFT bietet sich doch die Möglichkeit SCHNELL zu Hotfixen und einzugreifen, warum wird das also nicht getan?
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Awsane (EUW)
: Ich glaube so wie früher wird es nie mehr werden. Selbst wenn du alles so änderst, dass es wie Season 1-5 (such dir eine aus) ist und du die Spieler darauf loslässt werden die Spiele dennoch kürzer sein als damals, einfach weil die Spieler im Schnitt besser geworden sind (durch die Zeit und Erfahrung) und einige Metaunabhängige Entdeckungen gemacht wurden, wie man effizient Spielt. Früher war es sehr unüblich, sein Lane zu verlassen oder auf einen frühen Turret zu spielen um dann über die Karte zu rotieren und wenn wurde das nur in wirklich hoher Elo Praktiziert. Heutzutage ist das auf Platinelo (kann nur für mich reden, weil ich da eben bin) aber ein absolutes Standardplay und vom Hörensagen von Freunden die in Silber bis Gold spielen kommt das auch dort vor. (nicht so oft aber es ist durchaus bekannt) Und diesen Geschwindigkeitsanstieg des Spiels bedingt durch Skill wird man mit keinem Patch der Welt verringern können. Es gibt durchaus Patches die das Spiel künstlich länger machen können, das wird die Spiele aber nicht knapper machen oder mehr hin und her verursachen. (Es sei denn man Schraubt massiv am Scaling und Snowball aber das kann ich mir nicht vorstellen, dass das jemals gemacht wird) So wie wir Fußball aus den 60er auch wahrscheinlich nie wieder so sehen werden, weil einfach mehr wissen hinzugekommen ist was das Spiel einfach Grundlegend beeinflusst und geprägt hat. (Mal abgesehen von der Konkurrenz)
Ich gebe dir teilweise recht, besonders in sofern, das man ein altes Metagame nicht 1:1 wieder aufleben lassen kann. Die Zeit kann man nicht zurück drehen, ja. Aber als orientierung in welche Richtung man das Spiel rücken könnte, dient der Rückblick auf ein altes Meta durchaus. Ich denke du wärst überrascht, wie leicht und mit wie wenig minimalen änderungen man bereits großen Einfluss auf das Spiel nehmen kann. Schau dir doch mal die regelmäsigen kleinen nerfs und buffs hier und dort an und welchen Einfluss diese aufs Spiel haben. Die implementierung von 1-2 neuen Items, dem Scuttle, usw. adjustierungen an dem Bounty system, jungle xp tuning etc.. Man kann das Spiel durchaus in genau diese Richtung bekommen, selbst wenn die Spieler deutlich besser wurden oder bewusster wurden wie sie spielen sollen. ( Obwohl ich dennoch immer wieder entsetzt darüber bin wie schlecht viele Platin / Diamant Spieler sind, z.B. in Sachen Spielverständnis, Map Awareness usw. ) Derjenige oder diejenigen bei Riot die über das Gameplay entscheiden, haben durchaus alle Werkzeuge in der Hand um das Spiel egal wie entsprechend zu verändern. Die Frage ist immer nur, wollen sie es? Wie radikal kann man änderungen machen ohne Spieler zu überrumpeln usw. Da spielt eben vieles eine Rolle. Für mich ist jedoch Fakt, das abseits vieler toller Ideen die gut sind auch einiges schlechtes seinen Weg ins Spiel gefunden hat. Und aktuell Entwickelt es sich in eine Richtung die ich nicht als gut für LoL empfinde. Das Spiel verliert an Anspruch und langzeit Motivation und gerade da sollte man aufpassen.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Also im Grunde hast du 4 Randoms die gegen 5 Randoms spielen, jedoch musst du dann länger auf diese 9 Randoms warten richtig?
Sorry aber ich kann nicht nachvollziehen was du mir sagen willst. Was möchtest du mitteilen? Bzw worauf willst du hinaus? Es sind Prinzipiell, doch immer alle 9 anderen Spieler vor dem Match unbekannt, daran ändert sich ja nichts. Unter welchen Aspekten das System diese Spieler ermittelt, daran muss gearbeitet werden. Und das längere Warten? Je genauer das System arbeiten soll, desto höher sind die Wartezeiten.
: Ok gehen wir das mal durch. Alle Spieler mit der selben MMR und ca dem selben Spieler Level werden miteinander gematcht. Was bedeutet das für einen lvl1000er. Dieser wird niemals im Leben ein Spiel finden, da es sowohl auf den lvl als auch auf die MMR ankommt. Außerdem wird dann keiner mehr Xp Boosts kaufen, da alle mit anderen Low Level Spielern spielen möchten und nicht mit höher gelehrigen Spielern. PS: Climb ein bisschen mehr nach Mid Dia, da ist es besser!
**Ich habe den Eindruck ihr habt meinen Text nicht richtig gelesen, oder meine Kritik nicht richtig durchdacht!** Ich habe niemals verlangt Spieler des gleichen "Levels" miteinander zu matchen, ebensowenig habe ich verlangt Spieler ausschlieslich aufgrund der Aktivität zu matchen. Ich habe das Level als BEISPIEL herangenommen, wie ich zu dem Entschluss komme, dass die Aktivität eines Spielers für Ungleichgewicht sorgt, und stütze mich dabei nur darauf das aktive Spieler auch ein höheres Level haben. Da gibt es ebenso andere Möglichkeiten, wie z.B. zu prüfen wieviele Matches ein Spieler in den letzten XY Tagen, gemacht hat. Noch bessere Möglichkeiten soetwas zu identifizieren hat Riot Games. ___________________________________________________________________________________________________________ #Und da kommen wir zum Kern meiner Aussage. #Ich möchte das die kürzliche AKTIVITÄT der Spieler, ein relevanter FAKTOR beim Matchmaking Vorgang wird. (z.B. wie aktiv waren die gepaarten Spieler in einem Zeitraum XY, z.B. letzte 3 Wochen) (d.h. es gibt noch andere / mehr Faktoren zu berücksichtigen) ___________________________________________________________________________________________________________ Spieler sollen nach wie vor, nach MMR, Liga,Division usw. gematched werden. Nur eben zusätzlich um die präzision des Matchmakings zu verbessern, soll ein weiterer Faktor hinzugefügt werden, wieviel Gewicht jener Faktor bekommt ist ebenfalls eine Sache der Balance. Und dieser Faktor steht NICHT im Zusammenhang mit dem Spielerlevel, das war lediglich ein Beispiel um zu zeigen wie ich urpsrünglich zu dieser Beobachung kam. ___________________________________________________________________________________________________________ #Meine Aussage ist: Treffen zwei vom System als Gleichwertig eingestufte Spieler aufeinander, würde ich den in jüngster Vergangenheit aktiveren Spieler, als den stärkeren Betrachten, da dieser einfach momentan geübter und mehr im Spielfluss befindlich eingestuft werden kann. ___________________________________________________________________________________________________________ #Übertrieben: Ein Diamant Spieler der alle paar Wochen mal LoL zockt nur um den Rang zu halten, mit Abständen von bis zu 3 Wochen gegen jemanden in Diamant mit ähnlichem Rang / MMR usw. der TÄGLICH dutzende Matches spielt... Da liegt die Gunst mit hoher Wahrscheinlichkeit beim aktiveren Spieler von beiden. Und genau das gilt es zu Gewichten. ___________________________________________________________________________________________________________ Je mehr Faktoren das Matchmaking System hat, desto feiner und besser kann es abgestimmt werden. Das neue System umfasst endlich mehrere Positionen, dh. es kann besser / feiner auf das Können der Spieler abgestimmt werden, da es einfach über mehr Informationen / Daten zum abgleichen verfügt. Aktivität ist einfach nur ein weiterer Faktor, den ich gerne berücksichtigt sehen würde. Und dabei meine ich nicht die Gesamte Aktivität inform der Levels (obwohl man da natürlich auch über Spielerfahrung als Punkt diskutieren könnte), sondern ich meine kürzliche Aktivität. Wie aktiv ein Spieler derzeit oder in kürze in LoL zugange war. ___________________________________________________________________________________________________________ #In Bezug auf eure Kommentare: ___________________________________________________________________________________________________________ > [{quoted}](name=ImTheFox115,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=GlG2EA8w,comment-id=0000,timestamp=2018-08-19T18:39:09.501+0000) > > Ok gehen wir das mal durch. > Alle Spieler mit der selben MMR und ca dem selben Spieler Level werden miteinander gematcht. > > Was bedeutet das für einen lvl1000er. > > Dieser wird niemals im Leben ein Spiel finden, da es sowohl auf den lvl als auch auf die MMR ankommt. > > Außerdem wird dann keiner mehr Xp Boosts kaufen, da alle mit anderen Low Level Spielern spielen möchten und nicht mit höher gelehrigen Spielern. > > PS: Climb ein bisschen mehr nach Mid Dia, da ist es besser! ___________________________________________________________________________________________________________ > [{quoted}](name=Pilze,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=GlG2EA8w,comment-id=0002,timestamp=2018-08-20T09:08:02.763+0000) > > Aus aktuellen Gründen würde ich sagen ist das nicht machbar. Viele haben Smurfs und spielen dort genau so viel wie mit ihrem Main, Ergo haben sie auf beiden kein hohes Lvl, bedeutet ein Anfänger könnte auf einen Plat oder Dia Spieler treffen. Fair? ___________________________________________________________________________________________________________
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Meemoy (EUW)
: Also wenn ich dich richtig verstehe, sagst du, dass du 3 von 10 Spielen carrien könntest und die restlichen 7 gewinnt man 50/50. wo ist nun das Problem? Wenn du diese drei Spielen carrien würdest, würdest du aufsteigen.
Ich habe kein Problem mit dem Aufsteigen und es geht mir auch nicht darum zu gewinnen. Es geht darum wie sich das Spiel derzeit "Anfühlt", ob ich überhaupt Spass daran habe und mir sagen kann, LoL ist die Zeit die ich investiere für meinen Spass / Erfolg oder whatever wert. Und gefühlt ist sie das derzeit weniger als zuvor. Ich möchte in JEDEM Spiel das ich mache eine gute Spielerfahrung haben. Egal ob ich verliere oder gewinne. Das ist nicht gegeben. In z.B. Counter Strike, kannst du Problemlos nur durch Skill 1on5 gewinnen. In League ist das nur begrenzt möglich, selbst ein Faker kann nicht in 5 Leute rennen und gewinnen. Umso wichtiger wird deshalb ein gesundes Metagame und gute Matchmaking Balance. Ich möchte auch nicht grinden, sonst könnte ich gleich WoW / MMOs Spielen. Und gewinnen oder aufsteigen muss ich auch nicht immer. Ich möchte lediglich eine gute Spielerfahrung haben. Wenn das heisst das ich aus einem gut ausbalancierten Spiel das 30 -50Min lang richtig Spass gemacht hat, als verdienter Verlierer rausgehe, dann ist das dennoch toll. Bestenfalls weiss ich genau, das ich verloren habe z.B. weil ich gecatched wurde, oder den Baron Smite versaut habe oder sonstwas. Das ist okay und gut so. Wenn ich allerdings 10 Spiele spiele. In 3 Carryie als wäre ich der King, und die 7 nächsten Games verliere ohne etwas dazu zu können (ernsthaft, z.B. weil einer AFK geht oder Tiltet oder der gegnerische Draven meinen Ezreal der in Max 30 Mins games erstmal ne Tear stackt, onehitted.), dann ist das einfach nur unbefriedigend, frustrierend und sicher kein Spass. Da überlegt man doch, seine Zeit besser zu vergeuden als mit LoL.
: LoL spielt sich fürchterlich und ist frustrierend.
Darüber hinaus habe ich das Gefühl eines der größten Balancing Probleme ist folgendes: Schlechte Spieler (spielerisch schlecht) können vom System nicht von Spielern unterschieden werden die ebenfalls schlechte Stats haben, allerdings dadurch das sie Matches aufgrund ihres schlechten verhaltens verlieren. Hat jemand z.B. 50% oder unter 50% Winrate weil es seinem SKILL, also seinem aktuellen spielerischen Können entspricht oder weil er seine Spiele durch negatives Verhalten, aufgeben, trollen verliert. Negatives Verhalten führt zwangsläufig zu verlorenen Spielen und schlechteren Stats, das System wertet allerdings scheinbar nur rohe Stats, wodurch eine Diskrepanz entsteht ein groses unbalancing. Ein Match kann auf dem Papier so balanced wie möglich aussehen, obwohl es das in wirklichkeit nicht ist, weil die menschliche Komponente fehlt. Wie wäre es wenn wie in CS nur "verifizierte Spieler" (mit Handy nr) oder ähnliches, oder Spieler mit hohem Honorlevel mitenander gematched werden. Es wäre schön einen weg zu finden, unruhestifter zu entfernen.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Sirrkas (EUW)
: Wenn das zutrifft, ist es vermutlich ein Fehler, wenn der Shop jetzt weg ist. Ich würde dem TE in dem Fall empfehlen, ein Ticket an den Support zu schreiben und dort anzugeben was er gerne gehabt hätte. Es könnte aber auch sein, dass der Shop dann noch mal kurz online kommt, ehe das Event ganz vorbei ist, weil nur jemand vergessen hat, die Zeit beim Shop entsprechend anzupassen.
Ich habe direkt ein Support Ticket eröffnet und genau das getan. Habe sogar sehr schnell eine Antwort bekommen, allerdings muss ich nun abwarten. Mir wurde gesagt: > Hello there, > > I apologize for the confusion created. Unfortunately, I can't provide an answer for this issue at this time but please know that we are looking into it and we will return with a reply as soon as possible. > > Thank you for your patience and understanding! Es hat den anschein, als wären noch mehr Spieler betroffen bzw als würde dem Support Team gerade klar werden, was los ist und sie suchen nach einer Lösung. Ich kann nur hoffen, dass die Lösung zugunsten der Spieler getroffen wird, andernfalls wäre ich schwer enttäuscht.
: und wieso hast du es noch nicht gekauft? als trost, du kannst dir zumindest das icon und den rahmen noch freischalten und erhälst den rahmen dann sobald du den skin hast. das wird aber leider noch ein jahr dauern so wie es aussieht.
Allein die ganzen irreführenden Infos in der Community, den Chats usw.. sowas sollte nicht passieren. Und wenn Riot selbst dann noch so missverständliche Überschriften und Einleitungen wählt wie z.B. folgende, dann sollte das doch nicht auf dem Rücken der Spieler ausgetragen werden. http://pwn3d4life.homepage.t-online.de/lol/event3.PNG [img]http://pwn3d4life.homepage.t-online.de/lol/event3.PNG [img] **Was soll man denn denken wenn man liest "Das Mondwende-Event 2018 endet am 22.Februar 2018 um 8:59 MEZ."** Das die Hälfte des Events vorher plötzlich verschwindet, erwartet man nach so nem Statement bestimmt nicht..
: und wieso hast du es noch nicht gekauft? als trost, du kannst dir zumindest das icon und den rahmen noch freischalten und erhälst den rahmen dann sobald du den skin hast. das wird aber leider noch ein jahr dauern so wie es aussieht.
Ja und in nem jahr bekomme ich dann den exklusiven chroma nichtmehr. Super. Also dennoch absolut demotivierend. Warum ich es bisher noch nicht gekauft habe sollte doch irrelevant sein. Man sollte sich auf den Zeitplan von Riot und deren unmissverständliche Aussagen verlassen können. Wenn das nicht gegeben ist und ein gewisses Grundvertrauen nicht vorhanden ist, warum sollte man dann überhaupt investieren? Und da lief eben einiges Schief, mal abgesehen davon das der Content viel zu früh removed wurde, sogar zu früh wenn er den eigentlichen Zeitplan eingehalten hätte.
: was fehlt dir denn? was konntest du dir denn nicht rechtzeitig mehr kaufen?
hauptsächlich das XXL Warwick packet - Warwick Skin + alle chromas (inkl exclusiven chroma) + border + icon und eventuell sogar noch 1-2 sachen mehr Ich habe alle warwick skins und allein letzte season über 700 games mit ihm gespielt.. wäre extrem demotivierend für mich weiter lol zu spielen oder geld zu investieren wenn da jetzt etwas fehlt..
: Weil die Störungen in EUW und EUNE sich ausschließlich auf die Missionen auswirkten. Der restliche Inhalt (Skins, ect.) hatte nichts damit zu tun.
Das ist doch unerheblich... Ein Event findet als Ganzes statt. Wenn man einen Teil des Events verlängert dann sollte das entweder für alles oder nichts Zutreffen.. Alles andere ist irreführend und widerspricht dem Charakter eines Events. Wenn das Event jetzt vorbei ist, warum sollten dann Feierliche Missionen noch verfübar sein? Absolut unstimmig. Vorallem wenn dann überall Berichterstattungen und unterschiedliche Zeitangaben durch den Launcher, die News und Community fliesen und die Spielerschaft Chattet.. wird alles nur verworren wenn Riot da keine klare Linie verfolgt. Das ist als würde man sagen, hey Neujahr ist vorbei aber hey kauft Feuerwerk bis Februar.. ODer das Fussballspiel im Stadion ist over, aber die Wurstbude im Stadion verkauft noch 2 Tage länger Pommes.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Kindred braucht einen Nerf / Buff
Hi :) Es tut mir leid, aber ich teile deine Meinung nicht. Kindred ist einer der schwersten Jungler die es zu "meistern" gibt, die **"learningcurve" ist ziemlich steil** und es gibt einen deutlichen unterschied zwischen, "ich kann kindred spielen" oder "ich beherrsche kindred wirklich". Der größte und interessanteste Unterschied zwischen unerfahrenen und den erfahrenen Kindred spielern ist folgendes: **Unerfahrene Kindreds haben fast immer eine art "Tunnel Blick" auf die Stacks** und richten ihr ganzes Spiel nach diesen aus. **Erfahrene Kindreds erachten Stacks als "nice to have" und wägen stets ab** ob es gerade sinvoll ist genau diesen Stack zu holen. (Wenn man den Jungle richtig liest und smart spielt, kommen die Stacks schnell und ganz von selbst,** vorallem wenn man weiss zu welchen Zeiten welche Stacks an welcher Stelle spawnen können**") > Wo liegt der SInn einen Champion zu markieren, wenn er 10 Sekunden später weiß, markiert worden zu sein und somit weiß, dass demnächst ein Gank bevorsteht. Es macht einfach keinen Sinn... **Manchmal markiere ich den Gegner auf der Toplane wenn er meinen Toplaner zu sehr pushed oder dominiert nur um psychologisch druck aufzubauen und ihn dazu zu bringen passiver zu spielen weil er nen Gank erwartet. Wirklich ganken tue ich dann nicht sondern ich renne auf die Botlane oder Mitte für nen Gank oder hol den Drake... ** Ich schreibe gerne mehr zu dem Thema oder versuch dir zu helfen / bzw meine Sicht auf Kindred zu erläutern sofern interesse besteht. **Du kannst mich aber auch gerne adden** und wir quatschen im TS oder schreiben im LoL Client. Alles kein thema :=) Ich selber spiele sehr gerne Kindred, bin der Meinung das sie ein sehr sehr starkes Early Game (1on1) oder Counterjungle Potenzial hat und später ab einem gewissen Punkt auch als Hypercarry gewertet werden sollte. (Hab diese Season viel Kindred gespielt, und sie auch als Main genutzt um in der Rangliste zu climben)
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern

iFEARdilemma

Stufe 187 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion