Megamaexx (EUW)
: Das ist sehr pauschalisierend und kann ich als häufiger 4-Premade-Spieler nicht bestätigen.
: Als soloplayer mit 4 Mann premade zu spielen ist einfach nur scheiße
die richtige Aussage wäre: Duo que soollte im Solo ranked verboten werden.
ˉˉIˉˉ (EUW)
: > Und seien wir mal ehrlich, Shen hat auf der Toplane garkeine Chance gegen irgend jemanden - leider. Absolut nicht. Als Shen kannst du extrem leicht gegen die meisten Meta toplaner traden - angenommen du weißt was du kannst und was der Gegner kann. Und mit seiner Ult kannst du garnze Spiele entscheiden. Nicht zu vergessen, dass Shen bereits gereworkt wurde, ziemlich erfolgreich sogar (wobei der alte Shen auch nicht wirklich schwach wach).
der alte shen war so viel besser :(
Sakuritou (EUW)
: In hohen Elo Bereichen ist Katarina alles andere als stark. Sie ist eher ein "High Risk - Medium Reward" Champion. Sie ist auch nicht stark gegen jeden anderen Champ (außer Fulltanks). Auch Medium Range Mages wie z.b Diana/Veigar zerstören Katarina und Katarina hat nun nicht viele Lane-Gegner gegen die sie wirklich gewinnen kann. {{sticker:katarina-love}}
Dann würde ich eher sagen, dass du sie zu schlecht spielst (no offense) , für den elobereich in dem du dich befindest. Je höher du kommsz desto besser wissen die Leute, wie sie dich countern können, weshalb du dann viel mehr investieren musst un jemanden zu outplayen. kata ist ähnlich wie zed. Das volle potential des champions zu nutzen ist einfach extrem schwer, wenn man sich, vorallem im high elo bereich, auf viele andere sachen konzentrieren muss. Fehler werden dort viel schneller und stärker gepunisshed, weshalb eigentlich champs die nicht so komplex sind besser, um zu climben.
Sakuritou (EUW)
: Katarina braucht eine Anpassung!
wenn katarina von high range mages aus der lane gepoked wird, ist das nur fair. Dafür ist sie stark gegen so ziemlichen jeden anderen champ (außer fulltanks). warum sollte man soe starker machen als sie eh schon ist?
FeurigelX (EUW)
: Hi kann dich gut verstehen der Grundsatz stimmt auch verschiedene Rollen haben hier verschiedenen Einfluss, was auch wieder von der Elo abhängt. Je weiter "unten" desto weniger arbeiten die Leute mit dir zusammen, somit wirst du useless. Aus diesem Grund hat mir auch Riot sehr viel Spielspass mit der entfernung des Sightstone genommen indem sie den "Wenn du Wards haben willst sei der Sklave des ADC" Quest eingeführt haben. Danke an dieser Stelle für die Supporter Bestrafung. Mir ging es Anfang der Season wie dir, mir haben unterschiedliche Dinge geholfen. 1. Trolle,Afks,Hardcoreflamer gibt es immer bei dir und bei den Gegnern da haste keinen Einfluss drauf. Aber du kannst einen kleinen Teil predikten :) Grundsätzlich zerstört flame blame teach and negative einen Teil der Spiele die man ohne gewonnen hätte. Durch die Jahre hab ich die Erfahrung gemacht das es Spieler von Champions gibt die viel mehr dazu neigen (meine persöhgnliche Erfahrung: vor allem Vayne´s, Zed´s und Yasuos) Deswegen banne ich in der ban phase instant Vayne IMMER (aber nur wenn nicht preselected) [kann auch ein anderer mostly toxic champ sein]...... Warum? Ein Spieler der das Ranked ernst nimmt geht nicht in der Wartephase afk, also preselected er seinen champ rechtzeitig. Wenn jetzt einer kommt ##+#+##+** u ban my main *flame flame* Dann weist du das du für 3 lp dodgen, dir 50 minuten und einen wahrscheinlichen Verlust von 20 lp sparst...... denn wer trotz eigenem Fehler hier schon negativ oder toxisch anfängt wird im Game keinen anderen Charakter an den Tag legen. 2. Wenn dein ADC schlecht spielt (kein Vorwurf vielleicht einfach einen richtig schlechten Tag hat, oder Dank der von dir angesprochenen Matchmaking Fairness von Riot) fühl dich nicht an ihn gebunden. DU BIST DER SUPPORT VOM TEAM. !!!! Kein Leibeigener vom ADC. Wenn sich herausstellt das jemand anderer der Carry ist tu alles um Ihm zu helfen, dann lass diesen 1/9 adc einfach alleine und verschwende keine Reccourcen die ein anderer in deinem Team in den Sieg umwandeln könnte. 3. Momentan (wieder meine subjektive Meinung) kommt man mit Tanks im Team einfach weiter/häufiger zum Sieg..... Also mehr als 2 Assasins im Team? Dodge.... (Vayne/kai.... können auch als Assasins gesehen werden). 4. Wähle einen Champ der Universell ist, der Theoretisch allen potentiellen Teammates helfen kann, nicht nur dem ADC 5. Jemand toxisch oder negativ zu dir? Mute ihn, instant...... wenn blacklist Wörter fallen hab ich immer Zettel und Stift neben dem Keyboard das ich den Report auf keinen Fall vergesse (nur wenn sich alle anstrengen kann Rito die Liga auch sauber machen) Reagieren hilft eh nix, dem seinen Charakter kannst nicht mehr retten. Wichtiger: Wenn einer Toxisch zu einem anderen in deinem Team ist versuch den gemobbten aufzubauen das der nicht auch noch tilted, ein freundliche GJ oder Wp an ihn wird ihm helfen Final bleibt aber zu sagen, dadurch das Rito nicht annerkennt das unterschiedlicher Rollen unterschiedlichen Siegeinfluss haben bleibt das Matchmaking für Supporter Unfair ohne Ende. Die Einführung des ADC-Sklaven Quests hat es für mich nur noch viel schlimmer gemacht. Liebe ADCs die das lesen...... ihr bekommt keine Vision !!!! wenn ihr vor dem Relikt Shield alles weghittet.
Punkt 2 ist der wichtigste. Das hat mich aus Silber raus gecarried.
: Als Support nur noch eine Geisel im Spiel?
Ein Grund dafür ist, dass du ein höhreres skillcap bzw ein massiv besseres makrogaming brauchst, als es andere Rollen tun. kann dir lulu empfehlen, da du mit ihr auch 1 vs 3 leute unterm Turm outplayen kannst, bzw durch das kit relativ gut dastehst. Allerdings nur, wenn du sie spielen kannst, da die nerfs alle shield supporter irgendwie nutzlos gemacht haben.
Lonser (EUW)
: Comebacks sind doch durch das neue Shutdown Gold einfacher denn je D: Und Einfluss haben ist relativ... Du kannst als Support ja auch deinen Jungler unterstützen (Vision aufbauen, zusammen Mid ganken etc.) Ansonsten eben die Bot Lane gewinnen zusammen mit dem ADC. Spiel am besten Support, die die Fehler der Gegner besser punishen können, z.B. Blitzcrank oder Brand.
nein hör auf solche Tipps zu geben. Spieler wie du zerstören die Support Position. Brand ist ein Midlaner, sowie Velkoz oder lux. Keiner von denen hat etwas auf der Botlane verloren, bzw genau diese Spieler sind der Grund warum sich Support so unrewarding anfühlt.
: Klar ist es nervig, wenn deine Mates gegen deinen Willen surrendern, vor allem, wenn du dir sicher bist, dass du noch carrien kannst, aber in vielen Situationen spart es halt Nerven und Zeit, einfach aufzugeben, also würde ich, egal wie sehr es nervt, alles so lassen, so kriegst du zumindest mit, wenn sie ffen wollen
oft ist es aber auf so dass es bei minute 10 schon 2-15 steht, während ich (oder du) 2-0 stehe. Da brigt es nichtsmehr zu denken, dass du das carrien kannst. kannst du nämlich nicht, weswegen es intelligent ist statt 35 nur 15 min zu verschwenden :)
: Auf was spielt man Brand am besten ?
Middlane und ap. Hört auf die Suppprt Posotion zu ruininieren.
: [No Flame] Wie denkt ihr über die momentan Patchnotes, und was denkt ihr wie Riot sich das dachte.
riot dachte an die Worlds und wie viel Geld sie damit schefdeln können. Also buffen sie Champions die man auf den Worlds gerne sehen würde. Dass die meisten dieser Champs schon stark genug sind und somit die soloque zur Hölle machen ist riot egal, da 99% der Ånderungen nach den Worlds wieder rückganig gemacht werden. so wie jedes jahr. Aber man merkt halt, wie riot auf die klcommunity unter dia 3 scheißt :D.
: "Unvollständige" Championrotation
Kauft euch die Champs die ihr spielen wollt, man hat mehr als genug blaue Essenzen. Immer diese geheule ü er gratis champs.
: > support bekommen also nerfs als Vorbereitung auf weitere (item-) nerfs. wow... mach das mal mit einer anderen rolle.... stell dir vor was mot dem ganzem assasines los wäre... Hat man teilweise auch. Bei den Assassins war es die Phase von Armor-Pen zu Lethality. Wenn die Item-Changes durch sind werden die jeweiligen Supporter auch wieder gebufft. Es ist jedoch nicht so einfach den Stat der Heilung/Schildstärke zu entfernen, wenn man sagt, dass man sich mit extremem Wandel etwas zurückhalten möchte. (Das hat Riot ja nach dem Botlane-Chaos erklärt), daher haben sie erst mal einzelne Nerfs durchgeführt und organisieren den Kram um die Itemchanges in der Pre-Season 9. > Stimme ich dir auch nicht zu, da champions wie lulu oder karma keine bzw nur eine knappe 50% winrate hatten und jetzt darunter liegen. Natürlich. Wenn man den Casual Bereich ansieht jap. Jedoch ist Riot bei einem Großteil ihrer Patches eher am Pro-Play orientiert und da gehen sie proaktiv gegen das Szenario vor, dass sich in den Worlds 2017 und 2016 gezeigt hatte. Sie wollen keine Heiler-Meta mehr in die Worlds nehmen. Auf der anderen Seite sind es auch nur Rakan Karma und Lulu, die eine eindeutig negative Winrate bei den Heal/Schild-Supportern besitzen. Während auf der anderen Seite Sona und Nami sogar die Plätze 1 und 2 der Supporter generell einnehmen. (Taric Lux Alistar Soraka Janna und Bard sind ebenfalls positiv und Morgana steht bei 49,9% also nur unwesentlich negativ) Braum ist bei 50,1% und Tahm hatte schon immer eine recht schlechter Winrate. (Ryze lässt grüßen) Nami besitzt global über alle Elos sogar die höchste Winrat aller Champions XD Es wurde ja nicht alle Heiler und Schildsupporter generft, sondern nur diejenigen, die kompetitive von Bedeutung sind oder vor den Nerfs waren. ___ Würde Riot Supporter wirklich etwas gegen Supporter haben, würden sie die Support-Items entfernen, sodass sich eine alternative Rolle gestalten und etablieren kann. {{sticker:sg-jinx}}
> Hat man teilweise auch. Bei den Assassins war es die Phase von Armor-Pen zu Lethality. > Wenn die Item-Changes durch sind werden die jeweiligen Supporter auch wieder gebufft. Es ist jedoch nicht so einfach den Stat der Heilung/Schildstärke zu entfernen, wenn man sagt, dass man sich mit extremem Wandel etwas zurückhalten möchte. (Das hat Riot ja nach dem Botlane-Chaos erklärt), daher haben sie erst mal einzelne Nerfs durchgeführt und organisieren den Kram um die Itemchanges in der Pre-Season 9. ach du meinst als letgality so gebufft wurde, dass es bedeutend stärker war, nachdem rework? du meinst als man assasines items wie duskblade gegeben hat? zeig mir bitte den assasine dessen dmg um bis zu 60% generft wurde wie es bei karmas lulus und jannas shields der falls war. in einer assasine meta, in der dich quasi alles oneshotted, ust es sehr ungesund einer der zwei counter zu assasines zu nerfen. es gibt keinen Support der 1200 dmg in 0,25 shielden kann, leider aber diverse assasines die so einen hohen dmg output haben. Und während man diese als supporter massiv outplayen muss, um entweder einen gank abzuwenden, oder deinen adc zu beschützen, muss ein assasine in aller regel nur einen kopf auf die tastatur hauen und alles stirbt (es gibt ausnahmen, aber champs wie rengar kann jeder spielen). wieso ist es also fair, dass assasines massiven dmg output haben, mit einem niedrigen skillcab, während andere champs nichtmal den dmg von einem spell shielden dürfen und dazu noch ein hohes skillcab (aka sehr gutes timing) brauchen um überhaupt nützlich zu sein. kann durchaus sein dass das ein low elo problem ist (gold), aber hier befinden sich nunmal die meisten spieler. > Natürlich. Wenn man den Casual Bereich ansieht jap. Jedoch ist Riot bei einem Großteil ihrer Patches eher am Pro-Play orientiert. klar weil es so intelligent ist sich an 0,001% der spieler zu orientieren. Bestes Beispiele ist wie sich alle unter diamond über akali freuen aka 100% pick/ban. > Nami besitzt global über alle Elos sogar die höchste Winrat aller Champions XD ja und rate mal welcher heal support nicht generft wurde :) total unverständlich wenn alle anderen supporter durch doe nerfs schwächer sind. > Würde Riot Supporter wirklich etwas gegen Supporter haben, würden sie die Support-Items entfernen, sodass sich eine alternative Rolle gestalten und etablieren kann. ach meinst du mit alternativer Rolle z. B midlaner/jungler als supporter zu abusen? brand, lux, swain, fiddle. weil genau das ist in 90% der Fälle so.
: Tahm hat seine Anpassungen in Folge des kompetitiven Spiels erhalten, wobei seine Pick/Ban/Win-Rates gleich geblieben sind. Braum hat seine Nerfs durch das casual Spiel erhalten. (Er ist übrigens einer der leichtesten Tank-Supporter in meinen Augen XD) Die Nerfs gegen Schild und Heilung dienten der Vorbereitung zum Entfernen des Schildstärke/Heilung-Stats auf Items wie Ardent. ___ Riot hat nichts gegen Supporter, jedoch versuchen sie diese wieder auf den Boden der Tatsachen zu bewegen.
> Die Nerfs gegen Schild und Heilung dienten der Vorbereitung zum Entfernen des Schildstärke/Heilung-Stats auf Items wie Ardent. support bekommen also nerfs als Vorbereitung auf weitere (item-) nerfs. wow... mach das mal mit einer anderen rolle.... stell dir vor was mot dem ganzem assasines los wäre... > Riot hat nichts gegen Supporter, jedoch versuchen sie diese wieder auf den Boden der Tatsachen zu bewegen. Stimme ich dir auch nicht zu, da champions wie lulu oder karma keine bzw nur eine knappe 50% winrate hatten und jetzt darunter liegen.
: Dein Vorschlag wird nie passieren, warum? Weil er keinen Sinn macht. Das ist als würde etwas an meinem Auto kaputt gehen und ich würde einen kompletten newbie im Bereich Mechanik fragen was da gemacht werden kann. Ein Beispiel auf Lol bezogen: Es ist so als würde man einen Bronzespieler der keine Ahnung von game hat fragen was er ändern würde damit das game gebalanced ist.
Da sich 80% der Spieler unter Platin beifinden, wäre das durchaus fair.
: Weil Assassins dazu da sind ADCs zu oneshotten XD. Das ist ihr Existenzgrund. Der klassische Zyklus ist Schütze > Tank > Slayer wobei Assassins Teil der Slayer sind.
Das Problem ist, dass sie teilweise ihre hardcounter (Fulltanks+Bruiser) oneshotten. Und zwar problemlos. Das ist nicht gesund für das Spiel.
Virchi (EUW)
: LeBlanc und Brand Botlane
Für was braucht man Leblanc? Brand alleine ist so überladen (weil er ein midlaner kit hat, also way too strong für nen support ist), dass er 1 v 2 Botland spielen könnte.
: Es ist n CertainlyT-Design was erwartest du ? Jedes seiner Designs ist purer tilt und/oder purer boosted unbalanced schrott. #geilerdesignerplsmehrdavon
Wurde der nicht entlassen? Spätestens nach zoe hätte man den in Rente schicken sollen.
: Skill shot oder nicht Skill shot? Das ist hier die Frage!!
Junge, hast du die Größe von Nautilus Anker mal gesehen? Die hit Box ist die gesamte Flasche davon, so wie es realistisch ist. Die animation ist seltsam, getroffen hat er aber zu 100% ;)
: > [{quoted}](name=xDelightify,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=F3oJ6ETs,comment-id=00030000000100000000,timestamp=2018-08-15T08:29:02.986+0000) > > stimme ich dir voll und ganz zu. > > der Unterschied ist aber, dass dich adcs nie, mit kaum einer Chance für counterplay, oneshotten konnten, wie es alle assasines mit einem item (manche sogar ohne items lv3) können. Dann warst du noch nie in einem game mit einem gefeedeten longrange adc, es gibt wenige Dinge die so oppressive sind wie ein solcher. Man wird einfach nur mit dem Rücken zum Turm zurückgedrängt wird, wenn es keine Engageoption gegen 2 Tanks, 1 Supporter, 1 ADC und 1 Mage gibt. Auch Assasins haben btw Counterplay, beziehungsweise Champions die sie Countern, sei es eine Lulu/Janna mit einer guten Reaktion oder ein Azir. Das setzt natürlich voraus, dass man nicht die Laningphase 0/10/0 beendet und der Assasin nicht zig Kills hat, wenn du even bist, sollte der Assasin eigentlich kein problem sein. Man darf halt nicht alleine im ungewardeten Jng rumlaufen^^. Ich verlinke dir mal ein Video von Maxim, wo du einen ADC jemanden oneshotten siehst, nur nebenbei: https://www.youtube.com/watch?v=lmrOtBi_rd8
> Dann warst du noch nie in einem game mit einem gefeedeten longrange adc gefeedet und im >lategame< soll ein adc auf opressiv sein. Das ist seine stärkste Phase und wie du selbst unten argumentierst, wenn man gefeedet ist usw.. > Auch Assasins haben btw Counterplay, beziehungsweise Champions die sie Countern, sei es eine Lulu/Janna mit einer guten Reaktion oder ein Azir. Das setzt natürlich voraus, dass man nicht die Laningphase 0/10/0 beendet und der Assasin nicht zig Kills hat, wenn du even bist, sollte der Assasin eigentlich kein problem sein. Man darf halt nicht alleine im ungewardeten Jng rumlaufen^^. als support Spieler kann ich dir sagen, dass das leider nur teilweise funktioniert. meistens stirbt dein adc, obwohl du den assasine perfekt gepolymorphed oä. hast, nur eben 2 s später. > Ich verlinke dir mal ein Video von Maxim, wo du einen ADC jemanden oneshotten siehst, nur nebenbei: https://www.youtube.com/watch?v=lmrOtBi_rd8 caitlin mit. einem headshot und super gefeedet, wie du selbst oben sagst. das einzige gute counterplay in der momentanen meta ist den assasine einfach Tod zu ganken und ihn so hart zu tilten wie nur irgendwie möglich.
: > [{quoted}](name=xDelightify,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=F3oJ6ETs,comment-id=000300000001,timestamp=2018-08-15T07:53:25.579+0000) > > Na csgo und vorallem css sind aber gebalanced wie kein anderes Spiel. Hast du skill gewinnst du, bist du schlecht, verlierst du. In lol gewinnst du nur weil du einen bestimmten champion pickst, den du null spielen kannst, der aber so overpowered ist, dass das vollkommen egal ist. Ich bin support Main und kann entspannt rengar mit 13 5 Stats spielen. Das zeig doch schon was schief läuft in dem game. > außerdem ist die oneshot meta das dümmste seit ich lol spiele. Keine champion Klasse war bisher so overpowered wie es assasines und bruiser momentan sind. Aber hey jz kommt gleich wieder jemand und heult über die ardent meta, obwohl man supports und adcs trotzdem oneshotten könnte, man aber immerhin skill gebraucht hat. Um ehrlich zu sein, fand ich die Ardent Meta einer der geilsten metas überhaupt. War halt Teamfight, muss man mögen. Zu den assasins, erinnerst du dich an das midseason update, bei dem die Assasins in den Himmel gebufft wurden? genau das gleiche. Geweine von seiten der ADCs, spaß bei Midlanern und Toplanern. Die Metas wiederholen sich, sieht man auch an den beiden letzen Patches, vor den Worlds werden mal wieder die Adc gebufft (direkt und indirekt). Ich weiß nicht, ob du die Juggernaut Meta noch kennst, war eine ähnliche SItuation. Es ist nunmal so, dass die ADCs die Personenj Gruppe sind, die am meisten sich aufregt, sobald sich etwas zu ihrem nachteil ändert. Ich habe wenig bis garkeine Tankmains gesehen, die sich über die Meta aufgeregt haben und die so einen Aufstand geprobt haben. Das Argument, dass sie Ausweichchampions, wie Bruiser haben zieht nicht, ADCs hätten ja Swain o.ä. spielen können. Nur als Erinnerung: die Rolle heißt Botlane, nicht ADC, nur war es halt bisher so, dass ADCs die beste Wahl waren.
> Um ehrlich zu sein, fand ich die Ardent Meta einer der geilsten metas überhaupt. stimme ich dir voll und ganz zu. > Es ist nunmal so, dass die ADCs die Personenj Gruppe sind, die am meisten sich aufregt, sobald sich etwas zu ihrem nachteil ändert. Ich habe wenig bis garkeine Tankmains gesehen, die sich über die Meta aufgeregt haben und die so einen Aufstand geprobt haben. Das Argument, dass sie Ausweichchampions, wie Bruiser haben zieht nicht, ADCs hätten ja Swain o.ä. spielen können. Nur als Erinnerung: die Rolle heißt Botlane, nicht ADC, nur war es halt bisher so, dass ADCs die beste Wahl waren. der Unterschied ist aber, dass dich adcs nie, mit kaum einer Chance für counterplay, oneshotten konnten, wie es alle assasines mit einem item (manche sogar ohne items lv3) können.
: MMh bin gerade Dia3 gekommen. Ich find die Season nicht so schlecht xd
: > [{quoted}](name=Pilze,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=F3oJ6ETs,comment-id=0003,timestamp=2018-08-13T16:56:58.442+0000) > > Sagen wir es einfach mal so. > Riot wird solange nichts machen bis die Spieler sagen ( und das haben schon einige, aber scheinen nicht genug ) wir gehen. > Sie haben das Spiel komplett umgedreht, von einem guten und wirklich nicht schlecht gebalancen Spiel zu einer Katastrophe. Klar macht das spaß mal zu Oneshotten, aber soll das jetzt das normale sein? Das Spiel hat ohne hin schon mehr als genug Fehler und von Cheats brauchen wir gar nicht erst reden. Aber das alles ist Riot egal, die Leute spielen, die Leute bezahlen kräftig und den Leuten ist es sogar egal das es so ist, einige verteidigen sogar noch Riot die ganz klar immer mehr die Com ignoriert. > Das haben die in 9 Jahren echt gut hin bekommen, die Spieler verzeihen alles und finden Gründen das alles sogar noch zu rechtfertigen. Genau das stimmt Riot wohl und sie können machen was sie wollen. Ich für meinen Teil gebe kein Geld mehr für dieses Spiel aus, spielen kann man es und soll man es auch. Es gibt nichts schlimmeres als das die Server jeden Tag ausgelastet sind aber kein Geld ( oder nicht genug ) kommt rein. Warum sollte dieser Zustand denn nicht das normale sein? Ich finde es eigentlich gar nicht so schlimm. Es gab genug andere nervige Zustände, die auch länger gehalten haben. Kommt halt ganz auf deinen Spieltyp drauf an. Dafür dass Leute Geld ausgeben kann Riot ja nichts, League of Legends ist zu 100% Free to play, man braucht kein bischen Geld ausgeben und kann Rank 1 in Challenger werden. Als f2p Game brauch es natürlich eine Art um Geld zu verdiene, Skins. Vergleich das mal mit Counterstrike, da musst du dir das Spiel kaufen und dann schlagen die einem bei jedem Kauf 15% vom Einkaufspreis drauf. Das ein Game, das jahrelang gut und konstant unterhalten hat (darüber lässt sich natürlich streiten), eine große Community hat, die über einiges Hinwegsieht, da man im Endeffekt, wenn man sich mal ein bisschen die Vergangenheit von LoL/Riot anschaut, die gröbsten Fehler immer ausgemerzt hat, ist auch kein Wunder. Vielleicht sollten Menschen, die so pessimistisch und immer nur das negative sehen, eher mal sich zurückhalten und der Realität ins Auge sehen, nämlich, dass Riot gar keinen so schlechten Job macht, Meiner Meinung nach sogar einen Ziemlich guten.
Na csgo und vorallem css sind aber gebalanced wie kein anderes Spiel. Hast du skill gewinnst du, bist du schlecht, verlierst du. In lol gewinnst du nur weil du einen bestimmten champion pickst, den du null spielen kannst, der aber so overpowered ist, dass das vollkommen egal ist. Ich bin support Main und kann entspannt rengar mit 13 5 Stats spielen. Das zeig doch schon was schief läuft in dem game. außerdem ist die oneshot meta das dümmste seit ich lol spiele. Keine champion Klasse war bisher so overpowered wie es assasines und bruiser momentan sind. Aber hey jz kommt gleich wieder jemand und heult über die ardent meta, obwohl man supports und adcs trotzdem oneshotten könnte, man aber immerhin skill gebraucht hat.
: Nein natürlich nicht ,aber dein argument ist ja nur auf damage austeilen ausgelegt man kann und sollte auch andere Indikatoren in die Elowertung einbeziehen Assist, Visionscore, Damage tanked usw und beispielsweise ein 0 7 13 Braum nach 30 minuten sollte man nicht vergleiche mit einem 1 12 2 Tf mitte nach 20 minuten
visionscore fände ich gerade für Supporter wahnsinnig wichtig. erlebe teilweise Spieler, die 2 liegen über mir sind (tolles matchmaking) die aber in keinem ihrer Spiele annähernd an meinen visionscore rankommen.
: Wie viele Videos von Master Spieler mit ein Smurf soll ich dir zeigen ? Elo Hell, Bronze to Master oder der gleichen wo, eben genau Master Spieler in der Low Elo Spielen. Oder die größten Schweine von allen die Bronze Bravery spielen.
gibt leider genug traurige Spieler, die zu schlecht sind, um in ihrer elo großartig was zu reißen und sich dann denken: zerstör ich doch lieber den spielspaß der Anfänger, damit ich mich mal wieder gut fühle. Das ist so ähnlich wie wenn ein 1. Liga Fußball Spieler gegen einen d jungen Spieler antritt. traurig dass wc3 es damals zugelassen hat, dass smurf Accounts entstehen. Ich würde lol Accounts, bzw alle ähnlichen an deine IP Adresse knüpfen, sodass jeder nur einen Account haben kann.
: Ja shen wurde wieder n bisschen generft. wieso genau versteh ich nicht , er hatte zwar ne ungewöhnlich gute playrate aber kaum erfolge zu verzeichnen. seine winrate ist schon seit etlichen patches eher mager und auch im probereich wurde er zwar gepicked aber auch nicht sonderlich erfolgreich eingesetzt. Der Nerf war an dieser Stelle einfach vollkommen unverständlich.
Ja und assassines werden weitergebufft. juhu. macht League of oneshot Spaß. Ironie aus.
Shooter90 (EUW)
: Hi, also naja...OP ist er keinesfalls meiner Meinung nach. Klar ein hart gefeedeter Rengar fühlt sich unfair an, aber wenn ein gefeedeter Assassin nicht ADCs etc oneshotten kann wären sie ja komplett überflüssig. Außerdem ist es nicht unbedingt leicht early fed zu werden da sein Gank Potential pre6 ziemlich schwach ist. Zudem ist er - ähnlich wie z.B. Leona - ein Champ der nur eine Richtung kennt: Rein und das wars. D.h. man ist extrem useless wenn man behind fällt. Und wenn die Gegner wissen was sie tun (CC gegen Rengar picken, kompakt stehen, nicht solo durch den Jungle rennen, Locket, knights vow, GA(!), Hourglass) kann es für Rengar echt schwer sein erfolgreiche Fights zu finden. Jedoch hat ihm Stormrazer sehr gut getan; das gibt ihm den 100% Crit, den er eigentlich auf seiner Ult hatte, wieder. Und er ist halt - wenn fed - echt schwer wieder unter Kontrolle zu bringen. Aber so muss das halt bei Champs sein die im Prinzip Feast or Famine sind. Leute die sich darüber beschweren dass Rengar OP ist wissen meiner Meinung nach idR einfach nicht wie man gegen ihn spielt bzw. haben ihn nicht mal selber wirklich gespielt. Klar wenn ein Rengar 10:0 nach 15 Minuten steht und jemanden ohne Armor anspringt sieht es aus als wäre er busted aber mit den Stats sieht so gut wie jeder Champ OP aus, insbesondere Assassins. Naja soviel von meiner Seite. Rengar sollte erstmal so bleiben wie er ist... auch wenn das salty ADC Mains anders sehen sollten. Grüße
Das Problem ist, ein gefeedeter assasine oneshotted fulltanks. Also seinen hardcounter. Das ist einfach nur busted. Während shield Supporter genervt werden weil ihrer Schilde zu lang anhielten (wtf?), Bufft man assasines immer weiter. Also ja nicht Nur rengar ist komplett overpowered, sonder assasines an sich.
: Dort hängt er aktuell ja aber er war zwischendurch auf einer 56% Winrate das waren nerfs die danachkamen weil er zu stark war
Und jetzt? Bei quinn stört es niemanden. Bei wukong talon und bei Pantheon nicht. Aber shen, ja der müsste gerneft werden. So wie shield Supporter :) riots balancing Team besteht einfach aus mundos.
INoKami (EUW)
: Na, wenn du schon darum bittest... bitte sehr: {{champion:266}} : Immer noch mit solidem Engage, Sustain (durch Passive (alt) oder E-Passive (neu)) und einem Battlerezz (uuuuh, ein WoW-Fachbegriff... wo sind wir denn hier gelandet?^^) {{champion:28}} : Hat immer noch Unsichtbarkeit, ihre ikonischen Stacheln auf der Q und ist ein AP-Assasine {{champion:114}} : Hier hat man das Duell-Thema verfeinert, aber sie hat z.B. immer noch ihren Dash, bekommt HP wieder, wenn sie Champs angreift, kann immer noch Fähigkeiten kontern... {{champion:41}} : Mehr gewaltsamer Pirat als jemals zuvor, die Orangen und die Ult blieben quasi unverändert und die Q wurde nur an das neue Kit angepasst, ist aber im Grunde immer noch die selbe Fähigkeit... (Ok, den alten GP hab ich noch kaum in Erinnerung...) {{champion:39}} : Dasht immer noch wie blöde und schmeißt mit Messern um sich. ´nuff said. {{champion:43}} : Die Grundidee mit "Ult gibt verbesserte normale Fähigkeiten" ist immer noch da, den Laser gibt's immer noch... {{champion:55}} : Ernsthaft? Die Q ist fast die selbe, die Passive ist die alte W in sinnvoll, die E ist quasi die selbe, nur ans Kit angepasst und die Ult ist 1:1 die selbe. Und die alte Passive (CD-Reset) gibt es immer noch. {{champion:57}} : Ist immer noch ein Baum mit Sustain wie Carbonfasern (Versteht ihr? Wegen Kohlenstoff... und Baum... _*_ _ba dum tss_ _*_) und die Basic-Fähigkeiten (Q,W,E) sind quasi unverändert, höchstens mal geupdatet. {{champion:82}} : Klonk. Ist ein Sonderfall (aber Stammgast in Vandiril-Videos :*). Aber die Fähigkeiten sind alle (!) fast die selben bis auf den Ult-Drachen und wurden nur geupdatet. Aber wir wissen ja, wie das ausging... {{champion:78}} : Ja, sie ist einer der Fälle, in denen wirklich komplett alles überarbeitet wurde, aber das war auch notwendig. Wobei der Mikro-Klonk (ihre alte Q) und die alte Ult a.k.a. 10 Sekunden Taric-Ult waren schon lustig. Ich mag ihr Kit UND ihre neue Backstory/den neuen Charakter. Verrückt, oder? {{champion:133}} : Es hat sich fast gar nix geändert, man hat ihre Ult nützlich gemacht und sie auf eine andere Position gesetzt. Punkt. Wenn du schon rumheulen willst, dass Riot einen ADC kaputt gemacht hat, dann bitte über Graves (btw wo ist der in deiner Aufzählung?^^). {{champion:13}} : Der hatte schon immer eine Identitätskrise. Wer Ryze mainen will, sollte hochoffiziell ausgelacht werden dürfen, denn es ist ja eh schon der Running-Gag geworden, dass er alle 2 Seasons gereworkt wird. Wobei die Grundthematik (Combo-Magier) ist immer noch die selbe und auch der Root hat sich bis heute irgendwie gehalten... {{champion:50}} : Teil 2 von "Totale Überarbeitung". Aber auch hier hat sie einem lahmen und (lorewise) langweiligen Champion neues Leben eingehaucht und irgendwie gibt es immer noch Raben und eine Ult, die dich verwandelt und Gegnern Leben absaugt. An dieser Stelle bitte ich um eine Schweigeminute für Beatrice. Möge sie mit dem Devourer-Wolf viele schöne und lustige Tage in Valorans Himmel verbringen... {{champion:6}} : Müssen wir ernsthaft darüber reden? Ich meine, der Typ hat doch schon seit seinem Release um ein Rework gebettelt, aber wie halt so ist mit fetten und hässlichen Kindern... (das ist hier rein literarisch zu verstehen, die paar Runden auf der Toplane hatten durchaus Unterhaltungswert, aber man hat gemerkt, dass das Kit einfach alt und outdatet war.) {{champion:83}} : Beschwört immer noch wie ein verrückter Ghoule, nur muss er sich jetzt nicht mehr die siebzigtausend verschiedenen Effekte merken. Wobei die alte Ult war schon lustig... Also nochmal zusammengefasst: > Die alten Champs sind eben gerade nicht mehr wiederzuerkennen. 1. Nein, nur die wenigsten wurden total verändert (siehe oben). 2. Das ist auch gut so. Die meisten alten Champions waren einfach stumpf und langweilig. An dieser Stelle möchte ich nochmal die Honorable Mentions einreichen mit all den Champions, die du vergessen hast: {{champion:12}} {{champion:69}} {{champion:3}} {{champion:86}} {{champion:74}} {{champion:90}} {{champion:98}} {{champion:14}} {{champion:72}} {{champion:16}} {{champion:91}} {{champion:44}} {{champion:29}} {{champion:19}} {{champion:101}} {{champion:154}} (Wir bleiben bei der "Logik", dass auch kleinere Visual und/oder Gameplay-Updates zählen, wobei Sachen wie die Corki-Package dann doch zu klein sind, um als wirkliche Änderung betrachtet zu werden.) Wahrscheinlich habe ich auch noch ein oder zwei vergessen, aber darum geht es ja nicht. Damit eindet mein "kleiner" Beitrag zu diesem Thema. Danke fürs Lesen und so :) MfG Incaedeus {{sticker:galio-happy}} _Leidenschaftlicher Galio-Main_ _ Und falls wieder meine Lieblingsfrage "Hast du keine Hobbys oder so?" auftaucht: Ja, hab ich nicht. Zufrieden?_
Shens rework war der größte bullshit überhaupt xD siehe gammlige 45% winrate.
Kuroba (EUW)
: Ganz einfach. Es ging 6 Sekunden lang. Traden war nahezu unmöglich, der dmg boost den Lulu gibt ist einfach total dumm. Der Champion ist mMn ein Yasuo für supporter. Total überladenes Kit. Kein Wunder, dass er vor einpaar wochen auf JEDER Lane vertreten war. Du hast halt alles. Schilder, DMG, DMG Boosts, Movementspeed ... ich konnte Lulu noch nie leiden und werd's auch nicht. Ich hoffe, sie bekommt noch mehr nerfs - aber dieser Wunsch kommt aus purem Hass ihr gegenüber. Die Nerfs waren aufjedenfall gerechtfertigt, gegen alle Schild-Supporter. (Und das sag ich als Janna Main in S7/8)
Ich finde es so witzig, dass man sich über nen shield mit 200-400 aufregt, während die meistens assasines dir 2k dmg geben(0,1s). Du tust gerade so als, könnte lulu 1000-5000dmg shielden. dann könnte ich die duration nerfs verstehen.
: stimme dir überall zu außer bei karthus weil er eben atm meta ist. seit release von doublelifts statement bzw meinung zur aktuellen situation wird im forum (NA) auch ausgiebig diskutiert warum riot in letzter zeit so viele fehler macht bzw keine ausgewogenheit mehr herstellen kann.
Warum? riot wird Supporter (heal shield) entfernen. Anders kann man sich die patches nicht erklären. assasines werden bis zum Mond gebufft während das counterplay, also Tanks und healshield supports konstant weiter genervt werden. Zumindest die supports waren eh schon immer die Opfer im Spiel, an denen sich der Gegner gerne hochfeeden wollte. Aber jetzt hat man ja nichtmal mehr eine Chance irgendwas dagegen zu tun, weil. Man instant Tod ist. In 0,02 s trotz lulu/janna/karma ult geoneshotted? In s8 ist das kein Problem :). edit: alle reden immer groß von counterplay und der Champ ist zu stark weil es kein counterplay gibt usw. ernst gemeinte frage: was gibt es für eine art von counterplay zu 0,1 s oneshots (auf Level 6)?
: Warum wurde Janna nicht generft? Weil ihr Schild länger bleibt? Spiel mal ein richtiges Moba dann weißte bescheid warum das nur fair war.
Hab lange genug dota 2 gespielt um die Entwicklung in lol als komplett busted bezeichnen zu können. Und bei dota ist alles komplett busted^^. In dota 1 gab es sogar schon Champions, die weitaus mehr shielden/healen konnten, denk nurmal an den dk. Und da gibt's keine Champs die dir in 0.1 s 3k dmg drücken. Also naja fair waren die nerfs auf keine fall :D
Kuroba (EUW)
: Ich bin so froh, dass Lulu generft wurde. Ihr Schild war einfach broken. Ich hab sie gehasst. 6 Sekunden mit diesem Mega schild + bonus MS + bonus dmg ist einfach busted. Schildsupports wurden die ganze Zeit auf ihre Schilde reduziert, die anderen Fähigkeiten waren eher so ... meh. Soraka/Janna sind nun lanebullies, Karma fokusiert sich auch auf dmg und Lulu ist einfach nur dumme scheiße (ich hasse sie und werd sie auch für immer hassen). Das Problem bei der Winrate ist, dass Leute die Champs spielen, wie man sie s7 spielte. Wie oft ich schon gegen Jannas lanen musste, die E first und coin gestartet sind. Was erwarten die? Zu gewinnen? Wer die Lane mit Lv 1 aus der Hand gibt, ist selbst schuld. Das hat zur Ardent Meta geklappt, weil man mit der Coin wesentlich sicherer, mehr Gold bekommen halt, als mit Spellthief, vorallem vor seinem Buff, aber das klappt doch nichtmehr in S8, wo Ardent stark generft und der Schild CD auf 18 Sekunden erhöht wurde. Sowas senkt die Winrate beträchtlich.
Weiß jetzt nicht was an nem 200-400 er shield so schlimm sein soll. Wenn man als Talon (als Bsp) ab Level 6 jedem anderen Champion 2k dmg in die fresse bursted. Der shield und der ms buff sind zwei verschiedene spell, poly hat sogar 18s CD.... ja broken as fuck. Der polymorph wurde auch schon todgenerft. nur als kleine Info, lulu ist einer der schwereren Supporter, weil du deine spells wirklich reaktiv und im richtigen Moment einsetzten musst. Dazu kommt dass man nur 500 base HPhat, man also immer ein oneshot ist, und die jahrelangen cooldowns wollen wir auch nicht vergessen. lulu war eigentlich ziemlich balanced. ardent war etwas zu stark. Aber beides Tod zu nerfen finde ich gegenüber den Spielern einfach unfair.
Noxempire (EUW)
: Schild Supporter haben eben seit fast 2 Jahren die Bot Lane dominiert. Riot wollte da Mal n bisschen Abwechslung. Man kann die alten Supp's immernoch gut spielen, aber gerade bei der jetzigen sehr chaotischen Meta muss man umso mehr reaktiv picken. Wenn du halt nen Bruiser und nen Mage auf der Gegner Bot Lane hast, würde ich nicht unbedingt Soraka picken bspw. Tank Supporter könnte wieder relativ in Mode kommen. Ansonsten einfach das spielen bei denen du dich am sichersten fühlst.
Ja als lulu Main bringt dir das nichts. Ich verliere momentan jedes game. und no offense, aber es liegt halt legit and den unnötigen nerfs. ich hatte davor ne entspannte 53%winrate. s 7 sogar 80. aber seit lulu so angepasst wurde, dass du sie nurnoch botlane spielen kannst, gehts halt straight Berg ab. Jeder neue champ bekommt ein komplett überladen Kitt, jedes rework bringt mehr dmg und Ein größeres oneshot Potential, auf fast jedem Champion. Wie soll man da was dagegwn tun, wenn die counter Möglichkeiten todgenerft werden? Und sorry ich hab einfach keine Lust auf sowas ekelhaftes wie Bsp Brand Support. Spiele auch Tank Supporter wie alistar braum etc, aber mit denen hast du auch keine Chance, wenn du ab lv 3 von einer combo des Gegner gekillt wirst. League macht mir leider, so wie es sich aktuell entwickelt, überhaupt keinen Spaß mehr. Es geht nichtmehr darum ein Spiel gut aufzubauen, um später gewinnen zu können, nein es geht nurnoch darum, wer wen zuerst oneshotten. sadlife. edit: ich finde nicht, dass shield supports die botlane dominiert haben, es gab immer Leute die Tanks oder midlaner, die zu schlecht für die midlane sind gespielt haben. Aber momentan spielt man ausschließlich gegen Lux oder Brand. Also Abwechslung würde ich das auch nicht nennen. Aber jeder sieht das anders.
Kommentare von Riot’lern
: ***
assasines oneshotten alles. Das ist das Problem. Wenn ich als shen 4k leben und 300 armor hab, interessiert das Talon nichtmal.
: > [{quoted}](name=HawkFighter,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=pJeLFpef,comment-id=00020000000000000000,timestamp=2018-06-19T12:53:22.414+0000) > > Updates und Balanceänderungen sind ja eigentlich schön und gut. > > Es wäre ja auch ok wenn mal Draven stark ist, mal Twitch und mal Cait. > > Aber aktuell ist es so, dassi 2 Rollen quasi komplett unbrauchbar gepatched wurden. Und das ist für Spieler die sich auf adc/support spezialiesiert haben einfach kacke. Jetzt werden sie gezwungen etwas zu spielen, was ihen vieleicht keinen spaß macht und sie auch nicht so gut können. Das ist grundsätzlich richtig - diese Leute trifft es am härtesten. Auf der anderen seite gibt es aber vielleicht auch viele Support Mains die bisher Heal/Shield-Supporter gespielt haben, weil diese halt einfach super stark waren, aber eigentlich lieber andere Champs spielen würden. Denen kommt der Patch vielleicht entgegen ;)
Du meinst also alle die, die nur support spielen, weil sie zu schlecht für eine andere Position sind? ist ja nur logisch auf die leute Rücksicht zu nehmen, die nichtmal die Rolle eines >supports< verstanden haben.
: Wahrscheinlich hast du dir noch kein offizielles Statment von Riot angeschaut, denn dann würdest du verstehen wie ich es meine. Natürlich spreche ich bei Updates von dem 2Wochen-patch-cycle der von Riot genutzt wird um die Machtverhältnisse in der Kluft zu verändern, ein paar Skins hinzu zu fügen und ein paar bugs zu beheben. Der Content wird meist für 2 Wochen auf dem PBE getestet, um besonders schwere Fehler und bugs zu beheben. Danach kommt es auf den Liveserver. Und wenns dann mal zumstark ist, kommt halt 2-3 Tage später der Hotfix. Und nochmal als Wiederholung: Riot will kein balancedes Spiel und macht daher 2mal Jährlich extreme Patches(midseason und zwichen den seasons) und sonst kleinere Änderungen. Diese patches dienen nie der Balance sondern fordern die Spieler herraus neue Taktiken zu entwickeln. {{sticker:slayer-jinx-catface}} Ps: Ich hab mich schon fast an die neue Meta gewöhnt und sie gefällt mir echt gut. Klar Adcs und Shild Supps finden dort nur wenig Platz, dafür sieht man jetzt viele Champions die vorher nur selten gespielt wurden und/oder keinen richtigen Platz in der Jluft hatten.
oder man nerft Champs mit einer (exakt) 50% winrate, weil sie zu "stark sind". Siehe lulu, Karma etc. riots logik bzw riot Verständnis Ihres eigenen Spieles, lässt sehr zu wünschen übrig.
: ***
Momentan hast du nichtmal ne Chance, wenn du als botlane zusammen gegen einen assasine ran musst. Sobald der einen kill hat, ist das gelaufen. Ein adc mit dem ich gestern gespielt habe, wurde von Talon durch ne lulu ult, E und locket geoneshotted. Das ist weder balanced noch kann das der Sinn von assasines sein. Selbst als Tank wird man zerbursted.
Headbeatz (EUW)
: Also mich intressiert jetzt eig nur deine main rolle? da adc nicht op war eher die schild supporter aber das sieht ja keiner :)
Jaja deswegen hatten alle shield Support genau 50% winrate, oder gar weniger (47% karma). Zwei tage nach dem Patch sind alle auf 46-48% angelangt. Ne gesunde änderung war das also nicht wirklich, da die Champions offensichtlich gebalanced waren. Besseres balancen als 50% winrate geht wohl nicht, oder?
: Führe mal eine Fehlerbehandlung durch. Wenn das nicht klappt, deinstallier das Spiel und installier es neu. Ich hoffe für dich, dass es klappen wird. MFG EinfachBalo
Hi, Vielen Dank, werde das gleich mal probieren! :)
: Wär Super wenn du das in Hilfe&Support posten würdest.
Sry bin nicht so oft hier im forum unterwegs :(
Kommentare von Riot’lern
LesKaneki (EUW)
: {{champion:1}} {{champion:9}} {{champion:43}} {{champion:25}} {{champion:99}} {{champion:20}} {{champion:37}} {{champion:142}}
Oh du hast ja ganze 4 Supports erwähnt, der Rest sind midlaner oder jungler aber ok :)
: Ich finds auch traurig das Crit ADC's deleted worden sind. Allerdings kann man das teils verkraften zB. mit nem {{item:3153}} first auf bestimmten Champs wie {{champion:22}}. Läuft sehr gut und baue danach die 3 Crit Items, Armor Pen braucht man auch nicht mehr mit %HP DMG und True DMG. Auch spiele ich manche ADC's Mitte was noch noch abwechslung schafft im traurigem dasein. Das Heal/Schild Supporter generft werden finde ich nicht so schlimm, so können Tanks und DMG Supporter mehr aufblühen. Was schlimmer ist das der Rotz noch immer ungenerft rumläuft: {{champion:11}} {{item:3508}}
"Damage" "Support" ........ merkste selbst oder?
Alyannâ (EUW)
: das ist kein bugg das ist so gewollt..... das Tierchen kann nicht angreifen aber alle spells die vorher schon "gestartet" wurden sind werden zuenden ausgeführt. Eigentlich ganz logisch weil es glaube ich keine unterdrückung wie malzahar ult ist. Garen spinnt ja auch im Margen von Tahm Kench weiter weil es keine unterdrückung ist.
Dann sind die kommenden nerfs ja noch schlimmer, ich dachte das wäre ein bugg, aber das ist einfach nur dumm :D Edit: der spell sagt sogar, dass der Betroffene keine zauber wirken kann... Textanpassung notwendig?
Alyannâ (EUW)
: das ist normal nichts besonderes :)
Und warum genau? :( bzw ist es normal, dass es ein bugg ist? Oder ist es so gewollt? O_o
LesKaneki (EUW)
: Adc op?, wieso gab es in season 3-4 noch kein redemption etc für die supporter? Bruder, Die Supporter haben in der Zeit immer mehr Items/Fähigkeiten zum beschützen seines Carrys bekommen. DAS ist das problem! lol
Finde es als Support Main natürlich lustig, wenn sich Spieler die nur assasines spielen(was ich allen leuten unterstelle, die sagen botlane OP), darüber beschweren, dass jemand zu viel dmg macht, oder einen 200 er shield bzw heal hat. Aber selbst 1-1.5 k dmg bursten mit einer Rotation. Aber die botlane ist OP :D
Kommentare von Riot’lern
Mehr anzeigen

xDelightify

Stufe 139 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion