Raiukin (EUW)
: > [{quoted}](name=killsteal main,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=mM1xMTK3,comment-id=0013,timestamp=2019-08-31T20:41:42.037+0000) > > > > DuoQ habe ich gelegentlich schon gemacht und das schien auch etwas besser zu laufen. Aber da man hat halt immer das Geschmäckle, geboosted zu werden. Hat nichts mit Boosting zutun, wenn du mit einen Kumpel des gleichen Levels Ranked spielst. Logik vorhanden (check). >Außerdem geht es mir gar nicht so sehr ums Climben (auch wenn das hier nur die wenigsten raffen), sondern vielmehr darum ausgeglichene und spannende Spiele zu haben. Ja..eher nein? Solo Carry und da haste dein "spannendes" Spiel. Augeglichen sind die. > Ob diese Spiele in Silber oder sonstwo stattfinden, ist mir ziemlich egal. Wenn wegen eines Trolls klar ist, wer gewinnt, macht das halt keinen Spaß. Egal auf welcher Seite man steht. Viele Idioten kennen nicht den Unterschied zwischen "schlecht Performen" und "richtiges Trollen". > Im Hobbysport kommen Trolle übrigens praktisch nicht vor. Kein Fußballspieler wird einfach das Spiel verlassen. Kein Torwart wird einfach in den Sturm gehen. Und kein Abwehrspieler wird versuchen, möglichst viele Eigentore zu schießen. Das passiert einfach nicht. Jeder, der Anderes behauptet, hat nie Ligasport gemacht. Das gilt übrigens in JEDER Liga - auch in der beschissensten Kreisklassebegegnung. Warum sorgt Riot nicht für ähnliche Bedingungen im Ranked = E-Sport? Weil Ranked nicht E-Sports ist. Punkt. Genauso wenig Fußball = League of Legends. Das Grundprinzip ist gleich, aber das ganze Konzept ist anders. Stell dir mal vor: Sogar in Fußball haben Spieler einen schlechten Tag. > Glaub mir, ich report wie ein Weltmeister. Ich checke auch nur die Punkte, die tatsächlich zutreffen und begründe sie fast immer textlich. In der Regel fülle ich das Textfeld komplett aus... Und am Ende schreibe ich meistens noch rein, dass mein Report eh nix bringt. :) Weil ein Report gegenüber einen Spieler der paar Runden/ein Tag lang schlecht performt nichts bringt. Da hast du Recht. > Ich habe auch schon mehrmals über die Supportseite reportet, mit Beweisscreenshots und allem. UND ich habe verschiedene reportete Accounts wochenlag im Auge behalten. Selbst bei meines Erachtens sehr harten Verstößen, wenn in etwa mir und meiner Familie Tod und Krebs an den Hals gewünscht wurden, mir mehrfach der Suizid nahegelegt wurde oder ich Spielernamen mit eindeutligen Drittes-Reich-Bezügen gemeldet habe - die Accounts haben immer wochenlang munter weiter gespielt, bis ich irgendwann aufgegeben habe. Danach war meine Glaube ans Reportsystem so ziemlich begraben... Bezweifle ich schwer das du das gemacht hast. Übertreiben kann man mit seinen Aussagen schon, aber das spielt gerade weniger der Punkt. Ich dachte du hast über "Troller" in deinen Matches geredet? Nun redest du über Toxic Spieler? Oder beschwerst dich über das Report System??? Ok eine bitte. Überleg dir echt was du fürn BS schreibst.
Würdest Du als Duo Partner eher jemanden nehmen, der miese Stats und Winrates hat? Oder eher einen, der gute Stats hat und bisher gut performed hat? Und wir sind uns doch alle einig, dass ich von Spielstärke und Winrate her genau in meine Elo gehöre. Bitte erkläre mir, wie ich unter diesen Umständen solo carrien soll? Würdest Du einen Spieler reporten, der auf seiner Lane 1/7/1 geht? Selbst in einem guten Matchup? Also ich nicht. Und wie sieht es mit diesen Spieler aus (ich bleibe mal bei meinen alten Beispielen): - ein Spieler hat first pick und wählt Soraka Top. Der Spieler spielt seine siebte Saison und hat noch nie Soraka im Ranked gespielt. - ein Zed Mid steht sehr früh 0/5/0 und geht unmittelbar nach seinem fünften Tod afk und kommt nie wieder. - ein Twitch Jungle kauft sich kein Jungle item und steht am Ende 3/18. Er spielt seine fünfte Saison. Wie würdest Du solche Spieler bezeichnen? Würdest Du sagen, sie haben nur "schlecht performed" oder nur einen "schlechten Tag"? Meinst Du, diese Spieler hatten die Intention zu gewinnen? Würdest Du diese Spieler reporten oder nicht? Und bittebitte keine eigenen abstrusen Beispiele mehr erfinden. Einfach mal auf meine eingehen. Fußball ist kein League of Legends. Auch Fußballer haben mal einen schlechten Tag. Was möchtest Du damit sagen? Warum schreibst Du sowas? Inwiefern bringt das unsere Diskussion voran? Hilf mir, das zu verstehen. Und bitte erkläre mir, warum Ranked kein eSport ist. Und ab wann bzw. unter welchen Bedingungen LoL eSport ist? Ja, richtig: Ich beschwere mich indirekt über das Report System. Ich dachte, das sei offensichtlich? Denn wenn das Report System gut funktionieren würde, gäbe es ja nicht so viele Trolle. Die Toxic Spieler haben oben andere erwähnt und ich habe darauf geantwortet. Aber das gehört doch auch zum Thema "Report System"? Mich persönlich stören Toxic Spieler nicht so sehr, denn sie sabotieren und zerstören nicht unmittelbar das Spiel. Das mit den Reports, den Beweisscreenshots und dem Checken der Accounts kannst Du gerne bezweifeln. Passiert ist es dennoch. Ich wollte mich halt nicht mehr auf Vermutungen und Aussagen anderer verlassen, sondern es selber herausfinden. Die Reports waren zu 100% berechtigt, die Spieler hatten ENDEUTIG gegen den Summoner's Code verstoßen. Ich habe einfach 1x pro Woche auf op.gg geschaut und alle reporteten Spieler haben regelmäßig weiter Ranked gespielt, bis ich nach 1-2 Monaten aufgegeben habe nachzuschauen. Und nun erkläre mir bitte noch, inwiefern ich BS schreibe?
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
Den Post von Raiukin ignoriere ich mal. War aber witzig zu lesen. DuoQ habe ich gelegentlich schon gemacht und das schien auch etwas besser zu laufen. Aber da man hat halt immer das Geschmäckle, geboosted zu werden. Außerdem geht es mir gar nicht so sehr ums Climben (auch wenn das hier nur die wenigsten raffen), sondern vielmehr darum ausgeglichene und spannende Spiele zu haben. In dem die Mitspieler halt in etwa "auf einem Level" sind. Ob diese Spiele in Silber oder sonstwo stattfinden, ist mir ziemlich egal. Wenn wegen eines Trolls klar ist, wer gewinnt, macht das halt keinen Spaß. Egal auf welcher Seite man steht. Im Hobbysport kommen Trolle übrigens praktisch nicht vor. Kein Fußballspieler wird einfach das Spiel verlassen. Kein Torwart wird einfach in den Sturm gehen. Und kein Abwehrspieler wird versuchen, möglichst viele Eigentore zu schießen. Das passiert einfach nicht. Jeder, der Anderes behauptet, hat nie Ligasport gemacht. Das gilt übrigens in JEDER Liga - auch in der beschissensten Kreisklassebegegnung. Warum sorgt Riot nicht für ähnliche Bedingungen im Ranked = E-Sport? Glaub mir, ich report wie ein Weltmeister. Ich checke auch nur die Punkte, die tatsächlich zutreffen und begründe sie fast immer textlich. In der Regel fülle ich das Textfeld komplett aus... Und am Ende schreibe ich meistens noch rein, dass mein Report eh nix bringt. :) Ich habe auch schon mehrmals über die Supportseite reportet, mit Beweisscreenshots und allem. UND ich habe verschiedene reportete Accounts wochenlag im Auge behalten. Selbst bei meines Erachtens sehr harten Verstößen, wenn in etwa mir und meiner Familie Tod und Krebs an den Hals gewünscht wurden, mir mehrfach der Suizid nahegelegt wurde oder ich Spielernamen mit eindeutligen Drittes-Reich-Bezügen gemeldet habe - die Accounts haben immer wochenlang munter weiter gespielt, bis ich irgendwann aufgegeben habe. Danach war meine Glaube ans Reportsystem so ziemlich begraben...
: die Soraka Top war aber **kein** Troll,der Twitch jungel ohne jungel item muss auch kein Troll gewesen sein. in deiner Elo gibt es tatsächlich ein "Problem",dass in anderen Elos **nicht** vorkommt, das sic aber ncht vermeiden lässt. die Start Elo eines ACCs der noch **nie** Ranked gespielt hat,ist Silber 3-4. durch die enorme Reduzierung der EXP die man bis Level 30 braucht und dem schnelleren Erhalten von der Mindestanzahl von Champs für Ranked,lässt Spieler extrem "früh" mit Ranked anfangen. Silber 3-4 **ist** die durchschnittliche Spielerstärke,damit das Elo System funktioniert müssen neue Spieler dort Anfangen. in dieser Elo trifft man deswegen deutlich öfters auf extrem schwache aber auch extrem starke Spieler im Vergleich zu jeder anderen Elo.
Die Soraka Top spielt ihre siebte Saison. Der Twitch Jungle spielt seine fünfte Saison. Erkäre bitte inwiefern sie **keine** Trolle sein sollen.
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
"es gibt nur einen Unterschied beim Aufsteigen und das ist das Verhältnis der Stärke deiner Mitspieler (eigenes und gegnerisches Team) zu deiner eigenen." Clair, was soll ich sagen? Ich stimme Dir 100% zu! Dass wir uns nochmal einig werden.... ;) So funktioniert das Elo-Prinzip und so wünsche ich es mir auch. Das Problem ist, dass dieses Prinzip komplett ausgehebelt wird, sobald ein Troll mitspielt. Und zwar für neun Spieler. Wenn ich einen Zed im Team habe, der bei 0/5/0 afk geht, dann verliere ist das Game. Jaaaa, ich spiele dann trotzdem weiter und gebe mein Bestes, und jaaaa, in 1 von 10 Games kann man in der Silber Elo tatsächlich auch das 4v5 gewinnen. Aber mal Hand aufs Herz, in der Regel sind die Games lost, Stärkeverhältnis hin oder her. Ich rede da gar nicht mal über mich, sondern auch über meine Mates. Ein 4v5 verliert Dein Team in der Regel. Punkt. Eine Soraka Top ist genauso schlimm - wenn nicht schlimmer - als ein afk Zed. Denn wo der Zed afk ist, feedet die Soraka immer weiter... Das gilt für meine Wins übrigens genauso. Wenn der gegnerische Twitch Jungle kein Jungle Item kauft und 3-18 geht... Also wenn ich DAS nicht gewinne... Aber was ist so ein Sieg wert? War ich wirklich besser als mein Lane Opponent? Habe ich die lp verdient? War mein Team besser als das gegnerische Team? Wir werden es nie erfahren, denn der Twitch hat das Ding für uns alle entschieden. Die einen hatten einfach Glück, die anderen hatten einfach Pech. Coinflip, Roulette, oder wie immer man es nennen mag. Mit Elo und Spielstärke hat das jedenfalls überhaupt nichts mehr zu tun. Das passiert aber leider VIEL zu oft, und DAHER mein Post. So macht Ranked einfach keinen Spaß. Ich möchte keine Siege geschenkt bekommen und ich möchte keine garantierte Niederlagen. Ich möchte meine Spielstärke mit den anderen Gamern messen und nicht Glück oder Pech haben. (!) Wenn ich dann in Silber bleibe, geht das völlig okay für mich - ob Du's glaubst oder nicht. (!)
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
Nein, da gab es noch einen anderen afk'ler, das war nicht der gleiche. Und den feedenden Jungler ohne Jungle Item findest Du bestimmt auch noch - ich glaub an Dich! Kleiner Tipp: Es war ein Twitch. Und er war - wieder sehr sozial von mir - im Gegnerteam. Richtig, in dem Soraka Top Lane Spiel war ich Mundo Support. Hmmmm, was DA wohl in der Champion Select meine Intention gewesen sein mag...? Na denk mal scharf drüber nach! Auf meine Meinung kann und soll gerne eingegangen werden! Nur der Junge fängt immer wieder mit meinem Rank und so an und unterstellt mir hier Dinge, die völlig aus der Luft gegriffen sind und nichts mit dem Thema meines Posts zu tun haben. Die genannten Trolle sind natürlich nicht alle. Es wurde nach Beispielen gefragt, also habe ich ein paar genannt, die mir als erstes von den gestrigen Spielen in den Sinn gekommen sind.
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
Die genannten Dinge (und mehr) SIND passiert. Es tut mir leid, wenn Du sie nicht finden kannst. Was Du über Winrate und Rank schreibst, ist genauso bekannt wie trivial. Mein Rank geht schon in Ordnung, das kannst Du glauben oder nicht. Es ist mir herzlich egal, ob ein völlig fremder Jugendlicher im Internet mir das abnimmt oder nicht. Im werde nicht mehr darauf eingehen. Unzufrieden bin ich nur mit getrollten Spielen, denn die sind verlorene Zeit. Es macht halt keinen Spaß, wenn ein Spiel von vorne herein entschieden ist, WEIL im einen oder anderen Team ein Troll ist. Ich finde es weder geil den Gegner 20-30 Minuten zu stompen, noch 20-30 Minuten zu deffen bis es zum Unvermeidlichen kommt. Solche Spiele gibt es aber VIEL zu oft. Daher mein Post.
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
Ein Troll ist für mich ein Spieler, der durch sein herausstechendes negatives Verhalten den Ausgang eines Spiels bestimmt. Er hat nicht die Intention, das Spiel zu gewinnen, sondern bestimmt durch absichtliches schlechtes Spielverhalten im Alleingang, welches Team das Spiel verliert. Beispiele: - Ein Spieler geht 0/5/0 und verlässt unmittelbar nach dem 5. Tod das Spiel. - Ein Jungler kauft kein Jungle Item und stirbt fast 20x in einem Spiel. - Ein Midlaner geht mitten im Spiel afk und kauft vorher 5 Dorans Ringe. - Ein Spieler hat keinerlei Spielerfahrung/Punkte in Soraka, aber pickt sie Top Lane gegen Darius und verliert das Matchup sehr, sehr deutlich. Habe ich mir nicht ausgedacht, ist alles in den letzten Spielen passiert.
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
@Clair: Du analysierst weiterhin meine Spielstärke. Meine Spielstärke steht hier uberhaupt nicht zur Debatte. Warum fängst Du immer wieder damit an? Ich habe ÜBERHAUPT kein Problem mit meiner Spielstärke und meiner Elo (!). @need: Ich versteife mich eben NICHT auf wenige Spiele. Das ist ja gerade der Grund meines Posts: Es sind keine Ausnahmen, sondern die Regel. Im übrigen verliere ich nicht nur aus den genannten Gründen, sondern ich gewinne auch aus den genannten Gründen. Ich suche hier keinen Schuldigen für meine Niederlagen (!).
: Ranked ist unspielbar geworden - zu viele Trolle
@Kousei: Ich spiele bereits sehr langem im mittleren bis oberen Silberelobereich. Das ist ein Fakt. @Clair: Wir können diese Spieler gerne anders taufen - ich versteife mich nicht auf dem Begriff "Troll". Wie nennst Du sie? Und bitte zitiere, wo genau ich eine Selbsteinschätzung meiner eigenen Leistung gegeben haben soll? Und bitte erkläre, inwiefern das relevant ist?
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Nein. Nicht im Ranked! Denn das ist der competitive E-Sport Teil von LoL. In Normals können die Spieler meinetwegen machen was sie wollen. Aber nicht im Ranked. Stell Dir mal vor, jemand macht das in einem anderen Sport. Ein Fußballspieler geht einfach vom Feld und spielt nicht mehr mit. Ein Stürmer bleibt die ganze Zeit vorne rechts stehen, egal was passiert. Ein Torwart geht ab der fünften Minute einfach mit in den Sturm und bleibt da. Schlechter Tag hin oder her, das wird niemals passieren. Nicht mal im beschissensten Kreisklassespiel. Und meinst Du so ein Fußballspieler dürfte im nächsten Spiel wieder mitspielen, als sei nicht passiert? LoL will doch ein (E-)Sport sein. Na dann sollen doch bitte auch wenigstens annähernd die gleichen Bedingungen herrschen wie in anderen Sportarten. Zumindest in der Liga (Ranked).
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Jetzt fängt er schon wieder mit dem Zed an... Und schwafelt von irgendwelchen Bronze 5 Spielern... Was Du schreibst ist größtenteils genauso richtig wie trivial. Aber in der Solo Queue treffe ich aber nunmal in jedem vierten Spiel einen Troll. Vielleicht ist da auch mal der vielzitierte Zed Jungle dabei, aber größtenteil sind es Trolle. Keine schlechten Spieler. Sondern Trolle. Richtige Trolle. Ein Support, der schreibt, dass sein ADC suckt und ab Minute 4 mit auf die Toplane geht, ist ein Troll. Ein Gragas, der einfach so flasht und mir mit der Ulti den Gromp klaut, weil er meint ich hätte ihn zu selten gegankt, ist ein Troll. Und da kannst Du mir auch nichts anderes weismachen. Nun zu mir. Ist m. E. zwar nach wie vor off topic, aber es scheint Dir ja keine Ruhe zu lassen: Flex spiele ich erst seit ein paar Tagen, weil ich in der Solo Queue mein Saisonziel erstmal erreicht habe. Cho möchte ich meinem Toplaner Pool hinzufügen und Veigar habe ich gespielt, weil ich ihn auf Level 7 bringen wollte. Mit beiden habe ich erstmal sehr vorsichtig gespielt. Ja, mein Farm ist oft sehr hoch. In meiner Elo ist es häufig so, dass meine Mates gerne 24/7 fighten (am liebsten in der Mitte - selbst wenn der Mid Inhib schon down ist) während ich wie ein Irrer versuche, Sidelanes zu depushen sowie Tower zu deffen und zu holen. Wenn Du Dir meine Solo Queue Stats genauer anschaust, wirst Du auch sehen, dass ich häufig mit SEHR großem Abstand den meisten Tower Damage im Game habe. Weil ich sehr darauf fokussiert bin, Tower einzureißen und das Spiel tatsächlich zu gewinnen. Und ja, manchmal wollen mich auch Mitspieler dafür reporten, dass ich zu wenig mitkämpfe. Mit trollen hat das denke ich aber nur wenig zu tun. Aber ich bin mir sicher, dass Du auch Spiele von mir finden wirst, wo ich wenig Tower Damage gemacht habe. Aber dann drehen wir uns im Kreis.
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Einverstanden. Dennoch ist das rund zweihundert (!) Spiele her. Worauf willst Du eigentlich hinaus? Warum fokussierst Du Dich so sehr auf mich? Willst Du mich in die Schublade stecken, dass ich immer meine Lane gewinne, immer die Mates Schuld sind und ich eigentlich Platin sein müsste? Hab ich nie behauptet. Und wenn ich vor vier Wochen mal meine Lane gegen einen 67% Winrate Nasus verloren habe, ist das okay für mich. Was ist den jetzt mit den Trollen, von denen ich geschrieben habe? Und wir reden hier nicht mehr über den Zed Jungle. Wir reden über die Spieler, die im Chat ZUGEBEN, dass sie trollen oder absichtlich verlieren wollen. Oder den Yasuo Jungle, der ohne Smite mit auf die Botlane farmen geht. Lass doch bitte mal von mir und diesem spitzfindigem wie ich vor vier Wochen mal meine Lane verloren habe ab und schreib was zum eigentlichen Thema des Threads.
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Das Spiel ist vom 09.01.2018. Ernsthaft? Das ist Deine Diskussionsgrundlage? Also jetzt wirklich: Ernsthaft?
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Na Du pickst Dir ja gerne Sachen raus. Okay, also der feedende Zed Jungle hatte einfach nur ein schlechtes Game. Aha. Na dann sind der oben genannte Yasuo und alle anderen bestimmt auch keine Trolle. Auch wenn sie's selber in den Chat schreiben. Und dann pickst Du Dir noch mein schlechtestes KDA-Ergebnis raus, das Du seit langem findest konntest, und schreibst "mal wieder 1/4/0". Wow! Lass mal schauen... Ah hier: Das war das Game, in dem meine Mates 1/9, 1/8, 2/8 und 2/7 gegangen sind. Hmm, ja also da hab ich ja echt ganz hart reingefeedet. Ich bin ohne Zweifel selber ein Troll! Also ich muss schon sagen, Deine Argumentation ist stichhaltig.
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
...und genau DESHALB schreibe ich ja in dieses Forum!? Ist doch Wurst, was die Magazine und Internetportale schreiben und ob das stimmt oder nicht. Da könnt Ihr lange drüber streiten. Wichtig ist doch das, was die Community bewegt. Und ich finde LoL großartig, aber der mit Anstand negativste Aspekt des Spiels ist eben, dass Mitspieler, die Spiele mit voller Absicht sabotieren und kaputt machen, viel zu selten bestraft werden. Das ist auch der einzige Grund, warum ich immer wieder darüber nachdenke, mit LoL aufzuhören. Eine Handvoll Trolle in sechs Jahren - das soll jawohl ein Scherz seit! Eher eine gute Handvoll pro Woche. Gerade heute hatte ich (im Ranked!) z. B. einen Zed Jungle, der 2-13-4 gegangen ist und eine Yasuo Jungle, der dann aber kein Smite gepickt hat und mit auf die Botlane gagangen ist. Und da kannst mir jetzt nicht weismachen, das die ups nur nen schlechtes Spiel hatten. Rechte Summoner Names werden von mir auch immer mal wieder gemeldet. Vor zwei Wochen hatte ich z. B. einen mit "Volkssturm" im Namen und einen anderen, dessen Übersetzung "totale Vernichtung aller Zigeuner" bedeutet. Die beiden heißen heute übrigens immer noch so und haben regelmäßig weitergespielt...
: Mitspieler nehmen "zur Bestrafung" nicht mehr am aktiv Spiel teil
Ich möchte etwas ändern. Ich möchte erreichen, dass sich das Spiel und die Bedingungen für die Spieler verbessern - gerade im Ranked. Und dass sich der Bestrafungsfokus von Riot vielleicht mehr an oben genannte Spieler richtet, da sie Spiele komplett sabotieren und für NEUN Spieler auf einmal kaputt machen. Ich finde das viel wichtiger, als wenn EIN Spieler sich von EINEM anderen Spieler wegen einer Beleidigung auf den Schlips getreten fühl, das Spiel anstonsten jedoch competitive ablaufen kann. "Ist halt so, Augen zu und durch" ist für mich keine gute Option. Und wenn "solche Theads" immer wieder aufkommen, wird Riot vielleicht eines Tages stärker darauf eingehen.
: Nutzloses Reportsystem und schlechteste Community allerzeit
Ganz ehrlich, ich glaube die Rückmeldung kommt JEDES MAL, wenn ein Spieler aufgrund von Reports bestraft wurde... Jetzt ohne Witz.
Kommentare von Riot’lern
: Wie Ingame Chat vergrößern?
Es geht definitiv, ich habe das schon oft bei Youtubern gesehen. Es steht dann fast von oben bis unten der Chat auf dem Bildschirm. Y funtioniert nicht oder ich habe es umbelegt.
Robeng (EUW)
: Surrender vote manuell entfernen
Ich bin nun schon lange hardstuck Silver und kann aus meiner Erfahrung sagen, dass eine Spiel NIEMALS aussichtslos und eine Niederlage NIEMALS sicher ist. Ich hab schon Sachen erlebt... Leider scheinen viele Spieler die Einstellung zu haben: Stompen oder surrendern. Im Rückstand spielen, ins Lategame stallen, sich ins Spiel zurückkämpfen, da haben nur wenige Bock drauf. Dabei sind das doch die geilsten Matches und Siege!?
Kommentare von Riot’lern
: Antivirus-Software und der (updatende) Client vertragen sich nicht
Eben den LoL Client gestartet und das Update wurde ganz normal durchgeführt. Der Tipp "Abwarten und Tee trinken" hat für mich also funktioniert...
: Antivirus-Software und der (updatende) Client vertragen sich nicht
Seit heute Morgen gleiches Problem. Punkt "5." der oben genannten Lösung funktioniert nicht. Je nach Timing kommt die Fehlermeldung, dass die Datei gerade verwendet wird oder ich kein Admin sei (was aber nicht stimmt).
Kommentare von Riot’lern
Revilous (EUW)
: Bloß weil jemand der Hauptgrund für eine Niederlage ist, heißt das nicht, dass derjenige ein Troll oder Griefer ist oder absichtlich gefeedet hätte, auch wenn es manchmal vorkommt, dass Spieler einfach keine Lust mehr haben und daher schlechter spielen. Ich kann mir vorstellen, dass es in Silber oft so aussieht als würden die Leute trollen oder griefen, da die Spieler dort unten ja sehr sehr schlecht sind und oft fragwürdige Aktionen veranstalten ^^ Du kannst aber keine schlechten/ahnungslosen Spieler einfach bestrafen. Ich persönlich habe jedes 3. Game gefühlt einen oder mehrere Spieler, die mir das ganze Spiel versauen aber dennoch reporte ich diese nicht, sie hatten einfach ein schlechtes Spiel. Einen richtigen Troll hatte ich genau 2 mal. Der letzte hat Ghost/Cleanse gepickt und absichtlich gefeedet weil seine Freundin im Gegnerteam war lul. Zu dem Yasuo Beispiel: Auch wenn du damit das machst, was der Troll will, solltest du dodgen in solchen Fällen wenn dir deine MMR lieb ist. Ansonsten kann Riot kaum verlässlich überprüfen ob er wirklich richtig getrollt hat, oder ob es bloß ein Kommunikationsfehler war. Die Screenshots sind auch wenig Beweiß, oft schreiben Spieler "i trolled, sry team" am Ende wenn sie ein schlechtes Spiel hatten. Und Riot kann nur Spieler bestrafen, bei denen es 100% eindeutig ist.
Um das nochmal klarzustellen: Wir reden hier nicht über miese Spieler (!). Ja, wenn die beiden anderen lanes und der Jungler 4-11 stehen, komme ich mir auch getrollt vor. Aber die können auch einfach nur bad sein oder der Gegner ein Smurf und beweisen lässt sich da ohnehin nichts. Ist mir glasklar. Ich habe auch schon in Spielen "getilted", aber selbst dann habe ich nicht annähernd 1/18/0 gestanden. Da kann man schon Arglist unterstellen. Im obigen Fall hat der Spieler aber UNMISSVERSTÄNDLICH geschrieben, dass er getrollt und absichtlich verloren hat. Und im Ingame Chat hat er es ebenfalls mehrmals geschrieben, dafür gibt es ja Chatlogs? Spiele dodgen kann ich übrigens nur, wenn der Griefer sich vorher ankündigt. Das geschieht allerdings eher selten... Außerdem missbillige ich es, wegen jedem Scheiß zu dodgen - und im Falle eines Trolls den Troll einfach dem nächsten Team zuzuschieben. Das kann jawohl grundsätzlich nicht die Lösung sein?
Rirol (EUW)
: > [{quoted}](name=GanfortDE,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=iXfEE0yE,comment-id=,timestamp=2017-10-08T13:15:21.854+0000) > > Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass viel zu wenig gegen Trolls gemacht wird. Sonst würde es ja nicht so viele davon geben. > > Grüße an alle > Ein sehr frustrierter GanfortDE :'( Woher hast du diese Gewissheit? Trolle (nicht Trolls) habe ich seit Saison 4 evtl. in 3 bis 4 Spielen gehabt. Also Spieler die wirklich nur Faxen machen wollten. Und damit meine ich so etwas wie Zileans Bombe einfangen und schön in die eigenen Leute laufen oder sogar noch verfolgen wenn man ausweichen möchte. Deine Supportwahl ist auch fragwürdig. Nur weil die High Elo's mit Sion Support OP waren heißt das nicht jeder ist damit OP. Wenn man sich dazu die Builds anschaut, dann würde ich als ADC auch tilten. Du baust noch Sturer als ich immer das selbe und versuchst anscheinend nicht mal dein Supporter abhängig vom Team und Gegner zu Picken. Wie gesagt nur weil Sion Saison 6 bei den Pro's gut funktionierte, heißt das nicht das es auch in Bronze bis Platin funktioniert. Mittlerweile glaube ich ja an Intuitives System seitens RIOT.^^ Spieler bekommen häufig ein Team das zu Ihrem Verhalten passt.
Ja, ich habe letztens viel Sion Support gespielt. Und ja, ich weiß, dass er nicht mehr meta ist. Trotzdem ist er ein viable Support und hatte vor Kurzem noch die höchste Support Winrate, soweit ich mich erinnern kann. Jedenfalls kann ich Dir versichern, dass er auf meiner Silber Elo hervorragend funktioniert. Mit meiner passablen Ardent Rush Soraka oder meinem 600k Blitzcrank spiele ich nicht erfolgreicher. Dass Du wegen des Sion Support Picks meinst, ich würde ebenfalls trollen, ist Unsinn. Ich tryharde fast immer. In vielen meiner Sion Games habe ich die meisten Assists, die wenigsten Tode, den höchsten Vision Score, den höchste CC Score und nicht selten höheren Schaden als so manche meiner Mitspieler. Bilde ich mir nichts drauf ein, aber ich mache definitv meinen Job als Support. Auch als Sion. Ein anderer schreibt hier von 1 Troll in 100 Games... Nein. Einfach NEIN. Vielleicht ist es Definitionssache, aber wenn ein Spieler wie oben beschrieben ein Spiel absichtlich verliert, und das im Chat mehrmals selber zugibt, dann sollte er jawohl bestraft werden. Und wenn ein Spieler wie oben beschrieben ein Ranked mit 1/18/0 abschließt, ist das jawohl auch nicht in Ordnung. Ich habe auch häufig Mitspieler, die wegen irgendeinem Scheiß beleidigt sind und daraufhin nur noch "afk farmen". Wenn mein Jungler die Wölfe cleart, während die Gegner den Baron holen, und anschließend den Gromp cleart, während die Gegner eine Inhib holen, und dabei den Chat und die Ragepings ignoriert, dann ist das jawohl auch schon getrollt. Lässt sich halt nur schwer belegen. Solche Mitspielr habe ich andauernd. In Ranked Games. Das Gewicht ist ganz und gar nicht richtig so!
Kommentare von Riot’lern

killsteal main

Stufe 217 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion