Sogarth (EUW)
: Es gibt Leute die rennen jedes Game runter und werden nicht gebannt. Aber sobald man das Wort erhebt wird man von Riot gefisted. Das macht wenig Sinn.
Nur weil du dies nicht raffst, muss es nicht wenig Sinn ergeben.
WEEKENT (EUW)
: Bitte beschreibe mir ganz genau WAS ich falsch gemacht habe. Und falls du meinst, dass zum Report aufrufen tatsächlich bestraft werden sollte, dann frage ich mich, ob du in der realen Welt auch bestraft haben möchtest, wenn Leute laut ausrufen "haltet den Dieb". Hier mal ein Beispiel aus einem anderen Kommentar von mir: In meinem Beispiel liegt es gar nicht anders: ich schreibe "report Kled pls, toxic" Auch diese Aussage kann unterschiedlich interpretiert werden: Variante 1: Kled ist wirklich (erkennbar im All-Chat) toxisch und ich rufe zum Report auf. -> ich denke da sind wir uns einig, dass das nicht bestrafbar sein sollte. In diesem Fall bin ich klar derjenige der harassed wird. Variante 2: Kled ist eifentlich nicht toxisch und ich rufe zum Report auf um ihn negativ anzugehen -> ich denke da sind wir uns auch einig, dass das bestraft werden sollte. Das ist einfach extrem negativ. Das System hat in meinem Fall einfach den Kontext nicht berücksichtigt und eigentlich nicht bestrafbares Verhalten als bestrafbar interpretiert. Das ist auch ganz verständlich. Ich bin Informatiker, ich weiss, dass es für Software einfach immer noch unglaublich schwierig ist Kontext korrekt zu benennen. Bei LoL gilt das im besonderen, weil es auch die Art zu Spielen (trollen zB.) miterkennen müsste. Es treten also immer mal wieder Fehler auf. Aber genau diese Fehler muss der Support doch korrigieren um nicht das Bannsystem zu einem korrupten Willkürsystem verkommen zu lassen. Das Schlimme ist, dass der Bannhammer so zu einem von jedem benutzbaren Willkürsystem wird. Stellt euch mal vor, der Staat würde keinen objektiven, sondern einen subjektiven Standard gelten lassen bezüglich Beleidigungen, weil auch er keinen Kontext lesen könnte. Jeder könnte jetzt hingehen und sagen "EY, dass der Typ mich als Dieb bezeichnet hat, während ich sein Fahrrad geklaut habe, finde ich zutiefst ehrverletztend! Bitte sperr den ein!". Dann müsste jeden Tag damit rechnen eingesperrt zu werden, weil jede deiner Aussagen potenziell als negativ eingestuft werden kann.
Ich bin jetzt mal raus aus der Diskussion, da du es einfach nicht raffst. Ich spiele dann doch lieber auf meinen Account der nie gebannt sein wird schöne Spiele in League of Legends. Ich möchte nur nochmal betonen, dass dein Account für immer weg ist. Du darfst hier gerne weiter diskutieren, ich an deiner Stelle hätte darauf aber überhaupt keinen Bock. Fang lieber schon mal an einen neuen Account zu leveln.
WEEKENT (EUW)
: Ich kann dir versichern, und das wird auch der Riot Support sehen, dass ich in beiden Fällen derjenige war der beleidigt und harassed wurde. Ich habe mich keinesfalls negativ gegenüber den Personen verhalten. Ich wünschte ich könnten alles zur Verfügung stellen, aber das ist mir leider nicht möglich.
Du verstehst es noch immer nicht. Es ist EGAL was die anderen gemacht haben. DU hast etwas falsch gemacht, deswegen wurdest DU permanent gebannt. Ende der Geschichte. Bitte verstehe das endlich.
WEEKENT (EUW)
: Zavolta hat da schon nicht ganz Unrecht. Im Strafrecht ist es beispielsweise so: Eine Strafe muss vorher für den Menschen durch Gesetz erkennbar sein, ansonsten darf er nicht bestraft werden. Wenn die Beleidigung (§ 185 StGB) zum Straftatbestand im StGB gemacht wird, kann man nicht einfach rückgängig alle Beleidiger bestrafen. Die Menschen sollen keiner Willkür der "herrschenden Instanz" ausgesetzt sein. Beleidigungen sind bei League verboten. Verboten sind aber nicht gerechtfertigte Aufrufe zum Report oder beispielsweise das Argumentieren über Spielweisen oder Ähnliches. Wenn jetzt auf einmal nach dem 14 Tage Bann zusätzliche Sachen verboten sind, die vorher nicht verboten sind, dann muss das Gericht das in einer bspw. Bewährungsauflage festhalten! Wenn jetzt jemand der Beleidigt mit einer Bewährungsstrafe davonkommt, können für ihn keine anderen Maßstäbe herangezogen werden als für die anderen, wenn er keine Bewährungsauflagen bekommen hat! Und dass das System dir sagt, dass jetzt jedes negative Verhalten zum Bann führt heißt nicht, dass jetzt noch mehr Sachen als negative Verhaltensweisen eingestuft werden, sondern einfach nur, dass jetzt das nächste negative Verhalten (und nicht mehrere zusammen) zur nächsten Bestrafung führen. Eine unbestimmte Aussag wie "ab jetzt kann alles was du machst potenziell bestraft werden, wäre übrigens auch nichts anderes als WIllkür. Stellt euch vor der Staat würde ein Gesetz machen mit "alles negative wird bestraft" - den Rest könnt ihr euch denken. Ein Recht des Staates auf einen willkürlichen Umgang mit Bewährungsstraftätern (einfach sagen, dass das jetzt doch bestraft wird) gibt es nicht. Mir hat niemand gesagt, dass das jetzt nur für mich und andere 14 Tage gebannten verboten sein soll. _____ Jetzt kommen wir mal zum Teil mit dem System und dem Kontext: ich bin froh, dass es ein System gibt. Ich denke die Zeiten des Tribunals wünscht sich keiner zurück, in denen quasi jeder frei flamen konnte und erst extrem spät gebannt wurde. Was wir dadurch aber gemacht haben, ist letztlich ein Gericht durch eine Software zu ersetzen, bei dem das Gericht nur nochmal nachprüft, wenn die Software Fehler gemacht haben soll. Die Software kann beispielsweise keinen Kontext erkennen. Einer meiner Freunde hat eine Chat-Restriktion dafür bekommen, dass er in zwei Spielen jeweils einen Troller im Team gefragt hat "why do you troll us?". Diese Aussage kann mit zwei verschiedenen Kontexten unterschiedlich ausgelegt werden: Variante 1: Der Spieler hat wirklich getrollt und der andere wollte nur herausfinden, warum er das tut. -> Ich denke wir sind uns einig, dass das kein bestrafbares Verhalten sein sollte. Wenn jemand dem Jungler durch den Jungle hinterherläuft und Laugh-spammt und der Jungler dann fragt: "Warum trollst du mich", empfindet man das nicht als negatives Verhalten. Variante 2: Der Spieler hat nur ein schlechtes Spiel und der Mitspieler fragt das um auszudrücken wie schlecht der Spieler spielt. -> Ich denke da sind wir uns auch alle einig, dass das bestrafbares Verhalten ist. Ist ziemlich negativ jemand fälschlicherweise als Troll zu bezeichnen. Der Kontext macht in diesem Fall einen extremen Unterschied! Vom unschuldigen Spieler zum Täter. Das System aber kann den Kontext nur bedingt interpretieren. Und in solchen Fällen muss der Mensch das System korrigieren. Ansonsten ist das gesamte Bannsystem reine Willkür und mithin korrupt! Im Falle meines Freundes wurde die Chat-Restriktion nicht zurückgenommen und das obwohl deutlich im Spiel und im Chat erkennbar war, dass der Mitspieler tatsächlich getrollt hat. ____________________ In meinem Beispiel liegt es gar nicht anders: ich schreibe "report Kled pls, toxic" Auch diese Aussage kann unterschiedlich interpretiert werden: Variante 1: Kled ist wirklich (erkennbar im All-Chat) toxisch und ich rufe zum Report auf. -> ich denke da sind wir uns einig, dass das nicht bestrafbar sein sollte. In diesem Fall bin ich klar derjenige der harassed wird. Variante 2: Kled ist eifentlich nicht toxisch und ich rufe zum Report auf um ihn negativ anzugehen -> ich denke da sind wir uns auch einig, dass das bestraft werden sollte. Das ist einfach extrem negativ. Das System hat in meinem Fall einfach den Kontext nicht berücksichtigt und eigentlich nicht bestrafbares Verhalten als bestrafbar interpretiert. Das ist auch ganz verständlich. Ich bin Informatiker, ich weiss, dass es für Software einfach immer noch unglaublich schwierig ist Kontext korrekt zu benennen. Bei LoL gilt das im besonderen, weil es auch die Art zu Spielen (trollen zB.) miterkennen müsste. Es treten also immer mal wieder Fehler auf. Aber genau diese Fehler muss der Support doch korrigieren um nicht das Bannsystem zu einem korrupten Willkürsystem verkommen zu lassen. Das Schlimme ist, dass der Bannhammer so zu einem von jedem benutzbaren Willkürsystem wird. Stellt euch mal vor, der Staat würde keinen objektiven, sondern einen subjektiven Standard gelten lassen bezüglich Beleidigungen, weil auch er keinen Kontext lesen könnte. Jeder könnte jetzt hingehen und sagen "EY, dass der Typ mich als Dieb bezeichnet hat, während ich sein Fahrrad geklaut habe, finde ich zutiefst ehrverletztend! Bitte sperr den ein!". Dann müsste jeden Tag damit rechnen eingesperrt zu werden, weil jede deiner Aussagen potenziell als negativ eingestuft werden kann. Und wenn jetzt Leute sagen, dass ich hätte wissen müssen, dass eine größere Anzahl an Reports nicht zu einer höheren Bewertung durch das System führt: Woher? Ich spiele seit einer Ewigkeit und immer schon haben Leute im All-Chat zum Report aufgerufen. Ich habe nie irgendwo nachgeschaut ob das wirklich was bringt. Ich bin einfach naiv davon ausgegangen, dass es hilft wenn 9 Leute einen anzeigen und nicht nur einer. Ich glaube aber nicht, dass das bestrafbar sein sollte. Denn selbst für den Fall dass ich es gewusst hätte (was ich nicht habe) habe ich letztlich nur dazu aufgerufen jemanden der einen Diebstahl begangen hat (erkennbar) als Dieb zu bestrafen. Danke fürs Durchlesen und ich bin auf eure Argumente gespannt!
Frage mich wirklich wie du so gechillt sein kannst. Dein Account ist für immer weg. Also ich würde ausrasten, aber das wird zum Glück nie passieren, weil ich weiß wie man sich benimmt :D
WEEKENT (EUW)
: Ist mir schon klar, ich hätte mir einfach eine andere objektive Meinung gewünscht. Es wäre schön, wenn du mir erklären könntest, warum du mein Verhalten für bannwürdig hältst. Zitiere bitte genau die Stelle. Findest du, dass Leute die (zu Recht) zum Report aufrufen ab jetzt alle gepermabannt werden sollten, wenn sie dieses Verhalten nicht einstellen? Sollten auch die Leute permabannt werden, die zum Scherz aufrufen und das sogar direkt im Chat danach sagen? Sollte man überhaupt noch Scherze machen dürfen, oder darauf aufmerksam machen, dass Leute sich toxisch verhalten? Oder sollte das auch sofort weggebannt werden, wenn Leute das reporten? -> siehe hier Plottwist: was man mittlerweile in SoloQueue sehen kann, ist dass Premades versuchen Leute zu provozieren und sie zur Bestrafung zu reporten. Es ist ziemlich bekannt wie rigged das Reportsystem ist.
Du denkst da falsch. Es mag hart sein, für Aufrufe zum Report perma gebannt zu werden. Allerdings ist der Knackpunkt bei dir, dass du bereits einen 14-Tage Bann hattest. Und zu diesem Zeitpunkt ist der permanente Bann absolut in Ordnung, weil ich ja schon erwähnt habe, dass die beim 14-Tage Bann explizit sagen, dass das nächste negative Verhalten zu einem permanenten Bann führen kann. Du würdest mit großer Wahrscheinlichkeit nicht permanent gebannt werden, wenn du noch KEINEN 14-Tage Bann gehabt hättest. Hast du aber, deswegen geht der permanente Bann auch in Ordnung.
WEEKENT (EUW)
: Bitte helft mir! Permanent gebannt worden, weil ich im AllChat zum Report von Flamern aufrief!
Hier gibt es nichts zum helfen, da wir hier nur die Community sind. Wenn der Riot Support nichts machen will / kann, dann ist dieser Account weg. Ich muss aber auch ganz ehrlich sagen, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Der Bann ist auf gar keinen Fall zu Unrecht, denn beim 14-Tage Bann wird klar gesagt, dass das nächste negative Verhalten zum permanenten Bann führen kann, und genau dies ist eben passiert. Ich feiere den Riot Support, und hoffe es geht so weiter!
: Das Riven Phänomen
Kann ich so nicht bestätigen. Ich weiß nur, dass ich immer hart inte wenn ich Riven spiele, da ich sie absolut nicht spielen kann.
4rezonee (EUW)
: Ban
Ich finde es richtig geil, dass manche Bans zur richtigen Zeit kommen. Nur so lernen es die Spieler.
: MMR ist einfach nur schelcht
Kannst du uns konkrete Beispiele nennen, wo deine Gegner Platin Spieler sind? Den höchsten den ich gesehen habe war Gold 3.
: > [{quoted}](name=Ráyleigh,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=vE4G53Ia,comment-id=0001,timestamp=2019-12-01T17:10:18.506+0000) > > Also, > > Dein mate hat den 14 Tage bann sicher nicht wegem einem schlechten Game bekommen. > Um einen 14 Tage Bann zu bekommen muss man schon was böses getan haben. Leider nicht. https://cdn.discordapp.com/attachments/396383365206507537/650747345402593305/unknown.png
Ráyleigh hatte Recht. Denn wir reden hier nicht von einem schlechten Spiel, sondern von einem Spiel wo offensichtlich mit Absicht stark getrollt wurde. Dies kommt eher selten vor, kann aber durchaus vorkommen. Mich freut es sehr, dass Riot bzw. das automatische System hier durchgegriffen hat. Hoffe dies geht so weiter.
: Bann für 1 "schlechtes Game"
Der Grund für den Bann wurde doch angegeben?
: Rank-Zuweisung während der Placement-Spiele
Das ist dein vorläufiger Rang (den nur du siehst). Diesen Rang den du da angezeigt bekommst, hast du sicher nach den 10 Placement Matches. Du kannst wenn du weiter gewinnst diesen Rang erhöhen auf zum Beispiel Bronze 1 oder Silber 4. Dies ist seit letzter Season so.
: Naja, Solo Q macht nicht unbedingt Spaß. Wenn man aber mit Freunden oder Kollegen spielt, macht es schon Spaß. Beispiel gerade, Mitarbeiter der deutschen Bahn haben ein Turnier veranstaltet in League of Legends, Counter Strike und Rocket League. Wurde alles gestreamt. Nächstes Jahr wird das alles noch weiter ausgebaut, worauf ich mich schon freue. Finalisten spielen am Samstag in der 1337 E-Sports Bar in Frankfurt, da ist glaube ich auch jemand von Summoners Inn da. Bin zwar nur vierter von sechs Teams geworden, aber ich bin mit meiner Leistung zufrieden ^^ Elo von Bronze bis Diamond alles dabei, deswegen sind die Teams nicht immer ausgeglichen, hat aber trotzdem Spaß gemacht. Ja, Werbung muss sein :D Was Solo Q angeht, vergeht mir auch ziemlich schnell die Lust, dann spiele ich halt eine Zeit lang nicht. Gibt doch noch andere Sachen als League of Legends.
Ach ja, bei dem Turnier durften nur Bahnmitarbeiter mitmachen, aber zuschauen konnte natürlich jeder :D <-- so etwas hält mich am Spiel. Events von Spielern für Spieler.
Pierre9 (EUW)
: Was hält euch an dem Spiel? Spiel viel zu negativ
Naja, Solo Q macht nicht unbedingt Spaß. Wenn man aber mit Freunden oder Kollegen spielt, macht es schon Spaß. Beispiel gerade, Mitarbeiter der deutschen Bahn haben ein Turnier veranstaltet in League of Legends, Counter Strike und Rocket League. Wurde alles gestreamt. Nächstes Jahr wird das alles noch weiter ausgebaut, worauf ich mich schon freue. Finalisten spielen am Samstag in der 1337 E-Sports Bar in Frankfurt, da ist glaube ich auch jemand von Summoners Inn da. Bin zwar nur vierter von sechs Teams geworden, aber ich bin mit meiner Leistung zufrieden ^^ Elo von Bronze bis Diamond alles dabei, deswegen sind die Teams nicht immer ausgeglichen, hat aber trotzdem Spaß gemacht. Ja, Werbung muss sein :D Was Solo Q angeht, vergeht mir auch ziemlich schnell die Lust, dann spiele ich halt eine Zeit lang nicht. Gibt doch noch andere Sachen als League of Legends.
: Klar ist das alles möglich. Trotzdem würde ich erstmal von Unwissenheit des TEs ausgehen, als von irgendetwas anderem.
Wie ich ja schon sagte, mir ist das nicht so wichtig. Ich bin sehr oft im Forum unterwegs, und habe von "Jennifer17", was auch noch ein Level 16 Account ist, noch nie was gehört. Und es ist eben etwas suspekt, wenn irgendein Account auf einmal auftaucht und wissen will, wie viel der TE hier unterwegs ist. Daraufhin hat er/sie nichts mehr geschrieben, und dann kamst du. Mir gehen diese Personen die auf mehreren Accounts posten auf die Nerven ...
: Wenn man auf das Forenprofil von jemanden schaut sieht man zumindest wie oft diejenige Person was ins Forum geschrieben hat. Beim TE seht auch nur dieser Thread im Profil. Also wäre die Annahme, dass der TE nicht sonderlich oft im Forum unterwegs ist nicht so abwegig. Natürlich ist das kein eindeutiger Beweis aber schon ein starkes Indiz, zumindest aus meiner Sicht. Sollte der TE wirklich wenig im Forum aktiv sein, kann man so einen Fehler vollkommen nachvollziehen, also das der Post im (vermeintlich) falschen Forum ist.
Richtig, aber man kann ja im Forum unterwegs sein ohne etwas zu schreiben. Außerdem kann er auch einfach einen anderen Account genommen haben. Oder oder. Ich sehe es in zig Foren, dass sich diese als stiller Leser vorstellen und zum ersten mal was schreiben.
: Ich finde das System scheiße, weil es die Inter nicht erwischt. Was sagst du dazu?
Ich sage dazu, wenn du das Forum richtig verfolgen würdest, dann wüsstest du, dass Inter sehr wohl erwischt werden.
: wie tragisch er hat im falschen forum gepostet... wie kann er es wagen also das verdient definitiv steinigung. für jemanden der nicht regelmäßig im forum ist wird es wahrscheinlich sinn ergeben wenn man das honor (welches mit dem verhalten zusammen hängt) im verhaltens bereich postet.
Sarkastisch zu sein bringt keine Besserung. Es macht dich nur noch unsympathischer, und du machst genau das, was du an der Community nicht leiden kannst. Du wirst vermutlich ein Smurf von dem TE sein oder ähnliches, da du nicht weißt wie oft der TE im Forum unterwegs ist.
: hachja... diese community ist echt der letzte dreck überhaupt. da ist jemand der sich seiner strafe eingesteht UND sogar meldet das er offenbar durch einen fehler eine viel höhere ehrungsstufe hat als verdient... ... und die leute downvoten und sagen ihm nicht mal das er am besten dem support ein ticket schreibt. ich weiß votes sind nur eine zahl, aber ihr seid einfach das aller letzte in dieser community.
Liegt vermutlich daran, dass er im falschen Bereich ist. Es wird ja kein Spieler bewertet oder ähnliches, er gibt ja sogar zu, dass es gerecht war. Da gibt es keine Diskussionsbasis. Dies hat eher was im Fehlerbereich zu suchen. Könnte ein Grund für das downvoten sein. Hier kann ihn niemand helfen, außer vielleicht Leute denen es ähnlich gegangen ist. Ich sehe es nicht so eng, ob der Bereich jetzt richtig ist. Könnte aber ein Grund sein. Der Spielerverhaltenbereich wird sowieso schon genug zugespamt. Dafür kann der TE jetzt nichts, aber trotzdem.
: Komisch, das System ist immer dann scheiße, wenn es einen erwischt {{sticker:slayer-jinx-unamused}}
: Niemand hat es wirklich genutzt. Würde auch in dann momentan Interface nicht rein passen.
Was nicht passt, wird passend gemacht. Ich glaube kaum, dass das ein Problem ist. Wenn es selten genutzt wird, dann ist dies eher ein Grund.
: Es gibt eine Rechnung, aber man sagt so man fängt mit einer ganzen division drunter an die man ist d.h. wenn du g4 bist , solltest du s4 MMR haben in der neuen Seasion. Außer man ist Dia+ Da ist das max P1 Nagel mich aber nicht fest.
Man kann ja auch als Platin Spieler Dia MMR haben. Ich glaube das was du meinst ist einfach, dass man nach den 10 Placement Matches höchstens Platin 1 sein kann. Aber die ganzen Challenger Spieler die dann in Platin 1 kommen haben bestimmt eine Dia+ MMR, auch wenn sie dann Platin 1 sind.
Hexereye (EUW)
: Normal Game Matchups
Als ich mit League angefangen hatte war mal Xpeke in dem Gegnerteam. Also auf Normal. Also hör mir lieber auf mit dem Mist ^^ dass ich gnadenlos zerstört wurde, dürfte klar sein.
: Wer "gg ez" schreibt wollte es ziemlich sicher in den Allchat schreiben. Wenn man sich dafür entschuldigt, dann glaube ich, dass es ein Versehen war und man es eigentlich nur dem Mate schreiben wollte. Natürlich besteht auch ohne Entschuldigung eine geringe Möglichkeit für ein Versehen... Nur, viele wissen vllt gar nicht wie das Emote wirklich heißt. Viele Spieler sehen nur das Emote und verbinden es nicht mit "gg ez" vllt wissen selbst die Nutzer nichts von dem Namen. Außerdem achtet man nicht immer auf die Emotes. Wer also die Gegner wirklich angreifen und verhöhnen will, der schreibt "gg ez" und nutzt nicht einfach nen Emote. Btw habe ich dieses Emote seit es das gibt ingame noch nie gesehen. "Gg ez" - Schreiber hingegen öfter. ^^
Du verstehst grad nicht was ich meine, es spielt keine Rolle ob die dieses Emote nutzen oder nicht. Es geht um die Bestrafung, und warum ich glaube warum die "ez" Schreiber schwer zu bestrafen sind. Emotes sind erlaubt, aber "ez" schreiben ist unsportlich und sollte bestraft werden, da sind wir uns ja einig. Aber die Richtung die Riot da gegangen ist kann eben nichts gutes heißen, weil "ez" Schreiber so extrem schwer zu bestrafen sind. Geht ja nicht nur um "ez" sondern auch um allgemeine Unsportlichkeiten.
: Spielspaß an Lol
Wenn ich keinen Spaß am Spiel habe dann spiel ich auch nicht ... ist doch logisch. Meine Season war weder gut noch schlecht ... bin als Support schnell Gold geworden und dann noch ein paar Games gemacht und dann nicht mehr. Heute dann seit langer Zeit mit einem Freund ein Spiel gemacht, ich ADC er Support. Beide gutes Spiel gemacht, aber unser Franzosen Lee hat getrollt, deswegen Lose. Hatte davor schon so ein Gefühl, spiele nie am Ende der Season. Allgemein gesehen bekomme ich bei einem Sieg 22 LP und bei einer Niederlage verliere ich 15 LP bei einer negativen Winrate, also bin ich ganz gut dabei. Hatte trotzdem keinen Versuch gestartet Platin zu erreichen weil ich einfach zu sehr genervt von den Spielern bin. Ich muss echt nicht jedes Spiel gewinnen, und wenn ich nicht nach Platin komme dann ist es halt so. Aber meine Zeit ist mir einfach zu schade für Leute die absichtlich das Spiel sabotieren. Ja, ich habe jetzt nicht so viel gespielt in dieser Season, aber trotzdem ist mir meine Zeit dafür zu schade. Ich habe jetzt auch nicht unbedingt viel Zeit zu spielen, da würde ich meine Zeit schon lieber sinnvoll nutzen als ein League Game zu starten und am Ende verliert man weil jemand das Spiel sabotiert. Ich nehme mir jede Season vor viel Ranked zu spielen damit ich climben kann, aber je mehr ich spiele desto weniger Lust habe ich auf die Spieler. Ich weiß wenn ich nicht gut genug bin fürs climben, aber wenn man +22 und -15 LP bekommt, dann hat man es finde ich auch verdient zu climben. Aber dafür braucht man auch eine gewisse Anzahl an Spiele, aber die bringe ich nicht aufs Papier weil ich mir viel vornehme aber dann nach jedem verlorenen Spiel welches getrollt wird die Lust verliere. So geht es jetzt schon vielleicht zwei Seasons so. Wenn ich manche sehe die letzte Season Silber 2 waren und jetzt Platin sind, da könnte bei mir schon wieder der Hut platzen. Sei ihnen ja gegönnt, aber ich habe keine Zeit und Nerven für 400 Ranked Spiele in der Season ^^
: Warum sollte ich was rausnehmen ? Bringt mir ja selber nix
Poste uns doch mal die Chatlogs von Game 2
: Ich hatte mal nen Chat Suspend für 7 Games oder so war auch berechtigt aber das is schon 4 Monate her.
Naja, wie weit das her ist spielt eher eine sekundäre Rolle. Meld dich mal beim Support und berichte uns dann was diese sagen, ich bin gespannt. Ich meine, falls du bei dem Chat etwas ausgelassen hast verarscht du dich nur selber ^^
: Das "report garen ?" vielleicht? Habe mal irgendwo gelesen, dass nach Reports fragen auch unsportliches Verhalten ist.
Jup, ist ein Reportgrund. Trotzdem für einen 14-Tage Bann viel zu wenig imo, falls er davor wirklich nichts bekommen hat.
Zavolta (EUW)
: Ja, so ist es wohl... als ich zum ersten mal in der Silber->Gold Promo war, stand es 2:2 und es kam das entscheidende 5te Spiel... ich war so nervös, dass ich zwar meinen Helden ausgewählt habe, aber vergessen habe ihn zu bestätigen... wurde dann als Niederlage gezählt... und die Promo war vorbei... {{sticker:zombie-brand-clap}}
Das erinnert mich an früher, als ich angefangen habe Ranked zu spielen. Da war ich immer so nervös, inzwischen ist das Routine ^^ Aber noch heute will ich manchmal nicht spielen weil ich nicht verlieren will xD
: Im deutschen heißt es "zu einfach" und wie du mich grade selbst bestätigt hast, der Spieler muss das nicht gleich mit dem Emote ausdrücken wollen, nur weil es so heißt. Beim schreiben weiß man genau was der Spieler sagen will..
Nein, da kann auch jemand "ez" sagen und dann später sagen es war falscher Chat, er wollte dies seinem Freund sagen. Oder wenn Ezreal anwesend war, meinte er den Champion. Du kannst dir nie sicher sein was der andere damit ausdrücken will, aber es hat sich eben schon so in das Spiel gefestigt, dass es jeder weiß.
: Ich finde man kann das Emote von Ezreal immer noch nicht mit "gg ez" vergleichen. Denn nur weil es "zu einfach" heißt, steht das weder im Emote selbst drin noch sieht das Emote so aus als würde es genau das implizieren. Ich reporte "gg ez" immer noch für unsportliches Verhalten und sogar für Hassrede (bringt nichts, ich weiß) denn es ist grob unsportlich. Ein blödes Emote zu nutzen seh ich da einfach ganz anders. Selbst wenn es das Emote mit Ezreal ist. Denn bei "gg ez" steht schwarz auf weiß was der Spieler damit ausdrücken will, beim Emote eben nicht, denn wie gesagt sieht das Aussehen nichtmal wirklich so aus als würde man genau das damit ausdrücken wollen.
> Denn bei "gg ez" steht schwarz auf weiß was der Spieler damit ausdrücken will, beim Emote eben nicht Doch, das Emote heißt "Easy E-Z", schau dir das in deinem Profil an ... das muss man sich auch nochmal auf der Zunge zergehen lassen. Und wenn das Emote so heißt, will man genau dies damit ausdrücken. Ich will nicht damit sagen, dass jeder Spieler das möchte. Aber wenn dieses Emote schon so heißt, dann ist es auch dafür da. Riot implementiert also ein Emote welches "Easy E-Z" heißt ... da könnte ich schon wieder ausflippen. Einfach total unnötig. Die Emotes sind einfach für den Kropf und bringen nichts als Ärger. Und natürlich Kohle für Riot.
: Ich verstehe worauf du hinaus willst. Realistisch betrachtet: Wie oft hat der Chat dein Spielerlebnis verbessert und wie oft hat er es verschlechtert? Und wenn etwas permanent das Spielgeschehen verschlechtert, dann ist das normalerweise ein Feature das abgeschafft gehört.
Der Chat hat mein Spielerlebnis nie verschlechtert, dies waren immer nur die Spieler. So geht es ja jedem Spieler. Und genau deswegen muss man auch die Spieler bestrafen, und nicht den Chat deaktivieren weil sich manche nicht korrekt verhalten. Der Chat ist nicht das Problem, die Spieler sind das Problem. Ich rede nicht von irgendeinem Trash Talk oder Provokationen ... denn Kommentare wie "not even close" obwohl es wirklich sehr knapp war sind zwar nicht schön, kann man aber nicht bestrafen. Ich rede wirklich von Beleidigungen, Unsportlichkeiten usw.
: > [{quoted}](name=need elo police,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=bE0FAGrM,comment-id=0001,timestamp=2019-11-17T14:19:19.396+0000) > Und den Chat deswegen zu deaktivieren, kann nicht Sinn der Lösung sein. Jetzt meine Frage - wofür brauche ich den Chat denn? Alles was ich InGame brauche kann ich über Pings regeln. Im Chat wird nur regelmäßig meiner Familie der Tod gewünscht, meine Mutter vergewaltigt, Hitler glorifiziert usw. usw. ... Und das nicht hier und da mal ... sondern täglich! Deswegen habe ich die gesamte Season über schon den Chat deaktiviert und muss sagen - mir fehlt nichts.
Ja, aber manche möchten eben chatten, haben nichts böses im Sinn. Warum sollten diese Leute dann den Chat deaktivieren nur weil andere unsportlich sind? Der Chat ist nun mal da, und kann verwendet werden. Wenn man sich aber nicht korrekt verhält, muss man auch irgendwann bestraft werden anstatt dass jeder andere den Chat deaktiviert.
ImtheNOSE (EUW)
: "ez" schreiben
> Warum ist es klar, dass sie nicht bestraft werden? Weil das Leute so oft machen, dass es definitiv nicht das erste Mal (pro Spieler) ist und es da ja schon Sanktionen hätte gegeben müssen. Jein. Warum sollten die "ez" Schreiber bestraft werden, aber die die das "ez" Emote spamen nicht? Die Frage, warum diese Leute (wahrscheinlich) nicht bestraft werden, ist ganz einfach zu beantworten. Es ist anscheinend legitim. Denn wie erklärt Riot jemanden, der wegen "ez" schreiben bestraft wird, dass die anderen mit ihren "ez" Emotes nicht bestraft werden? Denn Emotes kommt von Riot und ist erlaubt. > Für mich ist das Spammen der Lachenanimation oder irgendwelcher Emotes vor der gegnerischen Platform wenn man dabei ist das Spiel zu beenden mindestens genauso unsportlich wie "gg ez" in den Chat zu schreiben. Genau. Deswegen kann Riot (wahrscheinlich) solche Leute auch nicht bestrafen. Riot ist mit ihren Emotes in eine Richtung gegangen, die ich nicht gutheißen kann. Sportlich sollte man immer sein ... und egal ob man das "ez" als Spaß empfindet oder nicht, solche Sachen sind grob unsportlich und haben einfach nichts in einem fairen Wettbewerb zu suchen. Das kannst du zu deinen Freunden sagen wo du weißt, dass es Spaß ist. Aber nicht in einem Spiel, wo jeder versucht sein bestes zu geben und diesen dann zusätzlich nach dem Spiel noch zu verspotten, wie einfach es doch war gegen ihn zu spielen. Es geht nicht darum, was du selber damit empfindest. Das hat auch nichts mit "weich" und "empfindlich" zu tun. Du kennst deine Gegner nicht, deswegen weißt du auch nicht wie diese darauf reagieren. Und allein dies ist schon ein Grund, solche Sachen einfach zu unterlassen. Wie gesagt, zu deinen Freunden kannst du das machen, aber nicht in einem kompetitiven Wettbewerb wo du die Leute nicht kennst. Und den Chat deswegen zu deaktivieren, kann nicht Sinn der Lösung sein. Man kann doch nicht unsportliches Verhalten erlauben in dem man einfach den Chat deaktiviert. Wenn sich jemand nicht korrekt verhält, sollte man diesen bestrafen und nicht auch noch alles durchgehen lassen.
: Ehrungsstufe 2 erreichen
Das wirst du nicht mehr schaffen
Sigysmols (EUW)
: Also habe eine Winstreak im Ranked habe jeden Match 17 lp bekommen bis auf die letzten 2 Spiele
> und gar keine lust mehr auf das game Dann spiel es halt nicht. Mein Gott Leute ... habt ihr nichts anderes? Wenn ich keinen Bock habe, dann spiele ich erst wieder bis ich Bock habe. Ist doch logisch. So ärgert man sich doch nur grundlos.
SpeerKING (EUW)
: 1. Nauti wurde genervt vom Dmg her 2. Du kannst einen lucian und einen brand im earl nicht so einfach forcen ganz einfach
Aber doch nur seine Ulti, oder?
Zavolta (EUW)
: Ich rede doch nicht von den gegebenen Antworten. Ich rede von den Bewertungen, die die Eingangsfrage hat... 2 negative Bewertungen... warum?!
Vermutlich weil er die Frage im falschen Bereich gestellt hat. Dies hat eher was im "Ligen & gewertete Spiele" zu suchen. Es wird ja kein Spieler beurteilt, sondern es geht um die Belohnungen. Ich meine, mir ist es egal ... aber ich könnte mir vorstellen, dass das ein Grund sein könnte. Oder weil er den Champ in seinem Namen falsch geschrieben hat und die Leute meinen er trollt ... oder was weiß ich. Die finden doch alle irgendwas wenn sie wollen ^^
SeIIary (EUW)
: Demotion Schutz in Platin
Dürfte genauso sein. Aber selbst wenn nicht, man kommt nicht einfach so von Platin nach Gold. Da musste schon einige Spiele auf 0 LP verlieren, und das wirste wohl nicht.
: Jep das sehe ich genauso... Riot diese Hasen wollen mich einfach nicht in Grandmaster sehen...
Schon Wunder genug dass du irgendwie Dia gekommen bist, also beschwere dich mal nicht xD
Reaz83 (EUW)
: Extra fiese Promos?
Ja, Riot gibt manchen Spielern extra fiese Promos ...
Anu106 (EUW)
: Das ewige Thema [BOTS]
Bin hier zwar falsch, aber mich nerven die Bots in Bot Games ... mache ja meistens Bot Games wenn ich den ersten Sieg des Tages brauche. Da ist in jedem Spiel ein Bot dabei, manchmal habe ich sogar drei Bots in meinem Spiel und dann dauert das Game immer ewig. Problem ist, früher konnte man diese noch sehr leicht erkennen (gleiche Summs, Items, Champs, Icons), aber inzwischen spielen die auch mal mit TP oder Flash, dazu noch Champs wie Fizz wo man früher nie gesehen hat (früher nur MF, Sivir etc.). Geht mir einfach auf die Nerven. Ich reporte immer solche Accounts, und ich glaube da wurden schon wieder einige gesperrt, deswegen müssen die sich was anderes ausdenken. Wird immer schwieriger diese zu erkennen.
MrAbiNash (EUW)
: Wer liegt hier falsch ?
Wenn in einem Funmode schon getilted wird, dann weiß man, dass die Community verloren ist.
: Report im Champ Select wegen Beleidigungen
Stell dir vor, auch Frauen können Täter sein, nicht nur Opfer. Warum die Frauen immer mit diesem Blödsinn kommen ...
: Was mich stört ist, dass man selbst ja keinen Einfluss darauf hat, ob man geehrt wird, oder nicht. Bei mindestens zwei Ehrungen pro Spiel hätte es schon geklappt, ok, aber wie realistisch ist das? Im Schnitt kriegt man weniger als eine Ehrung pro Spiel und ich hänge nach einem Jahr (!) mit doch regelmäßigem spielen immer noch auf Stufe 1... Ist das fair?
Ich bekomme regelmäßig Ehrungen ... und wenn man sich korrekt verhält, ist das auch kein Thema.
1Yussuf (EUW)
: ich habe ersten nachgedacht zweitens selbst wenn ich den bann verdient hätte und es genau weiss hätte ich hier genau das gleiche reingeschrieben, weil es immer eine chance gibt vlt entbannt zu werden unabhängig von dem was ich geschrieben habe
Wenn der Bann gerechtfertigt ist, gibt es keine Möglichkeit entbannt zu werden. Höchstens wenn mit den RP irgendwas schief gelaufen bist und du Riot noch was schuldest. Dann wird der Account gesperrt bis du alles gezahlt hast. Aber bei diesem Fall hier wird der Account nicht entbannt.
Yuiwara (EUW)
: Ja definitiv. Außerdem sagtest du es ist nur Chatrestriction (und leider kein Bann, wie überschrift behauptet. Den hättest für dein Verhalten aber genauso verdient) Du startest das ganze schon im Champ select. 1. Jammerst ganze zeit rum 2. was soll bitte sowas: "xxx if u dont have something smart to say **what u never have**, just dont say anything" (mal abgesehen davon, hättest den Spielernamen schwärzen sollen) Im Spiel: 1. Androhung von Troll 2. Weitergejammer 3. ff15 und co, gibst dein Spiel schon sehr früh auf, hast also schon sehr früh bescheid gegeben, dass dich das spiel eig nicht mehr interessiert --> Klasse teammotivation... 4. Klare Beleidigungen: "0 iq still better than u " / "then i dont have to see ur face"/ ... 5. Afk-Androhungen Ehrlich sei froh, dass es nur ne Chatrestriction war. Du hättest schlimmeres verdient dafür.
Ich vermute er meinte mit der CR, dass er diese bereits erhalten hat und jetzt verwundert ist warum er einen 14-Tage-Bann erhalten hat.
1Yussuf (EUW)
: Findet ihr diesen Bann gerecht?
Wie die Leute immer nach einem Bann sagen es wäre "ja nur Spaß" oder "ein Witz". Erbärmlich. Denkt doch erst mal nach bevor ihr etwas schreibt.
R3N4MON (EUNE)
: Also ich hab mir alles durchgelesen und kann dir nur zustimmen. Dich hats mit deinen 300-500 aber relativ glimpflich erwischt, glaub mir, ich hatte noch ne Null da hinten dran. Ich meine, ja meiner wurde zurecht für toxisches Verhalten gebannt, aber manchmal braucht man halt n tritt in die Schnauze. Heißt nicht, dass dein Bann gerechtfertigt war, meiner Meinung nach sollte Riot mal auf die andere Seite von dem game schauen. Aber so funktioniert dass ban System halt, wir sind halt "nur die kleinen Spieler", wenn du verstehst. Mei tipp: so schei*** es auch ist, mach dir n neuen Account und lerne die Kraft des Schweigens. Die meisten schnauzen dann andere an und Reporten die, wenn sie dich nicht in rage bringen können. Stay frosty{{champion:222}}
: Permanent gebannter Account, weil ich mich verteidigt habe?
Fake Upvotes bringen auch nichts by the way. Der Account ist weg, so sehr du auch diskutierst.
Mehr anzeigen

need elo police

Stufe 217 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion