: > was eure Erfahrungen mit Sexismus in League sind. So als Frau? Uhm.. Spielst du alleine oder mit Freunden, wirst du sowas so gut wie nie im Spiel sehen. Spielst du aber z. B. auf dem verlinkten Discord, wirst du mit ungewollten "Bildchen" zugespammt, bekommst Spott und Hohn wenn du einfach nur deine Lane gewinnst und wirst teilweise bewusst in Gesprächen angegriffen. Happens i guess. Man muss halt für sich selber die richtige Gruppe suchen. But as i said: mit randoms wirst du super selten auf sowas treffen. >PrincessSoraka Oh Gott. Ich kenn da doch 'n paar Dudes, die sich so nennen für die Lulz. :D Ahh, yes. Das erinnert mich an diesen einen Spieler... Dieser eine Platin-bub der mich in der FL hatte und plötzlich mir ohne Worte den Urf-Nami und Heartseeker Ori-skin gab. Ich mag beide Skins nicht und wollte sie auch nie haben. Turns out dass das auch nur deswegen gemacht wurde, damit ich seine "Supporterin" werde. Main mid btw. Joar. Ich gab ihm 'nen Korb und er war salty. :v >Dass beinahe sämtliche weibliche Skins halbnackt sind,[...] Hold my Rhaast for a moment please... Kayn ist oben frei, Mundo ist oben frei.. Rakan... Sylas... Sion... Braum... Draven.... Yasuo.... Rengar.... Kha'zix (weil..Käfer und so..) Brand... Varus (ist übrigens die Fusion aus zwei Geliebten.) Ryze... Pyke?... Dorito-man.... TARIC. Lee... Yorik... Gragas... Flubber... Spaceaids... Aatrox... Die Kuh... Kassadin... Pantheon... Urgot... Just saying. Aber ja, reden Sie weiter. Ich höre zu. > Meist beschränkt sich das auf blöde Bemerkungen, im schlimmsten Fall wird es so übel, dass es die Betroffenen auch nach dem Spiel noch sehr mitnimmt. Not gonna lie... Wenn deine Freundin im Internet unterwegs ist und die Worte von Fremden ernst nimmt, welche eigentlich nur Papierschnitte sind, dann sind Onlinegames nichts für sie. Ich kann es zwar nachvollziehen und finde das Verhalten mancher Spieler nicht sonderlich angebracht... Aber man sollte im Internet etwas mehr... "aushalten". (Nicht "gefallen lassen", sondern "ignorieren" und dann melden.) Das gilt für andere Beispiele genauso. Toxische Menschen? Nimm sie nicht ernst. Die Frage ist dann natürlich, ob man giftig von hilfreich unterscheiden kann und wie man die Worte von dem Gegenüber auffasst. Wer unfreundlich wird, darf reported werden. So einfach ist das. >Beispiel: Meine Freundin (Summoner: Bitny, meiner Meinung nach zwar durchaus mit etwas Grips zu erkennen, dass eine Frau dahintersteckt, aber keineswegs wird einem das unter die Nase gerieben wie PrincessSoraka oder etwas ähnliches, diesbezügliche Argumente also bitte direkt einpacken) hatte schon mehrmals Spiele, bei denen sie trotz ganz normaler Performance sowasvon fertiggemacht worden ist, weil sie eine Frau ist, dass sie völlig aufgelöst war und das game nicht mehr weiterspielen konnte. Ich lehne mich mal gaaaaaanz weit zurück und behaupte einfach, dass das Ganze nicht so stimmt. Der Name deiner Freundin lässt sich vielleicht in dem ersten Augenblick falsch lesen, würde aber nicht zwingend nach einer Frau klingen, wie du selber sagst. Sie muss also dementsprechend i-wo erwähnt haben, welchem Geschlecht sie sich einordnet. Ich habe in den 6-7 Jahren nur ein einziges Mal erlebt, wie einer grundlos zu mir sagte:"holy shit you are bad. are you a girl? because you are playing like one.". Und das mit einem männlichen Namen ;0 (Ich fands lustig tho.) Es ist eher selten und die meisten weiblichen Namen gehören oft zu männlichen Spielern. (Zumindest aus meiner Erfahrung.) Ich denke auch, viele Leute wissen das und nehmen sowas eher als Joke, weil es doch die ganzen "besonderen" Streamerinnen gibt, die der "Damenwelt" keinen Gefallen tun. Es ist eine Art... running gag. >Man kann also nicht bei den Tätern anpacken. Mein Punkt: Es gibt einen Fluchwortfilter. Diesen wird die Mehrheit der Spieler nicht nutzen, weil sie Angst hat, neue Schimpfworte zu lernen, sondern, weil sie nicht getiltet oder verletzt werden wollen. ...Huh? Du glaubst gar nicht wie viele Wörter ich durch League erst gelernt habe xP Hier gibt es keine Gnade. Rofl. Und wenn wir schon dabei sind: Ja, viele Wörter sind verharmlost worden. Besonders durch große Streamer und Youtuber in unterschiedlichen Bereichen. Das ist völlig normal, denke ich. Aber man nutzt alles, was man nutzen kann, wenn man jemanden beleidigen möchte. Und auch die Worte, die eigentlich overused werden, können noch gezielt als Beleidigung dienen. Deswegen gibt es ja auch noch x-Dinge in dem Filter :P >Das ist wohl ein Zeichen dafür, dass bei Riot in diesen Positionen keine oder nicht ausreichend Frauen sitzen, die solche Dinge anstoßen könnten. Wirfst du damit dann gerade den "männlichen Riotlern" vor, sie würden keine Rücksicht nehmen, weil sie nicht weiblich sind? Das ist...eine sehr fragwürdige Logik, findest du nicht auch?
Okay, also Zitate sind mir jetzt hier zu anstrengend, also die Kurzform. Frauen im game werden sexualisiert, Männer bis auf wenigste Ausnahmen nicht. (Ali ist ne Kuh, Gragas ist fett und rülpst, Kha ist n Käfer). Es geht darum, dass Dinge nicht angemessen bestraft werden, und nicht darum, was Leute auszuhalten haben. Die Geschichte stimmt exakt so und es ist nichts dazu gedichtet oder weggelassen. Sonst wärs ja nicht so traurig. Reports schützen andere nach einem selbst, aber nicht einen selbst in diesem Moment und bringen daher im Kontext einen feuchten Kehricht. Und zu guter Letzt, nicht jeder spielt ausschließlich normal games oder flex mit 5 Leuten pre. Viele mögen eben den kompetitiven Aspekt von League und zocken Solo/Duo. Vergib mir, aber ich finde, du redest mit vielen deiner Aussagen am Thema vorbei, aber du tust es zum Glück zivilisiert, also kann man wenigstens diskutieren. EDIT: Am meisten stört mich, beim erneuten Lesen, dass du meinen Hauptpunkt ignoriert oder nicht verstanden hast. Wenn jemand Depressives, der das Spiel zur Ablenkung von seinem beschissenen Leben spielt, gesagt bekommt, er sei wertlos, nutzlos, ein Stück Dreck und soll sich umbringen, oder jemand, der einen Trauerfall erleiden musste, durch Zufall von einem "I hope your family dies" erwischt wurde, dann kann das aus heiterem Himmel kommen und da bringt ein report einfach nichts. Kannst du wenigstens das zugeben, ohne pauschal immer dem Opfer die Schuld zu geben?
Kommentare von Riot’lern
Umpi (EUW)
: League ist so gut balanced wie noch nie zuvor! Ich möchte jetzt garnicht nachschauen, ob DU immer "Feeder" im Team hast, denn es kommen auch genügend Spiele wo dein Gegner "feeded". Das Matchmaking-System ist auch sehr gerecht. Beide Teams sind beinah jedes Game auf dem gleichem Skilllevel. So wie du schon sagtest ,,Es ist menschlich Fehler zu machen" und genau aus dem Grund steht dann in der 15 Minute auch gerne mal 0/9/0. Das ist aber auch eher die Ausnahme. Viel Glück im Leben Peace Umpi
Ich hab dazu eine Anmerkung. Ich (S1) duo eigentlich immer mit meiner Freundin (G3) und habe es jetzt tatsächlich mal geschafft, ein bisschen besser zu werden und es geht stetig Richtung Gold. Es ist allerdings gefühlt so, dass häufig, wenn man momentan etwas besser aufgestellt ist und häufiger gewinnt, auch ohne, dass die Gegner sehr schlecht oder das eigene Team gut sind, und das System diese Siege ja anscheinend auch gutheißt, wenn man 8 LP mehr bekommt als man verliert, danach scheinbar sehr plump mit leuten gematcht wird, die gerade die Losing streak ihres Lebens haben. An der MMR kann sich ja nach ein paar Spielen nicht so viel geändert haben, also müsste man doch eigentlich grob mit ähnlichen Leuten wie vorher spielen, oder nicht? Ich Blicke bei dem System leider immer noch nicht ganz durch.

pChad

Stufe 62 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion